1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ruhezustand wird ständig unterbrochen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von cr4v3n, 19.01.10.

  1. cr4v3n

    cr4v3n Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    10.07.07
    Beiträge:
    1.272
    Hi Leute,

    ich hab ein Problem mit dem Ruhezustand. Das Problem besteht erst seit ca 2 Wochen.
    Leider kann ich mir nicht erklären wieso. Meines Wissens habe ich kein neues Programm installiert bzw. eine Änderung in einem Programm herbeigeführt, die den Ruhezustand beenden soll!

    Das einzigste Programm was ich vermute, ist ChronoSync. Allerdings habe ich den Haken "aus dem Ruhezustand wecken für Synchronisation" nicht angeklickt!

    Sagt mir was ihr wissen wollt und ich geb euch die Informationen!

    Vielen Danke schonmal!
     
  2. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Als Ursache gibt es ebenso viele Möglichkeiten wie Threads dazu hier oder Themen bei Google.
    Erste Hilfe könnte das Löschen der com.apple.PowerManagement.plist aus /Library/Preferences/SystemConfiguration/
    bringen.
    Hast du Eye TV drauf, das weckt auch, wenn es nicht läuft (lese ich immer wieder).
    du kannst auch in /Library und ~/Library in den Ordnern LaunchDaemons, LaunchAgents nachsehen, was die Ursache sein könnte.
    PRAM Reset gemacht? (  + ⌥ + p + r , unmittelbar nach dem Startgong so lange halten bis es noch ein, zwei Mal läutet.)
    salome
     
  3. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Ein auch immer wieder vorkommender Grund für das Aufwecken ist ein eventuell angebundenes BT-Gerät, wenn vorhanden, eventuell mal deaktivieren und schauen, ob das Problem immer noch vorliegt.
    Ansonsten hat salome vollkommen recht, besonders im Bezug auf einen eventuellen Gebrauch der Forumssuche. Da gibt es dutzende Threads, die sich mit diesem Problem beschäftigen.

    Gruß,
    74er
     
  4. cr4v3n

    cr4v3n Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    10.07.07
    Beiträge:
    1.272
    Das Problem hat sich immer noch nicht gelöst. Was ich mittlerweile aber festgestellt habe, wenn ich meinen Lichtschalter im Zimmer betätige, oder meinen Mehrfachstecker für den Fernseher anschalte/ausschalte, dann wacht der iMac aus dem Ruhezustand auf...

    Dieser Fehler taucht dann immer in der Konsole auf:

    24.04.10 02:01:28 [0x0-0x6c06c].backupd-helper[1366] Not starting Time Machine backup after wake - failed to resolve alias to backup volume
     
  5. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Welches System hast du drauf? Manchmal hilft es das ComboUpdate (AppleSupportsite) zu installieren. Auch wenn du vollkommen up to date bist!
    Mach auch einen SMC-Reset, das setzt die Stromverwaltung zurück.
    Die Meldung sagt nichts über die Ursache des Wakeups aus, sondern nur, dass Time Machine das Zielvolumen nicht (schnell genug) findet. Wenn du den Mac nur privat benützt, dann schalte TM ab. Du kannst sie jederzeit über das Icon (eine kleine Uhr) in der Menüleiste (musst du in den Systemeinstellungen /TM anhaken) anstoßen.
    Wechsle die Steckdose für den iMac, offensichtlich hast du auch einen Bug im Stromkreis. Da müsste aber der Elektriker her.
    Einen Versuch ist es auch wert, mit einem anderen User eine Zeit lang zu arbeiten. Wenn dann das Problem auch auftritt, liegt es nicht in deiner Library.
    Salome
     
  6. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Naja, ein "Bug im Stromkreis" wird es wohl nicht sein, wenn es so ist, wie du beschreibst, dann würde ich an deiner Stelle mal über einen Netzfilter nachdenken, für Bastler für ein paar Euronen zu bekommen (z.B. LINK), wenn du dir das Basteln nicht zutraust, kannst du dir eine Steckdosenleiste mit integriertem Netzfilter zulegen (z.B. Brennstuhl BF 5000). Macht auch dahingegen Sinn, weil da auch ein Überspannungsschutz integriert ist.

    74er
     
  7. cr4v3n

    cr4v3n Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    10.07.07
    Beiträge:
    1.272
    danke für eure Hilfe!!!

    Steckdose wechseln hat nichts gebracht. Aber der SMC-Reset war die Lösung des Problems. Bin jetzt wieder hochzufrieden. Wieder einmal ein guter Tipp Salome ;) Aber auch dir danke 74er. Macht weiter so.

    Aber wie kann es zu so einem Problem kommen bzw. wie kann ich dieses Problem vermeiden?
     
  8. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Vielleicht ist der 74er ein Elektriker, ich leider nicht. Deshalb kann ich mir auch nicht erklären, wieso der Mac aufgewacht ist, wenn du das Licht aufgedreht hast.
    Aber die Stromverwaltung kann sich schon verwurschteln, zum Beispiel bei wenn du den Mac gewaltsam ausschaltest, oder wenn ein kurzer Stromausfall (auch Schwankungen) ihn schüttelt. Du musst gar nicht beteiligt sein. So wie sich auch .plist Dateien hie und da einkrampfen und nichts mehr scheiben lassen, oder nicht nicht mehr gelesen werden können vom entsprechenden Programm.
    Dann zieht man sie heraus, startet das Programm neu und alles it wieder o. K., weil sich diese .plist von selber neu bildet.
    Das kommt bei manchen Shareware Programmen nahezu regelmäßig vor, bei anderen nie.
     
  9. cr4v3n

    cr4v3n Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    10.07.07
    Beiträge:
    1.272
    Hm ok danke für die Info. Jetzt ist es komischwerweise wieder da :(
    Nochmal SMC-Reset + plist löschen... *hoffe das hilft wieder*
     
  10. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Was hast du für Geräte angeschlossen. Bluetooth -Mouse oder Keyboard?
     
  11. cr4v3n

    cr4v3n Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    10.07.07
    Beiträge:
    1.272
    Maus und Tastatur per Kabel. Über BT sind keine Geräte angeschlossen.
     
  12. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Öffne die Konsole (Programme /Dienstprogramme) und schau unmittelbar nach dem Aufwachen nach, was unter "alle Meldungen" ganz unten im Log.File steht. Da müsste gelistet sein was den Mac weckt.
     

Diese Seite empfehlen