1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Safari gelöscht

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von go2run, 02.11.09.

  1. go2run

    go2run Fießers Erstling

    Dabei seit:
    08.11.07
    Beiträge:
    130
    Hallo zusammen!

    Bitte steinigt mich nicht, da ich meinen MacBook Pro in die Hände eines 10-Jährigen gegeben hab. Mein Problem ist folgendes (und ist für mich Existenz-bedrohend):

    Er hat den Safari gelöscht! Aus dem Ordner "Programme" und auch aus dem Papierkorb!!!

    Meine Frage (da ich mich mit dem Mac net so gut auskenne):

    Gibt es beim Mac (Leopard, 2 Jahre altes MacBook Pro mit Intel-Prozessoren) ein Wiederherstellungsprogramm (so wie bei Windows "Systemwiederherstellung"), so dass ich dann alle meine Favoriten wieder bekomme???

    Vielen Dank für eure Hilfe! Ich hoffe, es kann mir jemand helfen.
     
  2. qwertz804

    qwertz804 Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    771
    Lade mal Safari neu runter, installier es und dann müssten die schon wieder da sein; weil die irgendwo anders gespeichert bleiben oder so. Probiers ma!
     
  3. BobRoss

    BobRoss Stechapfel

    Dabei seit:
    26.01.08
    Beiträge:
    157
    Die Favoriten hängen quasi an deinem Benutzeraccount und nicht an dem Programm selbst. Nachdem du ja hier posten kannst, hast du ja auch bestimmt 'ne Möglichkeit, Safari von der Apple-Homepage neu runterzuladen und neu zu installieren. Dann sollte alles so sein wie vorher. Ansonsten: Time Machine. DAS ist dann die Systemwiederherstellung. Weil: ein Backup hast du ja bestimmt, ne? :)
     
  4. tobiastimpe

    tobiastimpe Jonagold

    Dabei seit:
    21.11.08
    Beiträge:
    19
    sonst kannste es auch via pacifist von der installations-dvd extrahieren.
     
  5. go2run

    go2run Fießers Erstling

    Dabei seit:
    08.11.07
    Beiträge:
    130
    Aha...so...die Favoriten hängen wo anders! Das ist ja SUUUUUUUPER!!!! :)

    Ich hab noch Windows-XP auf dem MacBook (für gewisse Programme halt) und hab mir den Safari schon runtergezuzelt. Ich probiere es mal mit der Neuistallation und berichte gleich in wenigen Minuten.

    DAAAAAAAAANKE!!!
     
  6. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    doof waers erst wenn du kein anderen browser und kein anderen computer haettest :-D
     
  7. go2run

    go2run Fießers Erstling

    Dabei seit:
    08.11.07
    Beiträge:
    130

    Du sagst es. Aber jetzt ist es auch ein bisschen doof... Weil - ich kriege nirgends (wenn ich mit XP hingehe) die Safari-Version für den Mac!

    Ich bekomme immer nur für Windows und Vista und Co...aber nirgends für Mac. Kann mir jemand da vielleicht helfen?

    Danke (und ich such weiter).
     
  8. Tazjin

    Tazjin Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    30.06.09
    Beiträge:
    689
  9. Joe

    Joe Akerö

    Dabei seit:
    27.08.08
    Beiträge:
    1.806
    Versuchs mal hier.

    Aber dort kann man nur die Tiger oder Leopard Version runterladen.

    Edit: Und ich würde vielleicht mal auf die Softwareaktualisierung klicken, vielleicht schlägt sie dir Safari vor!
     
  10. go2run

    go2run Fießers Erstling

    Dabei seit:
    08.11.07
    Beiträge:
    130
    Dein Link ist GENIAL!
    :)

    VIELEN DANK AN ALLE!!! Jetzt habe ich wieder meinen Safari!

    Kann mir trotzdem jemand sagen, ob ich die restlichen Dateien (die der kleine unwiderruflich gelöscht hat) auch vielleicht retten? Ich hab kein TimeMashine aktiviert, da ich der Meinung bin, dass so was auch (Arbeits)Speicher benötigt. Oder würdet ihr trotzdem TimeMashine empfehlen?

    Wie auch immer, gibt es eine Möglichkeit, wie ich die restlichen Dateien holen kann?

    Danke nochmals!
     
  11. BobRoss

    BobRoss Stechapfel

    Dabei seit:
    26.01.08
    Beiträge:
    157
    Arbeitsspeicher? Tut es nicht. Oder schlimmstenfalls so gut wie nicht. Jedenfalls: das heutige Erlebnis könnte doch ein Grund sein, die Meinung zu ändern und das Ding anzuschalten.
     
  12. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Hm... wurde doch schon gesagt: von der Installations-DVD nachladen. Ist absolut kein Problem, die zugegehörigen Daten sind eh in den Library-Verzeichnissen gespeichert.

    Und du lernst hoffentlich daraus, nie irgendwen anderen außer dir selbst mit einem Admin-Account an den Rechner zu lassen.
    Vor allem nicht irgendwelche Arschlöcher, egal welchen Alters, die glauben, irgendwas zu wissen oder besser zu können als der Besitzer des Rechners.
    Eigenen Account einrichten oder einen Gast-Account (bei dem beim Ausloggen alle Daten und Einstellungen gelöscht werden).

    Aber ehrlich gesagt habe ich wenig Mitleid, wenn du anscheinend im Alltag mit einem Admin-Account arbeitest und dann auch noch unbeaufsichtigt irgendwen an den Rechner lässt.
     
  13. Joe

    Joe Akerö

    Dabei seit:
    27.08.08
    Beiträge:
    1.806
    Och joa komm... sowas in der Art kann jedem mal passieren. Ich finde es seltsam, dass man Safari überhaupt einfach so löschen kann. Und so ein "Arschloch" war der Junge bestimmt auch nicht ;)
     
  14. go2run

    go2run Fießers Erstling

    Dabei seit:
    08.11.07
    Beiträge:
    130
    Zoooooooooooooooooooooooooong! :)))

    Das war leider falsch! Ich arbeite AUSSCHLIEßLICH mit dem Gast-Account. Das waren nicht mal 10 Minuten, die ich als Admin den Mac startete - und schon ist es passiert. ;) Aber danke für dein "kein Mitleid"! :-D

    Leute, vielen Dank an alle! Ihr habt mir sehr geholfen!

    Schönen Abend noch!

    P.S. @ Bob Ross:

    Ich überlege es mir sicher, das mit dem TimeMashine! Danke für deine Hilfe!
     
  15. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Okay, für das "Arschloch" entschuldige ich mich. Kam wohl daher, daß ich zu oft Supertipps von Besserwissern bekomme, die null Ahnung haben.
    Warum soll man als Admin nicht irgendein Programm "einfach so" löschen können? Deshalb arbeitet man ja nicht als Admin - und als Normalnutzer wird man bei solchen Aktionen explizit nach einem Admin-Paßwort gefragt.
    Die Frage ist doch eher, w a r u m jemand, egal welchen Alters, sowas an einem fremden Rechner macht und dann auch gleich noch den Papierkorb leert.
     
  16. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Wenn zitieren, dann bitte korrekt.
     

Diese Seite empfehlen