1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

sad mac beim powerbook 5300

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von glatze, 18.09.09.

  1. glatze

    glatze Macoun

    Dabei seit:
    15.08.04
    Beiträge:
    123
    guten tag,

    ich wollte mein altes powerbook 5300 reanimieren. system 8 lief drauf ganz ok bis ich auf die idee kam ein gerätepasswort anzulegen. nach dem neustart läuft die festplatte an. auch das diskettenlaufwerk röhrt und dann wird der bildschirm schwarz und der sad mac erscheint mit kryptischem fehlercode:

    0000000F
    00000001

    das problem ist, dass eine startdisk nun im laufwerk festsitzt und nicht mehr rauskommen mag. ich krieg immer nur den sad mac inkl. einer tonfolge mit 4 tönen.
    im netz habe ich bereits seiten mit fehlercodes gefunden - allerdings fehlt in den angaben immer das 0F (seufz. alle anderen werdnen erklärt)

    bislang kein erfolg mit pram löschen. versuche ein anderes volume auszuwählen schlagen ebfalls fehl

    hat jemand ne idee?

    gruss olaf
     
  2. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    Die Startdisk kriegst du u.U. raus, indem du die Trackpadtaste beim Start gedrückt hältst.

    Gut, und jetzt zum Gerätepasswort: das PB 5300 hat einen zusätzlichen RAM-Slot zum LogicBoard-Memory. Wenn dort ein Riegel drin ist, so nimm ihn raus, und führe den PRAM-Reset durch – danach sollte das Gerätekennwort aufgehoben sein.
    Ist stattdessen kein Riegel drin, so müsstest du dir einen besorgen und einsetzen, um danach ähnlich vorzugehen.

    Normalerweise sollte das nämlich mit der Veränderung der RAM-Konfiguration möglich sein (es könnte jedoch sein, dass das auch nicht geht).
     
  3. glatze

    glatze Macoun

    Dabei seit:
    15.08.04
    Beiträge:
    123
    hallo und dankefür die antwort :)
    das mit der trakpad taste habe ich schon versucht. ist ja "normal" wie mit der gedrükten maustaste. aber das klappt auch nicht.

    den resf deines vorschlages versuche ich mal am we.


    olaf
     
  4. glatze

    glatze Macoun

    Dabei seit:
    15.08.04
    Beiträge:
    123
    so .. hab versucht so einen ram-baustein zu finden, aber leider erfolglos... wüsste auch nicht wo ich si ein ding herbekommen könnte... hab mal versucht per tastenkombination von einem anderen laufwerk zu starten .. er zeigt mir dann zwar kurz das diskettensymbol mit fragezeichen an, aber kurz darauf wieder bildschirm schwarz mit fehlermeldung (siehe oben).

    any more ideas???
     

Diese Seite empfehlen