1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

safari 4 beta - vollbild

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von Goidma, 25.02.09.

  1. Goidma

    Goidma Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    07.09.08
    Beiträge:
    377
    hallo liebe Apfeltalker
    unter Safari 3 konnte man noch mit dem javascript

    javascript:if(window.screen.availWidth>window.outerWidth+window.screen.availWidth*0.05){window.moveTo(window.screen.availLeft,window.screen.availTop);window.resizeTo(window.screen.availWidth,window.screen.availHeight);}else{window.moveTo((window.screen.availLeft+window.screen.availWidth-800)/2,window.screen.availTop);window.resizeTo(800+window.outerWidth-window.innerWidth,window.screen.availHeight);}

    verursachen dass sich Safari auf Vollbild vergrößert.
    kann jemand vll ein neues schreiben?
    danke im voraus
     
  2. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Ich kann dir zwar kein neues Script schreiben, aber mich würde es interessieren was es dir bringt den Safari auf Vollbild zu vergrössern, wenn Internetseiten gar nicht so gross angezeigt werden?
     
  3. Chezar

    Chezar Galloway Pepping

    Dabei seit:
    08.10.07
    Beiträge:
    1.349
    Wozu die Mühe, versuchs doch einfach damit. Funktioniert perfekt und kostet nichts :)
     
  4. Goidma

    Goidma Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    07.09.08
    Beiträge:
    377
    Der link den du gepostet hast bietet ein Programm mit eben diesem javascript an welches unter safari 4 nicht funzt.

    @Freddy K. ich habe trotzdem lieber Vollbild da ich mich so besser auf die Inhalte konzentrieren kann^^
    Gab es da nicht mal so ein Programm welches den Rest des Bildschirms also außer dem Bereich des aktuellen Fensters verdunkelt?
     
  5. Chezar

    Chezar Galloway Pepping

    Dabei seit:
    08.10.07
    Beiträge:
    1.349
    Also ich weiß nicht, ich hab genau dieses "Programm" mit Safari 4 laufen und bei mir "funzt" es perfekt.
     
  6. floorjiann

    floorjiann Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    639
    Isolator
     
    Chezar gefällt das.
  7. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Isolator
     
    Chezar gefällt das.
  8. Goidma

    Goidma Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    07.09.08
    Beiträge:
    377
    dankeschön allerseits ich bekommme das "vollbildprogramm" unter safari 4 immer noch nicht zum laufen
     
  9. Chezar

    Chezar Galloway Pepping

    Dabei seit:
    08.10.07
    Beiträge:
    1.349
    Eine Möglichkeit wäre noch ein Bookmark mit folgender Adresse:

    javascript:void(window.resizeTo(1280,800))

    wobei man sich die Bildschirmgröße zwar dann individuell anpassen muss, aber wenns mit Safari-Stretch nicht funktioniert, vielleicht ist es ja wenigstens ein kleines Trostpflaster :)

    Ansonsten könnte dir das hier vielleicht noch weiterhelfen. (habs aber selbst noch nicht getestet)
     
    Christian Blum gefällt das.
  10. Cargath

    Cargath Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    320
    Mich würde mal interessieren, warum immer hochnäsige Apple-User kommen müssen, die einem erzählen, dass man die Funktion die man unter Mac vermisst nicht braucht -.-

    mMn ist es ein BUG, dass Safari seit Jahren kein Vollbild kann. Man/Ich/(viele andere) kann im Vollbildmodus viel viel besser Seiten lesen. Vermutlich kommt das mit Safari 8 als tolles neues Feature (wie der Vollbildmodus in Pages '09)...

    Ach ja: Ich musste eben in einer Seite links und rechts scrollen, weil Safari das Fenster nicht breiter machen wollte. Offenbar stellen also doch manche Seiten so breit da ;)


    Es läuft, solange man nicht mehr als 1 Tab offen hat. Mit mehreren gleichzeitig offenen Seiten in einem Fenster geht der Script offenbar nicht mehr.

    Gibt es vllt eine Möglichkeit die Tabs wieder dahin zu ordnen wo sie intuitiv hingehören (nämlich über die Seiten, also unter den Bookmarks...)? Dann sollte der Script wieder gehen.
     
    Goidma gefällt das.
  11. Cargath

    Cargath Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    320
    Okay, habs übers Terminal umgestellt, das Problem besteht aber weiterhin: Sobald man mehr als nur einen Tab offen hat geht der Fullscreen-Script nicht mehr... :/
     
  12. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404

    Ich finde es zum Kotzen, das naseweise Switcher daherkommen. Und Apple-User als arrogant/hochnäsig hinstellen.
    Gerade weil, es solche hirnrissigen Funktionen nicht gibt, ist ein Mac wie ein Mac. Mittlerweile kommen hunderte Switcher daher und jammern, ja aber ich kann den Safari nicht im Vollbild anzeigen, wo ist mein Explorer für Dateien, ja aber der Papierkorb in Windows kann ja auch meine Dateien einzeln wiederherstellen und zwar dort wo ich sie gelöscht habe. Dieser ganze Mist wird nur wegen den doofen Switchern eingebaut, die es einfach nicht verstanden haben mit OS X zu arbeiten und die auch niemals die Philosophie dahinter kapieren werden.
    Ein Mac ist ein Mac, eben weil er nicht wie Windows ist. Und deshalb funktioniert OS X anders als Windows. Und deshalb ist es KEIN BUG wenn Funktionen die Wíndows hat eben nicht vorhanden sind. Eben weil es NICHT WINDOWS ist. Wenn du Funktionen von Windows nutzen willst, kauf dir einen Aldi-PC.
     
