1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

"Safe Update" für das Apple TV

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 17.02.08.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    Wer das "alte" Apple TV zur Nutzung mit diversen Hacks oder zur sonstigen Belustigung geknackt hat, wird nach Update auf die Version 2 festgestellt haben, das sich in der Richtung nichts mehr tut. Awkwardtv.org hat eine Anleitung veröffentlicht, in der beschrieben wird, wie man ein "sicheres" Update auf die Version 2 durchführt, dass zumindest die Möglichkeit eines Hacks beinhaltet - die klassische Hackmethode funktioniert mit Apple TV "Take 2" nicht mehr. Momentan laufen zwar bis auf Safari HD keine Hacks, das wird sich jedoch in vermutlich kurzer Zeit ändern. Wichtig: Das "Safe Update" verhindert eine Ausgabe in 1080i, wer es also besonders scharf haben möchte, sollte vielleicht entweder auf Hacks oder Update verzichten.
     

    Anhänge:

    • aptv.jpg
      aptv.jpg
      Dateigröße:
      26,5 KB
      Aufrufe:
      304
  2. Witti

    Witti Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    02.06.06
    Beiträge:
    591
    Ich hab mein AppleTV ganz normal upgedatet. Hatte es mal gehackt aber dann wieder auf den normalen Status zurückgesetzt weil es immer instabiler gelaufen ist. Persönlich halte ich wenig von den Hacks weil ich einfach keine guten Erfahrungen damit gemacht habe und es jedes mal eine menge Arbeit ist das Teil zu zerlegen und die Platte auszubauen. Das will ich mir in Zukunft einfach mal ersparen :-D
     
  3. Applefreund

    Applefreund Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    24.11.07
    Beiträge:
    1.066
    Platte ausbauen?
    Ich dachte das geht ganz ohne auseinander bauen mit einem Patchstick ?!o_O
     
  4. praekon

    praekon Alkmene

    Dabei seit:
    13.12.06
    Beiträge:
    31
    @Applefreund

    Tut es auch. Ich hab mein AppleTV mit dem Patchstick 'gepatcht'.

    1. Zurücksetzen auf Werkseinstellungen (wenn man ein Gerät hat das mit 1.1 ausgeliefert wurde)
    2. USB Patchstick dran
    3. reboot und fertig

    Ich habe dann 'nur' noch einen Automount der Samba shares auf meinem Server eingerichtet.
    So hab ich jetzt denn Zugriff auf meine Filme und Serien ohne immer an den DVD Schrank gehen zu müssen. :-D

    Die Platte würde ich nur noch ausbauen um eine neue einzubauen.
    Selbst das BackUp geht doch schon über SSH und dd.
    Das nächste was ansteht ist ein MythTV Frontend zum laufen zu bringen.
    Da ich ein MythTV Backend auf dem Server habe (leider funktioniert das noch nicht mit meiner TV Karte).
    Dann kann ich auch den DVB-S Receiver aus dem Wohnzimmer bannen. :p
    Hach, ein Traum.

    Gruss
    praekon
     
  5. Applefreund

    Applefreund Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    24.11.07
    Beiträge:
    1.066
    Danke... ich bin nämlich kurz davor nen AppleTV zu "patchen" und jetzt war ich gar nicht darauf vorbereitet den auseinander zu schrauben :D
     
  6. Witti

    Witti Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    02.06.06
    Beiträge:
    591
    Also ich hab mein AppleTV zum ersten mal noch aufschrauben müssen, da gab es noch keinen Patchstick :)

    Edit: Hab gerade gelesen, dass das Herstellen eines Patchsticks unter Leopard noch nicht funktioniert.
     
  7. Randolph34

    Randolph34 Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    09.08.05
    Beiträge:
    381
    Das stimmt, aber die meisten Anleitungen verweisen auf einen Trick, dass man sich Tiger auf eine externe HD zum booten packt und es darüber macht. Es geistern aber auch fertige Img-Dateien im Internet rum...
     

Diese Seite empfehlen