1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ruhezustand vs. Ausschalten - Was ist braucht weniger Energie?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von wladimir-blumen, 13.02.08.

  1. wladimir-blumen

    Dabei seit:
    22.11.07
    Beiträge:
    28
    Hallo,

    ich habe schon des öfteren von Leuten gehört, dass sie ihren iMac nur alle Schaltjahre ausschalten und sonst nur in den Ruhezustand versetzen. Prinzipiell finde ich den Ruhezustand sehr komfortabel und wenn ich nur eine Stunde oder zwei weg bin nutze ich ihn auch.

    Mich würde aber dennoch interessieren, wie hoch der Stromverbrauch im Ruhezustand beim iMac7,1 tatsächlich ist. Ich bin grade am Überlegen, ob es sich lohnt, den Mac über Nacht komplett auszuschalten oder nur den Ruhezustand zu benutzen. In einem anderen Beitrag habe ich mal gelesen, dass es sich nicht lohnen würde, den Mac auszuschalten, da das hochfahren anscheinend mehr Energie benötigen würde, als wenn man den Mac in den Ruhezustand versetzt. Weiß jemand genaueres?

    Vielen Dank!

    Hannes
     
  2. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    das ist doch nicht wie beim auto. dass der startvorgang mehr verbraucht als das auto 1 min anzulassen oder sogar noch länger.
    ein rechner verbraucht prinzipiell immer den selben strom. der überschüssige rest geht als wärme in die lüft.
    also wenn ich mein mb eine nacht (ca 10 std) im ruhemodus lasse verbraucht es ca 7% an akku. wenn ich es ausschalte gerade mal 1%. sonderlich viel ist beides nicht. du musst dir halt die frage stellen: bist du bereit jeden morgen 30 sek zu investieren?
    ich nicht :p
     
  3. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Und nicht zu vergessen, daß auch der ausgeschaltete Mac Strom braucht. Außer man trennt das Netzteil direkt vom Netz.

    MfG
    MrFX
     
  4. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.933
    Phate gefällt das.
  5. wladimir-blumen

    Dabei seit:
    22.11.07
    Beiträge:
    28
    Ok. Damit ist also klar, dass das Ausschalten sich gegenüber dem Ruhezustand lohnt.

    Danke für den Link. Mein Rechner hängt an einer abschaltbaren Mehrfachsteckdose. Habe mich jetzt entschieden, den Rechner über Nacht nicht in den Ruhezustand zu versetzen. Damit sich das Hochfahren morgens verkürzt habe ich deppsleep installiert. Bin heute zufällig auf dieses widget gestoßen. Damit habe ich jetzt für mich einen guten Kompromiss zwischen Energiesparen und Schnelligkeit gefunden.

    Danke für die Antworten!
     

Diese Seite empfehlen