  13. Cargath

    Cargath Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    320
    yay, Betriebssysteme Flamewar :D

    Kindergarten -.-

    Ich benutze schon seit Jahren MacOS, ich studiere Informatik und ich würde niemals ein Unix-System gegen Windows tauschen.

    Es ist einfach arm wenn jemand in einem Forum das für Fragen da ist (und nicht nur um Loblieder auf Apple zu singen) eine Frage stellt, und man ihm sagt, dass er das was er machen will nicht braucht. Jeder muss selbst wissen was er braucht. Aber sowas bekommt man eben nur in Apple-Foren an den Kopf geworfen, weil Mac-User irgendwie absolut keine Kritik an "ihrem" Betriebssystem vertragen.

    Was auch immer an einer Vollbildfunktion hirnrissig sein soll. Viele Nutzer können im Vollbild besser arbeiten. Nicht weil sie es von Windows gewohnt sind, sondern weil sie es persönlich so empfinden. Und nun erklär mir mal bitte die Philosophie dahinter keine Vollbildfunktion zu haben ;)
     
  14. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Wo bitte hab ich gesagt das er das nicht braucht? Geh lieber schnell nochmal lesen.
     
  15. laurids

    laurids Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    05.09.07
    Beiträge:
    1.131
    Ich hab die jetzt nicht verglichen, aber bei mir funktioniert's mit dem hier:

    javascript:if(window.screen.availWidth>window.outerWidth+window.screen.availWidth*0.05){window.moveTo(window.screen.availLeft,window.screen.availTop);window.resizeTo(window.screen.availWidth,window.screen.availHeight);}else{window.moveTo((window.screen.availLeft+window.screen.availWidth-800)/2,window.screen.availTop);window.resizeTo(800+window.outerWidth-window.innerWidth,window.screen.availHeight);}

    Edit: Scheint wohl das selbe zu sein. Bei mir funktioniert's jedoch.
     
  16. Cargath

    Cargath Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    320
    Wir sollten nun vllt nicht diskutieren ob die Frage tatsächlich rhetorisch war, kann sowieso keiner mehr nachprüfen.

    Aber mal ein paar Argumente für Vollbild:
    - alles drumrum ist "ausgeblendet", man kann sich besser auf den Inhalt der Seite konzentrieren. Ja, dafür gibt es auch Tools, die alles drumrum dunkler machen. Ich finde Vollbild sehr viel sinnvoller als solche Klickibunti Spielereien.
    - einige Seiten lassen sich im Vollbild einfach besser lesen (alleine iGoogle, welches ich als Startseite habe...)
    - kaum eine Seite hält sich an irgendeinen Breiten-Standard. Wenn ich nun also eine leicht breitere Seite erwische muss ich erstmal wieder die Fenstergröße anpassen. Das passiert einem im Vollbild nicht.
    - Meine Bookmarks passen garnicht alle nebeneinander in ein nicht maximiertes Fenster. Man kann jetzt natürlich darüber streiten ob so viele Bookmarks sinnvoll sind, aber das ist mMn jedem seine Sache. Ich glaube eher, dass ich noch recht harmlos bin mit der Menge.

    Jeder hat seine kleinen Macken (ich klicke zB auf meinen Google Bookmark anstatt die Suchleiste zu benutzen (die man aus mir unbegreiflichen Gründen bei Safari nicht unabhängig von der Adressleiste aus der Toolbar entfernen kann)), die muss man nicht erklären wenn man nach einer Funktion fragt. Oft sind sie einfach völlig irrational.
     
    Chezar gefällt das.
  17. Cargath

    Cargath Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    320
    Hm, geht bei mir nicht.
    Es funktioniert auch kein javascript:void(window.resizeTo(1280,800)) mehr, wenn ich mehr als einen Tab offen habe. Bei dir geht es mit mehreren Tabs in Safari 4? Das ist mysteriös.
     
  18. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Ich wollte einfach wissen nur wissen, wozu er das braucht. Die Frage war vollkommen ernst gemeint. Ohne Ironie oder sonstiges. Eben weil ich es nicht nachvollziehen kann. Es war ganz einfaches Interesse.

    Und ich habe eine Antwort bekommen. Und ob er es mir erklärt oder nicht, kann er selbst entscheiden.

    Damit war die Frage für mich geklärt. Und damit war, mehr oder weniger, alles dazu gesagt.

    Mit dem "Kindergarten" hast du angefangen.

     
  19. Chezar

    Chezar Galloway Pepping

    Dabei seit:
    08.10.07
    Beiträge:
    1.349
    Wo er Recht hat, hat er Recht. Eben aus genau diesen Gründen (und einiger äußerst nützlicher AddOns) nutze ich lieber FF. Andererseits muss man schon auch sehen, dass es mit Saft ja für Safari 3 ein gutes Tool dafür gibt, welches sicherlich auch für Safari 4 erscheinen wird. Aber momentan ist S4 eben noch eine Testversion, deshalb muss man eben abwägen, was wichtiger ist, ein Safari 3, das gut funktioniert und das bietet, was man braucht, oder eine noch unfertige Testversion, die jeder haben will, weil sie neu und scheinbar irgendwie schneller ist, aber eben noch nicht den vollen "Funktionsumfang" bietet. Meine Meinung dazu.
     
  20. Christian Blum

    Christian Blum Graue Herbstrenette

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    8.175
    Geht! Many thanks!
     

Diese Seite empfehlen