1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ruhezustand

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von DerdenMacliebt, 30.09.09.

  1. DerdenMacliebt

    DerdenMacliebt Allington Pepping

    Dabei seit:
    21.02.08
    Beiträge:
    195
    Ich habe das Gefühl, dass mein im August gekaufter iMac 24" (10.6.1) länger als noch vor wenigen Tagen braucht, um in den Ruhezustand zu gehen. Die gestoppten 30 Sekunden erscheinen mir zu lange. Hab' schon alles mögliche versucht, um die Sache zu beschleunigen, auch entsprechend gegoogelt und im Forum gesucht, ohne aber fündig zu werden. Mich würde interessieren, wer das gleiche Problem hat und wie lange euere iMacs mit Snow Leo brauchen.
     
  2. Bountyhunter

    Bountyhunter Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    15.04.09
    Beiträge:
    1.703
    was läuft denn noch im Hintergrund ?

    Virenscanner - Skype - oder andere Progis die ständig irgendwelche Festplattenzugriffe tätigen ?

    Evtl. muss das erst beendet werden um den Standby ausführen zu können.
     
  3. Timex

    Timex Allington Pepping

    Dabei seit:
    15.03.09
    Beiträge:
    189
    Ich glaube auch Itunes verzögert es.
     
  4. DerdenMacliebt

    DerdenMacliebt Allington Pepping

    Dabei seit:
    21.02.08
    Beiträge:
    195
    Eben bin ich durch Zufall auf einen Zusammenhang gekommen: Wenn ich über das Apfel-Menü den Ruhestand anwähle und dann die Maus bewege, fällt der Rechner sofort (nach ca. 1 bis 2 sec) in den Ruhezustand. Bewege ich die Maus nicht, dauert es ca. 30 sec. Das Ganze ist reproduzierbar. Interessant! Gibt es dafür eine Erklärung?
     
  5. DerdenMacliebt

    DerdenMacliebt Allington Pepping

    Dabei seit:
    21.02.08
    Beiträge:
    195
    Maus ab- und wieder abgesteckt. Jetzt funktioniert die Sache wieder wie zuvor. Seltsam!
     
  6. MacHoliday

    MacHoliday Moderator Pro Foren
    AT Moderation

    Dabei seit:
    03.05.09
    Beiträge:
    1.838
    Hallo,

    ich habe das selbe Problem.

    Allerdings mache iTunes und alle anderen Apps vorher aus.

    Den Trick mit der Maus habe ich auch versucht, hat aber nichts gebracht.

    Hat jemand noch eine andere Idee?
     
  7. _linx_

    _linx_ Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    04.01.09
    Beiträge:
    1.125
    Ich würde sagen, da es nur beim in den Ruhezustand gehen vorkommt - sein lassen. Der kann ja auch alleine in den Ruhezustand gehen ;) .
     
  8. MacHoliday

    MacHoliday Moderator Pro Foren
    AT Moderation

    Dabei seit:
    03.05.09
    Beiträge:
    1.838
    Da hast Du Recht!

    wenn man auf den automatischen Ruhezustand wartet, merkt man nicht wie lange der Mac braucht bis er down ist. ;)

    Mir geht es aber darum, das ich manchmal plötzlich los muß und dann warten muss ob der Mac wirklich in den Ruhezustand geht.

    Natürlich sind 30 Sekunden keine dramatische Zeit aber bis vor kurzem hat er nur 2 bis 3 Sekunden gebraucht.
     
  9. MacHoliday

    MacHoliday Moderator Pro Foren
    AT Moderation

    Dabei seit:
    03.05.09
    Beiträge:
    1.838

    Hi hi,

    hat hier schon jemand was in Erfahrung gebracht?

    Irgendwie drehe ich mich hier im Kreis!

    Keine Antworten, Keine Besserung!
     
  10. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.969
    Für die Verzögerung kann vieles verantwortlich sein, meist wie unten erwähnt ein Prozess, der jetzt länger braucht um sich zu beenden, so kann das Abmelden von externen geräten verzögern oder eine angeschlossene TimeMaschine Festplatte, aber auch Wlan oder Bluetooth oder ein wie unten erwähnt offenes Programm. Du kannst ja mal in den LogDateien schauen, ob dort etwas auffällig ist und an Hand der zeit sehen, wo der Rechner stehenbleibt.
    Programme-Dienstprogramme-Konsole, dort das Konsolen-oder Systemlog anschauen.
     
