1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Samsung CLP-610/Alternativen im heterogenen Netzwerk?

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von PhilippU, 26.01.10.

  1. PhilippU

    PhilippU Golden Delicious

    Dabei seit:
    23.01.10
    Beiträge:
    9
    Hallo, ich habe die Möglichkeit günstig an einen Samsung CLP-610 zu kommen. Treiber für SL gibt es ja laut Apple+Samsung Homepage (obwohl ursprünglich bis 10.4 unterstützt). Funktioniert der auch ohne Probleme im Netzwerk? Wie siehts hier mit Duplex+Entwurfdruck(Tonerverbrauch) aus?

    Der Drucker wird in einem heterogenen Netzwerk aus SL, Win XP und Win 7 genutzt. Laut Bediehnungsanleitung (pdf von der Samsung-Seite) unterscheiden sich die Treiber im Funktionsumfang etwas, aber die Anleitung ist ja "von damals". Würde sich der Drucker auch komplett über das Webinterface einstellen lassen oder muss ich dazu zwingend Software (Smart Panel) nutzen? Kann ich den Tonerstand/gedruckte Seiten auslesen (über Webinterface oder Treiber) oder geht nur der Druck der Statusseite?

    Erfahrungsberichte negativer Art werden natürlich auch gern gelesen, wir wollen ja nicht die Katze im Sack kaufen ;) Alternativen? Druckvolumen lässt sich schwer einschätzen...einen Lehrer, einen Schüler, einen zukünfiger Student und unter Umständen auch geschäftliche Sachen (nebensächlich) sollte er schon aushalten, in Farbe drucken können und netzwerkfähig sein. Duplex ist nebensächlich ;) Einzig der "neue Kleine" CLP-31x (schlechtes Druckbild?) sowie alle Multifunktionsgeräte kommen nicht ins Haus.

    Grüße, Philipp

    PS: Hat sich schon jemand getraut neben den angegebenen Umschlägen auch C4-Versandtaschen (für A4 -Papier) durchzulassen und welche Overhead-Folien verträgt er?
     
  2. DaBaya

    DaBaya Morgenduft

    Dabei seit:
    21.07.09
    Beiträge:
    171
    Hab den CLP 610 ND, hab ihn schon immer am Netzwerk, SL 10.6 und WinXP.
    Hab keine Probleme. Treiber hab ich von der Treiber CD bzw. auf der Samsung Seite.
    Hab mit den "Ersttoner" ca.: 1200 Seiten rausbekommen.

    Drucker kannst du komplett über Webinterface (in deutsch) einstellen.
    Tonerstatus kannst du über Webinterface oder über SmatPanel anzeigen lassen.

    Duplexeinheit is der Hammer, möcht sie nimmer missen.

    Solltest du noch fragen haben schreib mich einfach an.

    Gruß Hannes
     

    Anhänge:

  3. PhilippU

    PhilippU Golden Delicious

    Dabei seit:
    23.01.10
    Beiträge:
    9
    Danke für die Infos! Kannst auch was zu meinem PS aus dem ersten Beitrag sagen (natürlich nur wenn dus schon selber probiert hast ;) )? Eins noch, druckt er Text rein schwarz oder mischt er, wie ich schon von anderen Druckern gehört habe, auch Farbe dazu? Wird wohl nur ein Bruchteil sein, aber wenns so viel ist dass es auffällt...
     
  4. cosmic

    cosmic Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    1.281
    Hi,
    bin auch gerade "auf der Suche". Im Moment ist der Kyocera C5100 (zumindest auf dem Papier) mein klarer Favorit.
    Infos habe ich hierher.
    Allerdings suche ich auch noch Erfahrungsberichte ...

    Gruß
    Klaus
     
  5. PhilippU

    PhilippU Golden Delicious

    Dabei seit:
    23.01.10
    Beiträge:
    9
    hi cosmic! Danke für den Tipp! Hab mich jetzt über den Drucker auch etwas schlau gemacht und er hat bei mir den CLP-610 abgelöst. Scheint ihm etwas überlegen zu sein, wenn auch nur ein wenig: Link zum Vergleich. Einzig beim Text-Druck ist der Samsung etwas "schöner" als der Kyo, aber laut Test nur vergrößert sichtbar.

    Wenn uns jetzt jemand erzählt das der Snow Leopard-Treiber einwandfrei funktioniert wird gekauft!
     
  6. cosmic

    cosmic Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    1.281
    Hallo PhillipU,
    ich konnte nicht wiederstehen und habe ein Angebot bei notebooksbilliger.de wargenommen. Eben habe ich die knapp 30 kg Kiste mit meinem Nachbar in den Keller gewuchtet. Mein alter HP LaserJet 4SiMx (ist nach 15 Jahren Einsatz gestorben) wird am Wochenende auf die Kippe gebracht.
    Dann werde ich auch Zeit zum ausgiebigen Testen haben.
    Wenn du also Fragen zum Gerät hast ...

    Gruß
    Klaus
     
  7. rainbowdesigner

    rainbowdesigner Erdapfel

    Dabei seit:
    09.02.10
    Beiträge:
    5
    Moin,
    ich benutze (muss benutzen) bei uns im Büro einen Samsungs CLP 660ND über das Netzwerk. Ich habe den einzigen Mac (MacPro 2009, 10.5.8) im Haus und der rattert immer einem LPR-Auftrag ab, was pro Seite eine Dauer von bis zum 8 Minuten bedeutet. Beim Vorgängerdrucker, einem HP, flutschten die Druckaufträge nur so, egal, wie viele Bilder und Grafiker das Dokument hatte.

    Was läuft falsch bei mir?

    Gruß
    kristian
     

Diese Seite empfehlen