1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Safari hängt sich auf

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von Neuer Apfel, 09.02.09.

  1. Neuer Apfel

    Neuer Apfel Golden Delicious

    Dabei seit:
    23.01.09
    Beiträge:
    10
    Hallo zusammen,

    bei mir (Mac OS X 10.5.6 iMac) hängt sich auf einmal Safari beim Laden der Startseite livepage.apple.com auf. Will sagen, er lädt und lädt (das schöne runde Laufwerkding kreist) und nix passiert. Im Fenster mit der URL steht auch "Zu dieser Adresse". Ich kann Safari dann nur noch hart beenden, sonst geht damit gar nix mehr...

    Firefox und andere Programme haben kein Problem. Woran kann es liegen? Kann ich die Startseite irgendwie anders einstellen, um zu sehen, ob es an ihr liegt?

    Danke und Gruß,
    Mike :(:(
     
  2. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Hast du InputManager wie Saft, Safari Sources oder so im Einsatz? Die machen oft Probleme. Ich nutze mittlerweile keinen einzigen InputManager mehr, auch wenn ich für Saft bezahlt habe.
     
  3. Neuer Apfel

    Neuer Apfel Golden Delicious

    Dabei seit:
    23.01.09
    Beiträge:
    10
    Nein, sowas nutze ich m. E. nicht. Habe den Mac erst seit 3 Wochen und kenne mich mit sowas überhaupt noch nicht aus.

    Könnte es was bringen, Safari neu zu installieren?
     
  4. apedance

    apedance Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    09.01.08
    Beiträge:
    528
    Alternative Firefox? :p
     
  5. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
  6. Neuer Apfel

    Neuer Apfel Golden Delicious

    Dabei seit:
    23.01.09
    Beiträge:
    10
    Firefox nutze ich auch oft und gerne.

    Aber ich mag es nicht, wenn (für mich als blutigen Mac-Anfänger ohne erkennbaren Grund) plötzlich etwas nicht mehr geht, was vorher problemlos möglich war. Da kommen böse Erinnerungen an unselige Windows-Zeiten hoch.... [​IMG]

    @ Tekl:
    Danke für den Tipp. Das Combo-Update werde ich mal versuchen.
    Tja, ob was im Hintergrund läuft? Außer dem üblichen Standards, die Apple so ausliefert fällt mir da nur VirusBarrier ein. Aber das hat Safari vorher auch nicht gestört.
     
  7. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Ich hatte vor Jahren mit dem VirusBarrier nach einem Update enorme Probleme. Ich würde mal prüfen den zu deinstallieren. Evtl. könntest du auch mal einen neuen Benutzer einrichten und schauen, ob's da auch Probleme gibt.
     
  8. vcr80

    vcr80 Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    06.11.08
    Beiträge:
    3.352
    warum hast du ein antivirus programm? bist du eine firma, die daten von PC über deinen Mac an PC weiterleitet (PR-Broschüren, Rechnungen, etc.)?
     
  9. Neuer Apfel

    Neuer Apfel Golden Delicious

    Dabei seit:
    23.01.09
    Beiträge:
    10
    @ Tekl:
    Stimmt, es hatte vorher auch ein VirsuBarrier Update gegeben. Das ist sicher auch einen Versuch wert (das mit dem zweiten Benutzer natürlich auch) Na, da habe ich ja am Wochenende genug zum ausprobieren :eek:.

    @ vcr:
    Tja, der Virenscanner war bei Gravis beim Rechnerkauf "gratis" dabei. Und als Windows-Geschädigter habe ich ihn installiert. Und in der Tat komme ich beruflich (in diesem Fall leider) auch auf dem Mac manchmal mit Windows-Daten in Kontakt.
     
  10. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Bei mir war der Virenscanner auch mit dabei und seit meiner schlechten Erfahrung wird der nicht mehr angerührt.

    Im übrigen hilft eine Virenscanner am Mac nicht dir, sondern höchstens den Leuten, denen du sonst evtl. unbemerkt einen Virus weitergeleitet hättest. Am Mac können Windows-Viren keinen Schaden anrichten.

    Ich nutze nicht mal mehr unter Windows einen (aktiven) Virenscanner. Bislang kamen bei mir alle Viren per Mail rein und die wurden ausnahmslos eh vom Spamfilter aussortiert, was mir dann bei gelegentlichen manuellen Aufrufen eines Virenscanners aufgefallen ist. Gegen große Virenwellen hat man eh keine Chance, da es meist schon zu spät ist.
     
  11. Neuer Apfel

    Neuer Apfel Golden Delicious

    Dabei seit:
    23.01.09
    Beiträge:
    10
    Naja, bin eben ein ganz neuer und ängslticher Mac-User und noch Windows-gestört. Wenn es am Virenscanner liegen sollte, werde ich ihn natürlich eliminieren.

    Kann Eure Tipps (vielen vielen Dank dafür) leider aus Zeitgründen erst am Wochenende ausprobieren. Werde aber dann "Laut geben", ob's geklappt hat.
     
  12. vcr80

    vcr80 Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    06.11.08
    Beiträge:
    3.352
    *streichel* nana, keine angst, mac os x is sicher, da lügt die werbung mal nicht.
     
  13. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Naja, Sicherheit gibt es nicht, besonders nicht wenn Menschen dafür verantwortlich sind.
     

Diese Seite empfehlen