1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Samsung Multifunktionsgerät will nicht so recht

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von Diekippe, 16.01.07.

  1. Diekippe

    Diekippe Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    23.08.06
    Beiträge:
    328
    Hallo zusammen,
    hab schon seit einger Zeit einen s/w-Laserdrucker von Samsung (Modell SCX 4200) an meinem MacBook (10.4.8) angeschlossen. Drucken funktioniert auch tadellos. Jetzt wollte ich aber mal etwas einscannen und siehe da: Es geht nicht. Sehr komisch.
    Mit "Digitale Bilder" findet er zwar das Gerät, beim Vorschaubild hängt er sich aber auf. Hab jetzt mal die Samsung-Software deinstalliert, neu installiert. Geht aber immer noch nicht, obwohl mir bei Druckertreiberinstallation und Scannerinstallation ein OK vom Programm gegeben wird. Komisch!
    Weis jemand Rat? Was mache ich falsch?
     
  2. Hausmeister76

    Hausmeister76 Adams Parmäne

    Dabei seit:
    17.08.04
    Beiträge:
    1.300
    Servus Dennis....

    genau auf dich hab ich gewartet...:-D

    Will mir schon seit fast 3 Wochen ein neues Multifunktionsgerät kaufen.... in die engere Auswahl kamen der Brother DCP 7010 und der Samsung SCX 4200.

    Beim Samsung SCX sind mir folgende negative Punkte aufgefallen bei der Verwendung unter Mac OS X....

    - Tonersparmodus nicht verfügbar
    - kein Skalieren auf Seitengröße möglich
    - Scannen nur mithilfe der TWAIN Treiber mittels zusätzlicher Software (Photoshop usw...) (Die mitgelieferte Scannsoftware ist nur für Windows XP)
    - kein manueller Duplexdruck möglich
    - Druckoptionen sehr stark eingeschränkt....

    alles in allem nicht akzeptabel für mich....

    Aber bei Brother siehts da nicht gerade anders aus....
    Ein Duplexdruck ist auch da nicht möglich...leider...

    Wie zufrieden bist du eigentlich mit dem Gerät? Welche Einschränkungen hast du noch entdeckt, die vielleicht nicht im Handbuch stehen? Hast du in den Druckoptionen die Möglichkeit erst die geraden und dann die ungeraden Seiten zu drucken?

    aber nun zurück zu deinem Problem: Digitale Bilder unterstützt leider nur einige TWAIN kompatible Scanner....so wie immer unter Mac OS X ( immer werden nur einige Geräte unterstützt :() Aber schau mal bitte in Digitale Bilder unter "Einstellungen"--> "Scanner" und wähle mal die Option "Wenn möglich, TWAIN Software verwenden" aus. .... vielleicht hilft das..

    Im Benutzerhandbuch steht auch bei "Scannen unter Mac OS X", dass der Scanner nur mithilfe andere Software mit TWAIN Schnittstelle funktioniert....

    Aber der "Graphic Converter" hat eine Photoshop-kompatible TWAIN Schnittstelle für Scanner integriert...

    die Software ist Shareware und du kannst sie kostenlos mit ein paar Einschränkungen nutzen....aber das Scannen sollte funktionieren (unter Ablage-->importieren)

    http://www.lemkesoft.de/xd/public/content/index._c2lkPWdjLWRl_.html

    ich hoffe ich konnte dir helfen....

    so long....
     
  3. Diekippe

    Diekippe Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    23.08.06
    Beiträge:
    328
    Na, das passt ja.
    Für den SCX hab ich mich entschieden, weil die Druckkosten im Vergleich zu anderen s/w-Geräten human sind, er ziemlich klein ist (der Brother sieht größer aus). Ich bin durchaus zufrieden mit dem Gerät, guter Textdruck, Grafiken gehen auch und sogar Photos können sich sehen lassen. Da ich die anderen Drucker im "Testfeld" nicht kenne, kann ich aber nicht direkt vergleichen.
    Zu Deinen Fragen/Anmerkungen:
    1.) Steht so im Handbuch, ja. Ich hab's trotzdem am Drucker selbst aktiviert und drucke mit 300 dpi, das reicht völlig. Allerdings hab ich mal (bei ct-TV, glaub ich) gehört, dass der Tonersparmodus sowieso nicht viel bringt. Kann ich aber nix weiter zu sagen.
    2.) Beim Kopieren kann der SCX schon automatisch auf Seitengröße skalieren. Läuft über das Menü am Drucker. Oder meinst Du was anderes?
    3.) Das ist ja mein Problem im Moment. Allerdings sind schon Scannertreiber und ein Programm für Mac dabei, kann man auch von der Samsung-Seite runterladen. Funktionieren tut's trotzdem nicht. Bis jetzt (s.u.).
    4.) Stimmt, den vermisse ich aber nicht. Hatte bis jetzt noch keinen Drucker, der das konnte. Manuell geht's auch (meine Meinung).
    5.) Kann ich nicht direkt beurteilen. Neben der Druckauflösung lassen sich die Druckreihenfolge (also gerade/ungerade Seiten, ja, das geht), die Anzahl der Seiten pro Druckseite, sortiertes Drucken, ein Zeitfenster zuM Drucken etc. einstellen. Das reicht mir.

    Zu meinem Problem: Danke erst mal für Deine Hilfe. Im Programm Digitale Bilder hab ich diese Option leider nicht (siehe Anhang). Lade gerade das den Converter runter, mal schauen, ob's damit anständig und komfortabel klappt. Meld mich dann noch mal.
    Andere Frage: Bin ich zu blöd, oder warum finde ich in Photoshop meine Scanoptionen nicht? Irgendwas hab ich in diesem Zusammenhang noch nicht geblickt.
     
  4. Diekippe

    Diekippe Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    23.08.06
    Beiträge:
    328
    Ok, Anhang vergessen.
     
    #4 Diekippe, 17.01.07
    Zuletzt bearbeitet: 03.08.07

Diese Seite empfehlen