1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

samsung ML-2510 unter Leo an Airport

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von lloydbrevett, 31.03.08.

  1. lloydbrevett

    lloydbrevett Braeburn

    Dabei seit:
    13.02.06
    Beiträge:
    44
    Hallo,

    ja ich habe gesucht....

    Unter 10.4 hatte ich den Samsung ML-2510 an der "alten" also letzten Airport Express (an der USB Schnittstelle) betrieben und war fröhlich.

    Nun verfüge ich über ein macbook mit 10.5.2 und der Drucker lässt sich nicht dazu überreden via Airport zu drucken. Einen neuen Treiber habe ich von Samsung geladen, ohne Erfolg.

    Über USB direkt am macbook druckt er ohne Mucken, aber ich will keine Kabel mehr!!!

    Der Apple-Support gibt sich ratlos, sagt dass Samsung halt treiber entwickeln muss. Ein Telefonat mit Samsung war auch nicht ergiebiger, der Mitarbeiter riet zu einem neuen Drucker. Bevorzugt einem Netzwerkdrucker!! Ich will aber keinen neuen Drucker, das Ding ist sparsam, ein halbes Jahr alt und druckt Texte ausreichend schnell.

    Der Mann im Mediamarkt riet zu einem Printserver plus Switch, kostet ja nur 100, ;)

    Oder einem neuen Drucker, ich könne das Ding 14 Tage testen und dann zurückgeben. Also plug and pray. Welche Modelle an der Airport laufen würden sei nicht bekannt, für die ist MacOS immer noch die reinste Mystik.

    Mal zu meinen Anforderungen: Ein macbook und ein Drucker, Musik an die Stereoanlage, DSL mehr brauche ich nicht!

    Danke an alle die bis hier durchgehalten haben.
     
  2. tak0209

    tak0209 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    1.412
    Tja, ich drück dir die Daumen, dass du eine Lösung findest. Ich hab hier einen Samsung ML 1510 stehen, der super direkt am USB Port druckt, sich aber an der Time Capsule nicht zum Drucken überreden läßt, Auch schon alles ausprobiert und hier im Forum gefragt: leider konnte mir bislang niemand helfen...
    Meine Canon und HP Tintenstrahler dagegen drucken an der TC anstandslos... Scheint also wirklich ein Samsung Problem zu sein...
     
  3. lloydbrevett

    lloydbrevett Braeburn

    Dabei seit:
    13.02.06
    Beiträge:
    44
    Hat jemand eine Idee, wie ich die Airport zur Zusammenarbeit mit dem Samsung überreden könnte?
     
  4. wsapfel

    wsapfel Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.11.07
    Beiträge:
    10
    Mein ML-1250 druckt endlich an Airport Extreme

    Hallo,

    vielleicht hilft mein Hinweis dem ein oder anderen:

    Ich habe einen ML-1250 an einer Airport Extreme angeschlossen mit folgendem Resultat:

    Drucken von einem Windows-PC aus: super
    Drucken von einem Mac: nichts passiert, Dokument bleibt in der Warteschlange hängen.

    Ich habe die neuesten Samsung-Treiber runtergeladen, aber es hat nicht geholfen. Direkt an der USB-Schnittstelle vom MAC gab es keine Probleme.

    Nun habe ich folgendes gemacht: Samsung-Drucker ML-1250 installiert, aber den Samsung-Treiber einfach durch den HP Laserjet 4 oder 5-Treiber ersetzt. Nun kann ich vom Mac aus über Airport drucken.

    Zu meiner Konfiguration: Ich habe neue Macbooks (max 1 Jahr), Leopard 10.5.2 und eine Airport Extreme der ersten Generation, die durch ein USB-Hub "erweitert" wurde und an der noch 4 bis 6 Festplatten hängen

    viele Grüße WSAPFEL
     

Diese Seite empfehlen