1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

safari hängt sehr oft.

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von kidamaschnaga, 10.01.07.

  1. hallo,

    ich habe eine frage bezüglich safari.

    zunächst meine versionen:

    safari: 1.3.2 (v312.6)
    os & co: mac os x 10.3.9 , 1 ghz powerpc g4, 768 mb ram.

    mein safari hängt sich alle 2-3 seiten kurz auf und geht in einen ladevorgang (als hätte dieser 38743584325847 gb an daten auf einmal zu bewältigen).

    besonders (u.a.) passiert das wenn ich in textfeldern klicke oder texte markiere.

    surfen ist so mittlerweile eher ein leid als eine freud.

    hat diesbezüglich jemand lösungen für mich?


    vielen dank für etwaige hilfen.
     
  2. ImperatoR

    ImperatoR Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    6.235
    Gibt es für 10.3 schon den neuen Safari 2.x?
    Weil wenn ja, würd ich mal versuchen auf den neuen Up-zu-daten...

    -oder-

    Browsercache leeren, Cookies etc. löschen. Was du auch noch versuchen kannst, einen neuen Benutzer Account anlegen und mit dem Surfen (da ist ja alles auf std Einstellung), wenn da das auch so ist, hat dein Safari ne Macke (-> updaten). Wenn es da nicht so ist, haben deine Einstellungen oder Caches ne Macke^^
     
  3. danke für die antwort,

    ich habe übrigens mit einigen tests rausgefunden das sich das problem legt sobald man "auto-ausfüllen" von forms, passwords sowie textfields ausschaltet.


    trotzdem danke.
     

Diese Seite empfehlen