1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Safari/Firefox zeigen einiges Domains nicht richtig an!

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von ckj, 04.11.07.

  1. ckj

    ckj Gast

    Hi Leute,

    ich habe ein riesiges Problem. Auf meiner Mac OS X 10.5 Leopard INstallation aufm Macbook Pro funzt das meiste ganz gut. Aber ich kann einige Webseiten nicht anzeigen!

    Safari kann die Seite „http://www.google.com/“ nicht öffnen, da Safari den Server „www.google.com“ nicht finden kann.

    nslookup findet aber alles und auch richtig!

    dolce3:~ ckoch$ nslookup Google
    Server: 192.168.17.2
    Address: 192.168.17.2#53

    Non-authoritative answer:
    Google canonical name = Google.
    Name: Google
    Address: 209.85.135.104
    Name: Google
    Address: 209.85.135.147
    Name: Google
    Address: 209.85.135.103
    Name: Google
    Address: 209.85.135.99

    dscacheutil -flushcache bringt auch nichts. Den Safari Cache zurücksetzen auch nichts

    Was kann das sein?“

    Hingegen dies: Google Analytics funzt vgl. oben! ebay.de geht nicht ebay.com geht usw.

    Ich hatte Parallels 3.0 drauf und da die Software sich ja relativ heftig ins Netzwerk einmischt auch wieder runtergeschmissen. Kein Unterschied.

    HIILLFEEE ich will nicht nochmal installieren

    Danke Christian
     
  2. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Bei mir hat es geholfen, nen anderen DNS-Server einzutragen. :)
     
  3. ckj

    ckj Gast

    Nein leider nicht! Ich vergaß noch zu sagen, dass das Problem zu Hause und im Büro auftritt, egal ob WLAN oder Ethernet sogar im Café mit öffentlichem WLAN - Kindersicherung ist aus.

    Ich vermute irgendwas mit CNAME , aber was?
     
  4. ckj

    ckj Gast

    hat denn keiner ausser mir dieses problem?
     
  5. mfkne

    mfkne Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    776
    Irgendein Plugin aktiviert? Funktioniert's mit einem anderen Browser? Proxy aktiviert?
     
  6. ckj

    ckj Gast

    Firefox und Camino zeigen das selbe Verhalten. Der Proxy ist aus! Da hatte ich auchschon mal nachgeschaut.
     
  7. ckj

    ckj Gast

    wenn ich den server in die etc/hosts eintrage geht es. das bedeutet, dass es doch eine art cache sein muss. nslookup geht aber safari/FF/camino und auch mail.app bekommen die adresse nicht. trace meldet auch fehler
     
  8. Nici

    Nici Antonowka

    Dabei seit:
    22.05.07
    Beiträge:
    359
    Kann das hier helfen bzw. mein Link dazu?
     
  9. Nici

    Nici Antonowka

    Dabei seit:
    22.05.07
    Beiträge:
    359
    Auch wenn Du den Follow-up schon gesetzt hast, schreibe ich noch mal hier, weil es ja sein kann, dass Dein Problem doch ein ganz anderes ist. Ich hab noch mal nachgedacht und irgendwie erinnert mich das an das Problem, das ich beim Einrichten unter Tiger hatte. Damals hing es wohl an der Paketgröße. Ich konnte auch manche Seiten nicht öffnen, manche nur über die ip-Adresse.
    Meine ganze "Leidensgeschichte" findest Du hier. Vielleicht ist ja bei den Tipps was dabei, dass Dir helfen kann (nicht vom Titel irritieren lassen, das wurde zu einer Odysee mit mehreren unterschiedlichen Lösungsversuchen ...)
     

Diese Seite empfehlen