1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Sammelthread iBook Clamshell

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Pansenjoe, 17.05.08.

  1. Pansenjoe

    Pansenjoe Goldparmäne

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    570
    [​IMG]
     
    #1 Pansenjoe, 17.05.08
    Zuletzt bearbeitet: 29.05.08
  2. prophiler

    prophiler Erdapfel

    Dabei seit:
    22.01.09
    Beiträge:
    2
    Servus!
    Werde hoffentlich bald auch MacJünger sein, und zwar mit dem ThreadNamensgeber.
    Den Clamshell habe ich aus den USA bestellt, jedoch passt wie zu erwarten das Netzteil nicht.
    Jedoch finde ich trotz der Suchfunktion hier im Forum und auch über Google keine genaue Beschreibung eines Netzteils, das unseren deutschen Strom für den Ami genießbar macht.
    Hat einer von Euch irgendwelche (preiswerten) Vorschläge!?

    Vielen Dank im Voraus

    Alex
     
  3. proteus

    proteus Langelandapfel

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    2.671
    JoJo Netzteil, auch passend für G3 PowerBooks. Mal bei ebay schauen. Liegen so bei 30 Euro, wenn du Glück hast.
    Ansonsten gehen auch die Briketts, z.B. vom Kanga oder 1400er
     
  4. bund

    bund Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    791
    Wenn ein Netzteil beim USA Clamshell dabei war, brauchst du nur normalerweise nur einen Reiseadapter aus dem Elektronikladen. Normalerweise sind das Universalnetzteile die mit unterschiedlichen Inputs klarkommen und auch 220V vertragen (schau mal auf den Aufdruck)
    Nimms einfach mit und zeige es vor...

    Wenn du das runde YoYo Netzteil hast, kannst du dir einfach ein anderes Netzkabel besorgen, es wird ja nur ins YoYo eingesteckt. Ist ein wenig gebräuchliches Standardkabel.
    Manchmal bekommst du auch YoYo Netzteile mit kleinen Steckern angeboten, die nicht ins Clamshell passen - war zum Beispiel beim ersten PowerBook Titanium dabei....also obacht.

    Ansonsten hat proteus recht.
     
  5. prophiler

    prophiler Erdapfel

    Dabei seit:
    22.01.09
    Beiträge:
    2
    Anmerkung: Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Aufgrund schlechter M$-Hilfen hatte ich mir nicht viel von der Mac Hilfe versprochen, aber siehe da, man findet sogar die korrekten Netzwerkeinstellungen in der "Systemsteuerung" und sein PPoP.
    Ich schätze, der Apfel scheint zu munden...
    Vielen Dank für die Info, habe einen Adapter gefunden und erfreue mich am Design des Clamshells.
    Da ich immer noch absoluter apfel-noob bin, frage ich hier, wie ich nun über Ethernet eine DSL Verbindung zu meinem Alice Anschluss herstellen kann.
    Alle Welt redet da von dem PPoP Protokol, aber bei den bisher gefundenen Netzwerkeinstellungen kann ich nun PPTP einstellen.
    In WinXP gehe ich über die manuell erstellte Breitbandverbing, wo dann alle Netzwerk adresen automatisch gezogen werden und der Rechner dann nur mit Hilfe der Alice-Rufnummer sich "einwählen" kann.
    Anzumerken sei noch , dass ich eine Alice-TV-Box nutze und ich bis jetzt parallel mit 2 WinXP Rechnern im Netz bin über den eben beschriebenen Weg.
    Wie stelle ich das jetzt bei dem hübschen Clamshell, Mac OS X 10.3.9 ein? Ethernetkabel ist gelegt, DSL-Modem erkennt, dass das der Max dran hängt. Jedoch finde ich das PPoP nicht.
    Weiß jemand Rat?
     
    #5 prophiler, 02.02.09
    Zuletzt bearbeitet: 03.02.09

Diese Seite empfehlen