1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Safari zeigt Umlaute nicht an

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von DrBarbossa, 02.06.06.

  1. DrBarbossa

    DrBarbossa Idared

    Dabei seit:
    17.11.05
    Beiträge:
    26
    Hallo,

    seit kurzen zeigt mein Safari Browser einige Buchstaben nicht an. Auffällig sind besonders ä und ü ... Ich hatte 1.3 - den habe ich nun gelöscht, da ich gedacht hatte das der Browser was hat. Nun habe ich 1.2 und das Problem besteht weiterhin.

    Ich habe auch andere Textkodierungen probiert. Von dem ist es definitiv nicht.
    Ich war schon soweit, dass ich diverse Zeitungen aufmerksam machen wollte weil die rechtsschreibfehler haben o_O aber soviele Zeitungen gleichzeitig:-D

    Woran kann es liegen?
     
  2. needmilk

    needmilk Gast

    Willkommen im Apfeltalk-Forum, DrBarbossa :D,

    Hast du bei - Safari > Einstellungen > Erscheinungsbild - als Standardcodierung Westeuropäisch Latin ISO 1 eingegeben?
     
  3. Nick

    Nick Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    26.02.05
    Beiträge:
    387
    Wahrscheinlich reicht es nicht, nur das Programm "auszuwechseln". Vielleicht liegt das eher an der (?)Web-engine(?).
    Ich hab da keine Ahnung, aber du kannst ja mal das Webkit aktualisieren mit dem Programm, hier zu finden:
    http://webkit.opendarwin.org/

    Gruß Nick
     
  4. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Webkit zu tauschen ist bei einem Safari 1.3 (Panther!) wohl nicht ideal.
    Um welche Webseite(n) handelt es sich denn? Vielleicht ist es ja ein Code Fehler der Seiten?
    Gruß Pepi
     

Diese Seite empfehlen