1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Safari3 3.1: Nimmt keine neuen Lesezeichen mehr....

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Paddy71, 21.03.08.

  1. Paddy71

    Paddy71 Gast

    Hallo,

    habe ganz neu mein Powerbook Pro und mit ihm Leopard, neuestes Upgrade.
    Nun habe ich seit gestern folgendes Problem entdeckt bei Safari:

    -Neue Lesezeichen werden unsichtbar hinzugefügt... d.h.:

    Über die Suchenfunktion in "Lesezeichen verwalten" werden sie gefunden...es wird auch angeeigt, dass sie im entsprechenden Ordner abgelegt wurden...nur in der entsprechenden Lesezeichen-Menüleiste sind sie im entsprechenden Ordner eben unsichtbar. Auch in "Lesezeichen verwalten" findet man sie NUR über die Suchfunktion...nicht in der direkten Ordner Herachie.

    Was ich getan habe (Ohne Erfolg)

    - Benutzerrechte repariert
    - Festplatte geprüft (von Start-DVD)
    - Letztendlich System neu drüber installiert (Installieren & archivieren)

    Was ich noch getan hatte (mit Erfolg)

    Browser:
    - Verlauf & Browsercache gelöscht

    Hurra...ging wieder... bin dann schlafen gegangen.

    Bis heute morgen: Computer an...Problem wieder da.

    Bislang zigmal Browsercache & Verlauf gelöscht... kein Erfolg.

    Hat jemand Ideen über Ursache und was ich noch versuchen könnte???
    o_O
     
  2. Paddy71

    Paddy71 Gast

    So,

    ...folgendes:

    Habe mich unter anderem Benutzeraccount angemeldet und festgestellt, dass dort alles tadellos funktioniert.
    Nach langem Hin und Her..auch nach erfolglosem Zurücksetzen des Browsers folgendes gemacht:

    user-library-user-safari-bookmarks.plist

    Diese gelöscht und gegen eine (zumindest dort) noch funktionierende von einem anderen Rechner ausgetauscht.

    Bislang geht wieder alles.

    Falls jemand das Problem mal noch bekommt und keinen zweiten Rechner hat:
    Bookmarks exportieren (.html-Datei), Safari zurücksetzen, schließen, alle plists (auch die Preferences) löschen und danach wieder neu starten. Dann bookmarks wieder importieren.

    Woran es lag, weiß ich nicht. Ob es wieder kommt...weiß ich nicht. Momentan jedenfalls geht wieder alles.

    Also hatte wohl diese bookmark.plist irgendein Schaden.

    Was noch seltsam ist: Nun habe ich ja alle bookmarks des anderen rechners...aber die "unsichtbaren" und nicht angezeigten Testdateien werden über die Suchfunktion in Safari-bookmarks verwalten...immer noch gefunden.

    Keine Ahnung, wo die hngesichert wurden, dass sie selbst nach Löschen aller Prefernces und Neustart und Zurücksetzen immer noch da sind. ???

    Aber egal...bin ja froh, wenn's momentan wenigstens wieder funktioniert..
     

Diese Seite empfehlen