  11. MacHoliday

    MacHoliday Moderator Pro Foren
    AT Moderation

    Dabei seit:
    03.05.09
    Beiträge:
    1.838
    OK, und der System Log sieht so aus:

    12.10.09 19:48:05 com.apple.WebKit.PluginAgent[2710] Debugger() was called!
    12.10.09 19:52:30 kernel PM notification timeout (pid 578, cupsd)
    12.10.09 19:52:32 kernel /drv/ MacModule.cpp:261 powerStateWillChangeTo: flags=4 stateNumber=2
    12.10.09 19:52:32 kernel /drv/ MacModule.cpp:266 powerStateWillChangeTo: found flag=kIOPMSleepCapability (4)
    12.10.09 19:52:32 kernel NVEthernet::setLinkStatus - Valid but not Active
    12.10.09 19:52:32 kernel vmnet: bridge-en0: interface en is going DOWN
    12.10.09 19:52:33 configd[15] network configuration changed.
    12.10.09 19:52:33 vmnet-bridge[714] Examining network configuration.
    12.10.09 19:52:33 vmnet-bridge[714] Intf: en0
    12.10.09 19:52:33 configd[15] network configuration changed.
    12.10.09 19:52:33 vmnet-bridge[714] Examining network configuration.
    12.10.09 19:52:33 vmnet-bridge[714] Intf: en0
    12.10.09 19:52:33 configd[15] network configuration changed.
    12.10.09 19:52:33 vmnet-bridge[714] Examining network configuration.
    12.10.09 19:52:33 vmnet-bridge[714] Turning off bridge for: en0
    12.10.09 19:52:33 kernel vmnet: VMNetDisconnect called for port 0x9a22f00
    12.10.09 19:52:33 kernel vmnet: bridge-en0: filter detached
    12.10.09 19:52:33 kernel vmnet: bridge-en0: down
    12.10.09 19:52:33 kernel vmnet: bridge-en0: detached
    12.10.09 19:52:33 kernel vmnet: Freeing hub at 0x8f4b000.
    12.10.09 19:52:33 kernel /drv/ MacModule.cpp:261 powerStateDidChangeTo: flags=4 stateNumber=2
    12.10.09 19:52:33 kernel /drv/ MacModule.cpp:266 powerStateDidChangeTo: found flag=kIOPMSleepCapability (4)
    12.10.09 19:52:33 kernel vmmon: powerStateDidChange flags=0x4 (state 2)
    12.10.09 19:52:33 kernel System Sleep

    Das spannende ist nur das ich den Burschen um 19:52:00 schlafen geschickt habe. Allerdings beginnen die Aufzeichnungen erst um 19:52:30 !!!

    Das heißt, was treibt er da????
     
  12. MacHoliday

    MacHoliday Moderator Pro Foren
    AT Moderation

    Dabei seit:
    03.05.09
    Beiträge:
    1.838
    OK!?

    Ich hatte nicht erwartet das ich mit Lösungen überflutet werden, aber gar keine ist dann doch gering fügig weniger als ich gehofft hatte.

    Weiß da jemand Rat?
     
  13. MacHoliday

    MacHoliday Moderator Pro Foren
    AT Moderation

    Dabei seit:
    03.05.09
    Beiträge:
    1.838
    ...hmm, da hier offenbar keiner ein Plan hat, können wir den Thread auch zu machen.

    Danke, hätte ja auch klappen können.

    :cool:
     
  14. NewtonsApfel

    NewtonsApfel Alkmene

    Dabei seit:
    07.09.06
    Beiträge:
    34
    Ja, schade, hätte mich auch interessiert. Ich habe das selbe Problem seit Update auf Snow Leopard.
     
  15. MacHoliday

    MacHoliday Moderator Pro Foren
    AT Moderation

    Dabei seit:
    03.05.09
    Beiträge:
    1.838
    Hab das Problem gelöst!!!!

    Ich habe wie in der MacPraxis 3/09 ab Seite 22 beschrieben mit Onyx die Tuning-Maßnahmen durchgeführt.

    Und siehe da, er geht nun wie früher ratz-fatz in den Ruhe-Modus.
     

Diese Seite empfehlen