1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Safari 2.0, Quellenangabe bei Printscreens?

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von bunt99, 13.11.05.

  1. bunt99

    bunt99 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    22.02.05
    Beiträge:
    128
    Hallo zusammen,
    Ich habe eine Frage die zwar sehr trivial klingt, aber doch so gefinktelt ist, das ich dazu bis jetzt keine Antwort finden konnte und dieses Thema hier einfach mal eröffne.

    Und zwar: Wenn ich mich auf irgend einer Hp im Internet mit meinem Benutzernamen und dem dazugehörigem Passwort einlogge und dann die benötigten Daten quasi via "printscreen" ausdrucke bekomme ich auf dem Ausdruck in der Fusszeile immer die genaue Adresse
    zB.: http://123.456.789.10/.../"username"...Pwd="formyeyesonly"

    zu meiner Frage: Wenn ich jetzt diese ausgedruckten Unterlagen zB. für die Uni in Gruppenarbeit irgendwie weiterverwenden möchte, ist es mir sehr unrecht das ständig die genaue Quellenangabe inkl. Username und vor allem inkl. Passwort in der Fusszeile steht.

    Wie kann ich diese so detailierte Quellenangabe soweit einschränken das wenigstens das Passwort nicht unbedingt in der Fusszeile aufscheint bzw. mit Punkten oder sonstigem Inhalt ersetzt wird?
    Gibt es eine Möglichkeit in den Einstellungen des Browsers die Quellenangabe des Printscreens ab zu stellen? Ich hab schon gesucht aber Nichts gefunden...
    bzw. wie könnte ich diese lästige überflüssige Quellenangabe bei Ausdrucken los werden?

    Wäre Euch für Hilfe dankbar.
    Viele liebe Grüsse
    Thomas

    edit: sorry falls mein Beitrag im falschen Unterforum gelandet ist.
     
    #1 bunt99, 13.11.05
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.05
  2. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
    Hallo bunt99

    in Safaris "Drucken"-Dialog unter "Voreinstellungen" (3. Klappmenü von oben) findet sich unter dem Punkt "Safari" die Möglichkeit "Web-Seiten-Informationen in Kopf- und Fußzeilen drucken" an- und auch abzuwählen ;).


    Liebe Grüße,

    Aron
     
    bunt99 gefällt das.
  3. bunt99

    bunt99 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    22.02.05
    Beiträge:
    128
    Vielen Dank Aron für die Hilfe. ->Karma

    Ich denke leider noch immer in Windows-dimensionen und da wäre ich nie drauf gekommen das es im pop up Menü "Drucken" neben Seitenlayout etc. auch einen Unterpunkt für Safari gibt, der genau das beinhaltet.
    :-D :) :-D
     
  4. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
    Hallo bunt99 :)

    vielen Dank. Aber soweit ich mich erinnere ist diese Option doch bei Microsofts IE unter Windows auch in den Druck-, und/oder Formatierungsoptionen versteckt. Ich würde derlei aber auch zB. in den Preferences einer Applikation suchen.
    Wie auch immer, ich freu mich Dir geholfen zu haben :).

    Liebe Grüße,

    Aron
     
  5. bunt99

    bunt99 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    22.02.05
    Beiträge:
    128
    Unter Windows/IE gabs zwar in der Fusszeile auch eine Quellenanbe die aber meist abgeschnitten mit Punkten noch vor dem Benutzernamen endete und somit keine Angaben über Passwort bzw. Benutzernamen machte.
    Das kann man zwar sicher auch in Win/IE irgendwie einstellen, aber bei solchen Dingen setze ich als Anwender schon auf Voreinstellungen die ab Auslieferung für die Mehrzahl der Benutzer brauchbar sind.
     
  6. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Vielleicht sollte man in dem Fall auch den Betreiber der Webseite darauf hinweisen, daß er die Benutzerdaten auf heutzutage anverantwortliche Art und Weise verarbeitet. Klartext Passwörter sind schlimm genug, aber einfach so in die URL reinzuschreiben empfinde ich ernsthaft als Frechheit.
    Trotzallem kannst Du das im Druckdialog für Safari abstelllen. (Immerhin...)
    Gruß Pepi
     

Diese Seite empfehlen