1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Samba 3.0 unter 10.2.8

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X Server" wurde erstellt von afri, 15.10.07.

  1. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Hallo,
    auch wenn ich die Antwort schon vermute, wollte ich dennoch nicht unversucht lassen, diese Frage zu stellen:
    Zur Installation einer modernen Telefonanlage benötigen wir einen Domänencontroller (Win2000/2003 oder Samba 3.0). Momentan läuft einzig ein Mac Server mit 10.2.8 und Samba 2.2. Ein weiterer Server sollte eigentlich nicht installiert werden, daher wäre es schön, aus Samba 2.2 die Version 3.0 zu machen.
    Ich vermute mal, das geht nur mit einem update von Mac OS X auf 10.4.xxx oder kann ich dies wider Erwarten umgehen?
    Vielen Dank für eine Antwort.
    Andreas
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Man kann schon die Samba Version extra compilieren, allerdings ist es dann erstens mit der OD Integration vollends vorbei und zweitens bin ich nicht sicher ob man das unter Jaguar überhaupt zum Laufen bringt. Ihr solltet den Server wohl doch mal zumindest auf Tiger Upgraden, evt. auch gleich Leopard, je nachdem was für Dienste ihr verwendet und wie aufwändig die Installation bei Euch ist.
    Gruß Pepi
     
  3. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Q.e.d., würde ich sagen.
    Sieht also danach aus, dass eine alte Dose mit Win2000/Linux die Arbeit übernehmen darf. Deine erste Lösung ist ja wahrscheinlich nicht realisierbar (da mit ungeahnten Folgen behaftet) und für die andere Lösung wird kein Geld investiert, da mittelfristig ein neuer Server geplant ist.
    Danke Pepi.
     

Diese Seite empfehlen