1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Safari wirkt sehr träge ...

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von amodium, 26.10.07.

  1. amodium

    amodium Fuji

    Dabei seit:
    20.07.07
    Beiträge:
    37
    Ich bin noch nicht lange Mac-User, aber mir ist da etwas noch unklar was Safari angeht.
    Es wurde immer sehr viel Werbung seitens Apple gemacht, das Safari der schnellste Browser sein soll etc.

    Immer wenn ich an meinem Macbook Safari öffne um eine Seite zu öffnen, kommt mir das ganze sehr träge vor.
    Mein noch Windowsrechner mit FF macht da irgendwie nen flotteren Eindruck.
    Gibt es beim MB ein bekanntes Problem das Wlan/Airport recht langsam funktioniert?
    Es steht direkt neben dem Router.

    Falls fragen kommen:
    Macbook C2D 2Ghz 1Gb Ram Mac OS X Tiger
    Windows Rechner AMD 3000+ 1GB Ram Xp SP2

    Welchen Browser würdet ihr denn momentan als recht sicher&schnell für Mac und für Windows empfehlen?

    Danke Euch. :)
     
  2. rentophil

    rentophil Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    16.04.07
    Beiträge:
    789
    Also ich hab nen gleichen PC und bei mir is Firefox dermaßen langsam...
    Das MacBook rennt dagegen nur so!
     
  3. larkmiller

    larkmiller Gast

    safari schon mal zureuckgesetzt?
     
  4. polarpro

    polarpro Gala

    Dabei seit:
    23.08.07
    Beiträge:
    51
    Ich arbeite an verschiedenen Macs mit unterschiedlichen Einstellungen und habe den Eindruck, dass es ganz unterschiedlich sein kann, welcher Browser der schnellere oder bessere ist. Ich selbst bevorzuge z.Zt. Firefox 2.0.0.8 (insbesondere auf dem Mac mini 2 Ghz C2C 1 GB Ram OS X 10.4.10); mit dem neuen Safari könnte sich das ändern (genauso wie mit Leopard usw.) Wenn es nicht Dein Ehrgeiz ist, in die Tiefen des Zusammenspiels aller Komponenten, die Deinen Browser beeinflussen, hinabzusteigen, würde ich einfach den nehmen, der bei Dir besser funzt.

    Im Übrigen halte ich das mit dem "schnellsten Browser" für Marketinggeschrei. Jeder Kramer lobt seine Ware, heißt's hier in Bayern...

    polarpro
     
  5. .zerlett

    .zerlett Goldparmäne

    Dabei seit:
    24.11.05
    Beiträge:
    567
    hi amadium,

    ich würde dir für deinen mobilmac folgendes empfehlen:
    > nimm' camino! der läuft auch nativ unter os x; gibt's >>hier<< oder
    > schau' dir mal FF für den mac an.
    der ist zwar portiert, aber es gibt einige angepasste versionen, die z.b. auch c2d oder wenigstens intel-optimiert sind, außerdem sollen sie das os x look-and-feel nachahmen (also keine windows-buttons im browserfenster etc.), z. b. >>hier<<.

    >> zusätzlich würde ich dir raten, bei beiden browsern mal "about:config" einzutippern um das http-pipelineing zu aktivieren, wenn du dsl hast. :cool:
     
  6. amodium

    amodium Fuji

    Dabei seit:
    20.07.07
    Beiträge:
    37
    Also den Wert unter network-pipelining von "false" auf truth" ändern? was soll das bewirken?
     
  7. tharwan

    tharwan Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    1.085
    also das problem was ich an safari sehe ist der speicherverbrauch. hab nen mac mini laufen (cd, 1gb) und der rennt fast so schnell wie mein MPB aber nur wenn der speicher leer ist. jetzt beende ich safari per script jeden tag seit dem gehts. aber 1gb ram ist für OS X eigentlich zu wenig.
     
  8. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Ich will jetzt nicht extra einen neuen Thread für mein Problem eröffnen, also quäle ich euch hier:

    Seit gestern (oder vorgestern) ist mein normalerweise blitzschneller Safari 3 Beta irre langsam.
    Das Schliessen eines Tabs z.B. benötigt etwa 1 Sekunde, wo dies doch normalerweise in 0,12 Sekunden erledigt war. Beim Wechsel von einem in nächsten Tab dauert es ewig, bis ich in diesem Tab irgendetwas machen kann.

    Wos is do los?

    Edith meint: Die Probleme sind vermutlich seit der Installation von Photoshop CS2 vorhanden, aber eben auch, wenn Photoshop nicht geöffnet ist...
     
    #8 Murcielago, 28.10.07
    Zuletzt bearbeitet: 28.10.07

Diese Seite empfehlen