1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Information ausblenden

Safari hängt wegen endlosschleife

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von blinker13, 07.08.08.

  1. blinker13

    blinker13 Braeburn

    Dabei seit:
    28.07.08
    Beiträge:
    45
    Also mein Problem ist das ich beim programmieren mit JavaScript ausversehen:-D eine Endlosschleife erstellt habe in der ein Alert vorkommt ... so nun kann ich Safari nicht mehr schließen aufgrund des alarmfensters.

    cmd+W funktioniert nicht
    cmd+Q auch nicht
    im dock ctrl+maustaste und dann auf beenden auch nicht

    hab im internet nach befehlen für den Terminal gesucht ... NICHTS ...

    Bin erst seit 3 Monaten macuser und bin sehr glücklich, aber kenne mich noch nicht 100%ig aus mit allem. Also verzeiht mir das bitte^^!

    Wäre für die Zukunft ganz gut zu wissen wie es geht ... neustart wegen ner kleinen lapalie ist doch auf die dauer ... naja ... '*#fs" ...

    edit: auschalten geht auch nicht weil safari das immer verhindert ... grrrr
     
    #1 blinker13, 07.08.08
    Zuletzt bearbeitet: 07.08.08
  2. Derivat

    Derivat Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    08.02.08
    Beiträge:
    853
    in der menüleiste auf den apfel klicken, dann dort "Sofort beenden" wählen und safari beenden.
    (gibts auch als schnelles tastenkürzel: alt +  bzw. cmd + esc)
     

Diese Seite empfehlen