1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[S] kompakten(/mobilen) Fotodrucker

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von maeeeth, 09.11.08.

  1. maeeeth

    maeeeth Damasonrenette

    Dabei seit:
    19.05.07
    Beiträge:
    485
    Hallo liebes Forum,
    ich wünsche allerseits einen angenehmen Sonntag!

    Wie der Titel schon erahnen lässt, suche ich einen kompakten und (wenn es möglich ist und die einzugehenden Kompromisse nicht zu groß sind) mobilen Fotodrucker.
    Ich bin ein Fan der guten alten Polaroids, jedoch werden diese ja nicht mehr produziert und sind trotz ihrer stilsicheren Zeitlosigkeit mittlerweile veraltet. Ich suche jetzt einen digitalen Nachfolger, der mir ähnliches bietet wie die guten alten Polaroid-Kameras.
    Ich hatte zu erst den Polaroid PoGo ins Auge gefasst, er bietet die Möglichkeit, unterwegs direkt vom Handy oder der Digitalkamera zu drucken.

    Und genau das ist jetzt eigentlich mein Anspruch: "Schnell" und einfach Fotos ausdrucken, die man sich an die Pinnwand heften kann oder jemandem nach einer lustigen Party schenkt. Jedoch überzeugt der PoGo in zahlreichen Testberichten nicht, die Farben sein stark verfälscht und die Schärfe lässt wohl auch zu wünschen übrig.
    Dazu kommt noch, dass die Bilder mit 5x7,6 cm wirklich sehr klein sind (ich hab’ mir mal die Größe auf ein Blatt gemalt und mich erschrocken, wie klein es doch wirklich ist).
    Mit den Druckkosten bin ich bei diesem Gerät wirklich einverstanden, bekommt man doch 30 Bilder (also dieses Foto-Papier, das keine Tinte braucht sondern wie die "echten" Polaroids funktioniert) für gute 10 Euro, das ist definitiv ein Preis, den ich zu zahlen bereit bin.

    Also, ich suche jetzt einen Drucker, mit dem ich einfach Fotos ausdrucken kann. Ich mache Abstriche in der Mobilität, wie der PoGo mit Akku betrieben werden muss er nicht, die Bilder sollten aber größer sein, ich denke da an mindestens 9x13 cm.
    Achja, und die Qualität muss akzeptabel sein, es sollen aber halt keine ultra-scharfen Bilder sein, es ist noch immer mehr als Gag gedacht...

    Kennt sich jemand mit solchen Geräte aus, kann mir etwas empfehlen oder vielleicht einen Tipp geben, worauf ich besonders achten muss?

    Danke für eure Mühe!


    Gruß maeeeth
     
  2. dreistomat

    dreistomat Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    13.02.05
    Beiträge:
    830
    ich suche nach gleichem. am besten mit akku oder Auto-Anschluss.
    Bisher schwanke ich noch zwischen Tintendruck (da gibt es ja diesen hässlichen aber billigen Olivetti-Klumpen) und Transfer-Technik (Canon Selphy).
    Ich finde beide aber zu groß für meine Zwecke. Noch jemand Ideen & Vorschläge?
    Das Polaroid-Ding ist zwar schön klein, aber die Fotos gehen nicht. Qualität und Bildgröße ungenügend.
     
  3. Condomi

    Condomi Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    13.04.08
    Beiträge:
    911
    Also ich habe mir vor 1 Jahr den Samsung SPP-2020 inkl. Bluetooth Dongle gekauft.
    Der Dongle funktioniert unter MacOS leider nicht, aber er war (wohl fälschlicherweise) mit
    im Angebot des Händlers enthalten.

    Foto Qualität ist gut. Für das Verschenken hat es bisher immer gereicht.
     
  4. maeeeth

    maeeeth Damasonrenette

    Dabei seit:
    19.05.07
    Beiträge:
    485
    Ui, mein Thread wurde wiederbelebt:)

    Also ich habe mir den Selphy CP760 gekauft, hab mit meiner Ixus eine günstige Kombination im Media Markt bekommen und für den Selphy nur 70 Euro hinlegen müssen.
    Ich bin mit dem Teil vollkommen zufrieden. Die Bildqualität ist ausreichend, bei hellen Bildern kann man wirklich nicht meckern, die Schärfe ist auch gut. Jedoch kommt er mit dunklen Bildern nicht wirklich gut klar. Jedoch kann man entsprechend fotografieren, ich sehe da kein Problem. Denn wenn beispielsweise ein Foto mit Blitz draußen gemacht wird, ist der dunkle Hintergrund meistens ja eh egal, Hauptsache das belichtete Motiv ist auf dem Ausdruck gut zu erkennen...
    Das Design ist auch in Ordnung, passt gut zu dem weißen MacBook auf meinem Schreibtisch.
    Ich kann den Selphy CP 760 nur empfehlen, für meine Anwendungen genau das richtige.


    Gruß maeeeth
     
  5. Condomi

    Condomi Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    13.04.08
    Beiträge:
    911
    Ooops, der war ja schon älter :-X

    Hatte ihn auch nur, aufgrund der Antwort meines Vorredners in den neuen Beiträgen ;)
     
  6. Grossinquisitor

    Grossinquisitor Cripps Pink

    Dabei seit:
    15.09.08
    Beiträge:
    151
    Auf keinen Fall einen Sony - die haben keine Treiber für Mac und sind auch nicht bereit, diesbezüglich etwas zu entwickeln (wie man mir nach längerem e-mail Umlauf mitteilte).

    Mein DPP-FP 90, den ich mir vor einiger Zeit für einen Windows-PC gekauft habe und der noch aktuell ist, ist auf diese Weise nur sehr eingeschränkt nutzbar.

    Gruß, Frank
     

Diese Seite empfehlen