1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Safari und Firefox ruckeln? Word langsam?

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von andreas77, 23.06.07.

  1. andreas77

    andreas77 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    23.06.07
    Beiträge:
    68
    Hallo,

    ich habe seit letzter Woche ein MacBookPro mit 2,2 GHZ, 15".
    Bis jetzt hatte ich nur einen PC und kenne mich mit dem eigentlich schon ziemich gut aus. Jetzt bin ich in einigen Sachen ziemlich enttäuscht:

    Safari und Firefox Browser:
    Also wenn ich ein lange Internetseite mit vielen Bildern öffne wird das scrollen zu einer ruckligen Angelegenheit. Beim PC ging das butterweich. Die Systemauslastung der Prozis geht gerade mal in Richtung 35%. Netzteil ist auch drann. Ich hab doch ne ordentliche Grafikkarte drin? Das gibts doch nicht...

    Word 2004
    Anders als beim PC habe ich hier auch so einen kleinen "LAG" drin. Mir kommt alles ein bisschen zeitverzögert beim schreiben vor.

    Also, ich mein ja nur: Ich hab 1800 Euro gelatzt für das Ding!

    Ciao,
    Andi
     
  2. Xoshi

    Xoshi Carola

    Dabei seit:
    25.11.06
    Beiträge:
    115
    Word 2004 ist kein Intel-Programm, also noch für die "alten" PowerPC Prozessoen. Das Betriebsystem kann mit Rosetta jedoch auch PowerPC-Anwendungen auf Intel Prozessoren nutzen, allerdings braucht das viel Leistung und ist noch nicht perfekt. Microsoft Office 2008 (Q3/4 2007) wird eine Intel-Anwendung sein, dann sollte das gehen.

    Bei Safari habe ich mit meinem iMac eigentlich nie solche Probleme gehabt... Eventuell solltest du warten, bis er fertig geladen hat...
     

Diese Seite empfehlen