1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Safari vs Firefox // Sicherheit

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von Mats, 28.07.08.

  1. Mats

    Mats Golden Delicious

    Dabei seit:
    24.07.08
    Beiträge:
    8
    Hallo!

    Ich bin seit ein paar Tagen Besitzer eines MacBooks mit 2,4 GHz und bin aktuell mit Einrichten und so beschäftigt, was mir großen Spass bereitet ;)

    Nun habe ich zum Thema Browser eine Frage. Bisher habe ich auf meinem alten PC mit Firefox gearbeitet. Diesen gibt es ja auch für Mac. Nun stehe ich also vor der Wahl, ob ich Safari oder Firefox auf meinem neuen weissen MacBook benutze.

    Mich würde interessieren, welcher der beiden Browser Eurer Meinung nach eher der "sichere" ist. Dabei geht es mir speziell um Themen wie Viren, Trojaner, Spyware, und vor allem auch sensible Daten wie Onlinebanking.

    Welchen Tipp würdet ihr mir also geben?

    Vielen Dank! :-D
    Mats


    (PS: Mir ist klar, dass solche Probleme bei einem Mac generell nur in wesentlich geringerem Ausmaß als bei einem PC bestehen. Dennoch möchte ich die Wahrscheinlichkeit minimieren, dass mir irgendjemand beim Onlinebanking virtuell über die Schulter schaut... )
     
  2. Mats

    Mats Golden Delicious

    Dabei seit:
    24.07.08
    Beiträge:
    8
    Achso, eins muss ich noch sagen, ich habe die Forensuche verwendet und nicht wirklich was gefunden.

    Es gibt ja bereits einen bestehenden Thread mit ähnlichem Namen, aber da wird über irgendwelche Erweiterungen und Geschwindigkeitsunterschiede im Nanosekundenbereich gefachsimpelt... mir geht es wirklich nur um die Sicherheit für einen Otto Normalanwender ;) Danke!
     
  3. Benijamino

    Benijamino Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    263
    Ich nutz beide, mein Online Banking mach ich mit Safari. In wie weit genau welcher Browser jetzt sicherer ist weiß ich nicht. Aber wenn du immer fleißig deinen Cache leerst, sollte es egal sein welchen du nutzt.
     
  4. Aronnax

    Aronnax Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    03.12.04
    Beiträge:
    831
    Firefox 3.0 ist in diesem Bereich deutlich weiter.
    Der warnt vor bekannt unsicheren Seiten und man kann sehr einfach den Sicherheitsstatus einer Seite erkennen. Safari hat das zur Zeit alles (noch) nicht.

    sensible Daten z.B. für Onlinebanking u.s.w. sollte man sowieso nicht im Browser speichern

    als Tipp - man kann ein Master Password in Firefox anlegen (Einstellungen/Sicherheit)
    sollte man dann natürlich, inbesondere wenn mehrere den gleichen Rechern benutzen

    MfG
     
  5. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Wenn mehrere den gleichen Rechner benutzen, sollte ja wohl jede/r seinen eigenen Zugang haben mit eigenen Einstellungen.
     
  6. Macdeburger

    Macdeburger Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.07.05
    Beiträge:
    766
    Was die Sicherheit angeht, so ist zum Beispiel iCab auch schon ein ordentliches Stück weiter als Safari.

    [​IMG]
     
  7. Malusdomesti

    Malusdomesti Ontario

    Dabei seit:
    26.06.08
    Beiträge:
    341
    Ich persönlich benutze mit Firefox ein paar Erweitungen zur Sicherheit/ Privatspährenschutz; z.B. AddBlockPlus, NoScript (generelles Blocken), Stealther, Culler, Distrust, FLashBlock, Splitlink, FoxyProxy. Für Safari gibt es auch Alternativen jedoch sind diese meiner Meinung nach noch nicht so perfekt.
     

Diese Seite empfehlen