1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Safari öffnet nach Update nicht mehr!

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von n3oX, 14.08.09.

  1. n3oX

    n3oX Golden Delicious

    Dabei seit:
    07.02.09
    Beiträge:
    7
    hallo,

    ich habe schon viel gegoogelt und auch die SuFu benutzt aba die hilft mir nicht...

    also ich hatte bei meinem Safari einige Plugins am laufen u.a. Saft, Inquisitor und Thurly...

    nachdem ich gestern geupdatet habe öffnet sich safari gar nicht mehr.da stand zu erst saft wäre nicht kompatibel.also habe ich ne aktuelle version geladen. und jetzt steht da zwar wennsch safari starte, dass die sich bedanken, dass ich die saft demo benutze, ein fenster öffnet sich aber trotzdem nciht.

    ich habe auch schon versucht die einstellung plugins ausschalten ausprobiert die speichert sich aber irgendwie nicht d.h. deaktiviert sich immer.

    Ich habe auch schon versucht die plugins aus der libary zu löschen aber dann kommt noch immer die dankesmeldung von saft beim starten, obwohl der ordner internet plugins leer ist.


    habt ihr ne lösung wie ich mein safari wieder ans laufen kriegen?vieleicht eine ältere version installieren oder komplett alles was mit sagari zu tun hat deinstallieren?

    danke

    MFG
     
  2. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Was sollen die Doppelposts?
    Bitte doch einen Admin diesen zu löschend! Deine Frage ist ja beantwortet.
     

Diese Seite empfehlen