1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Safari/Firefox stürzen ab.

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Lunchbox, 17.01.10.

  1. Lunchbox

    Lunchbox Golden Delicious

    Dabei seit:
    04.01.10
    Beiträge:
    6
    Ich habe seit knapp 2 Wochen den neuen Imac. Ich weiß nicht wann es angefangen hat, aber wenn ich mit Safari oder Firefox im Internet surfe, stürzen die beiden Programme alle Nasen lang ab... Allerdings nur in Verbindung mit Bildern hab ich das Gefühl. Auf Facebook und auf Mobile wenn ich mir die Fahrzeugbilder anschaue... Jemand eine Ahnung wo hier der Fehler liegt?
    Bin für jede Hilfe dankbar.
     
  2. Nip

    Nip Starking

    Dabei seit:
    25.03.08
    Beiträge:
    220
    Ich hab seit 2 Wochen das gleiche Problem
    Bei mir tritt es auf wenn ich die Seite aktualisiere oder die Seite bewege.
    Es ist auch bei mir egal ob es Safari o. Firefox ist es stürzt im 10min tackt ab.
    Hat schon wer ne Ahnung was es sein könnte?
     
  3. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Zur Probe einen anderen User einrichten oder kurzfristig den Adminuser nehmen und mal schauen ob es mit diesem 2. User auch passiert.
    Dann is der Fehler in deinem User-Ordner (~/Library). Aber vielleicht liegt es an der Konfiguration des Routers oder dem Zusammenspiel mit dem AirPort. Dann zeigt der 2. User die gleichen Fehler.
    Bei Safari gibt es die Funktion zurücksetzen (Menü/Safari) das kann auch hilfreich sein.
    Bei Firefox heißt sie "Neueste Chronik löschen" und findet sich unter Menü/Extras.
    Browserfehler treten ja auch durch Flash auf. Apple mag das nicht. Daher ist es bei mir ausgeschaltet.
     
    #3 salome, 19.02.10
    Zuletzt bearbeitet: 20.02.10
  4. Nip

    Nip Starking

    Dabei seit:
    25.03.08
    Beiträge:
    220
    Hab mein MacBook schon neuinstalliert aber das Problem bleibt.
    Safari setzt ich jeden tag zurück.
    User-Ordner (~/Library/Preferences/com.apple.Safari.plist) hab ich auch schon gelöscht brachte aber auch nix.
    Hab jetzt gestern mal Flash deinstalliert und dann neu darauf gebügelt und bis jetzt sieht es ganz gut aus.
     
  5. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Wenn der Fehler in den Browsern liegt – und das ist doch eindeutig –, ist es völlig sinnlos das System neu zu installieren. Das dauernde Neuinstallieren ist eine Windows-Gewohnheit. Am Mac ist das nur selten notwendig. Wie du ja bemerkt hast.
     
  6. Nip

    Nip Starking

    Dabei seit:
    25.03.08
    Beiträge:
    220
    Hab es nicht aus dem Grund gemacht.
    Hatte sau viele Programme die ich nicht mehr brauchte.
    Wollte einfach mal neue Ordnung haben, hat mir auch ganze 135gb gebracht ^^
    Ich hatte nur die Hoffnung das sich so gleichzeitig das Problem mit dem Browser mit erledigt.
     
  7. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Mit Deinstallation oder gewöhnlichem Trashen der Programme (je nach Programm) hättest du das Gleiche erreicht. Aber egal, schaden kann ja eine Neuinstallation nicht.
    135 GB – die waren doch nicht im System? Eher im Programmordner oder in diversen Librarys (iTunes, iPhoto)?
    Das Browser-Problem ist wohl tatsächlich ein Flash-Problem. Klagen darüber tauchen immer wieder auf.
    salome
     
  8. Nip

    Nip Starking

    Dabei seit:
    25.03.08
    Beiträge:
    220
    Okay es liegt auf jeden fall an Flash aber wie kann ich das jetzt beheben?
    Ich möcht ja schon normal Surfen können.
    Hab es mit einer älteren version probiert aber damit werden mir dann keine Videos mehr gezeigt.
     

Diese Seite empfehlen