1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

ruhezustand Problem

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von HendrikB, 20.04.08.

  1. HendrikB

    HendrikB Gloster

    Dabei seit:
    01.02.07
    Beiträge:
    65
    Sehr oft (ich sag jetzt mal 25 %) wenn ich mein Macbook zuklappe bzw wenn es automatisch in den ruhezustand geht, bleibt men macbook irgendwie hängen. Die weiße LED rechts blinkt dann nich, sondern leuchtet einfach weiß. Auch die Lüfter drehen sich normal weiter, wie wenn der laptop ganz normal genutzt wird. Wenn ich das MB dann aufklappe passiert sich garnichts und auch ein tastendruck lässt ihn nicht wieder angehen. Da bleibt mir immer nur die möglichkeit den Startknopf 10 sekunden zu drücken.
    Wenn mein Macbook nicht am Netzteil angeschlossen ist entläd sich die Batterie auch genausoschnell, wie wenn es an ist.

    hat jemand ne Lösung für dieses Problem. Leopard neu aufspielen wäre die letzte möglichkeit (falls das überhaupt was bringt und der fehler nich hardware seitig is)

    Ich hab ein MB (bj ende 2006) mit Leopard und neueste updates
     
  2. Stargate

    Stargate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    16.05.04
    Beiträge:
    782
    > ruhezustand geht, bleibt men macbook irgendwie hängen. Die weiße LED rechts blinkt dann nich, sondern leuchtet einfach weiß. Auch die Lüfter drehen sich normal weiter, wie wenn der laptop ganz normal genutzt wird. Wenn ich das MB dann aufklappe passiert sich garnicht

    Es ist nicht im Ruhezustand, es wird vermutlich nur der Bildschirm abgeschaltet.

    Das kann diverse Ursachen haben, wie z.B noch angeschlossene USB-Geräte, den Systemeinstellungen "Energie sparen" und "Bildschirmschoner". Bekanntermaßen gibt es leider immer man wieder Probleme wenn sich die Einstellungen Energie sparen und Bildschirmschoner gegenseitig behindern, sprich "Energie sparen" eher kommt als der Bildschirmschoner. Und das leider nicht nur bei deinem Gerät.

    Alternativ kann man dann noch versuchen das PRAM zu löschen. Wie das geht ist hier sicher schon 2.5 Mio mal im Forum beschrieben. Ebenso findet sich die Anleitung dazu im Support-Bereich auf den Apple Webseiten.
     
  3. HendrikB

    HendrikB Gloster

    Dabei seit:
    01.02.07
    Beiträge:
    65
    usb geräte gibts keine die angeschlossen sind.
    bildschirmschoner is deaktiviert
    PRAM löschen werd ich mal probieren.


    Allerdings macht mein MacBook immer wieder Probleme mit dem ruhezustand. Zb geht es (manchmal häufiger dann wieder ne zeit garnicht) einfach an. D.h. es is zugeklappt (LED blinkt) und plötzlich geht es an und wieder aus (Bildschirm wird hell und direkt wieder dunkel, DVD laufwerk macht dieses komische geräusch wie wenn man es aufklappt).

    meint ihr es macht sinn leopard nochmal komplett neu aufzuspielen? (hab damals auch nur ein upgrade gemacht von tiger auf leopard)
     
  4. c-n

    c-n Boskoop

    Dabei seit:
    04.03.08
    Beiträge:
    39
    genau das gleiche Problem habe ich auch - verdammtes MACBOOK!

    Das gibts doch nicht, da switcht man von Windows auf Mac und es geht auch nicht!

    Ruhezustand - auf einmal wacht es wieder auf, bildschirm aber dunke und lässt sich zu nichts mehr bewegen, PRAM und alles resettet - nichts tut sich!

    das ist echt qualität!
     
  5. Tyler-Durden

    Tyler-Durden Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    30.04.08
    Beiträge:
    314
    ruhig Brauner!

    @HendrikB: NIEMALS ein System upgraden. Immer destruktive Neuinstallation betreiben, da sonst mitgeschleppte Bugs auftreten können. Ach ja, vorher Back-Up machen von deinen Daten. Die Gelegenheit nütze ich immer um meine Daten zu sortieren, was ich noch brauche und was nicht. Stelle dann immer wieder fest, dass von meiner vollen Platte plötzlich 30 oder noch mehr Gigs frei sind.

    @c-n: Wie alt ist dein MB, noch Garantie drauf, OS Leopard wie installiert? War es beim Kauf drauf, welche Energie- Bildschirmschonereinstellungen hast du? Dann können wir dir helfen. Aber ohne ein paar zusätzliche Infos geht das eben nicht.
    Ach ja, es kann ja nicht allzu schwer sein, seinen Post vor dem Antworten-Button nochmals auf Rechtschreibfehler durchzulesen, oder?
     
  6. deckl

    deckl Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    627
    Ich hab auch Probleme mit dem Standby gehabt - nicht ganz wie du, aber ähnlich. Ich hab den Akku rausgenommen, Netzteil abgesteckt und die Einschalttaste 5 Sekunden gedrückt. Anleitung zum SMC Reset nochmal hier.
    Jetzt läuft wieder alles wie es soll.
    (Ich hab Probleme mit der iSight gehabt. 2 Fliegen mit einer Klatsche :) )
     
  7. akkichen

    akkichen Golden Delicious

    Dabei seit:
    28.07.08
    Beiträge:
    6
    Ich habe leider genau das gleiche Problem und bisher noch niemanden gefunden, der mir dabei helfen kann.
    Mein MacBook (ungefähr 2 Monate alt) geht im Ruhezustand (also bei heruntergeklapptem Bildschirm) zwischendurch kurz an. Man hört das DVD-Laufwerk rauschen und das Blinken verändert sich. Meist geht es wieder "an", wenn ich aus Versehen an meine externe Maus komme. Das ist ja auch noch nicht so das Problem. Schlecht ist nur, dass das MacBook daraufhin seinen eigenen Bildschirm nicht mehr erkennt und ich erst einen externen anschließen muss, damit ich über die Systemsteuerung und "Monitore erkennen" wieder etwas auf dem Mac-Bildschirm sehe. Wenn ich gerade keinen externen Bildschirm dabei hab, hilft nur lange auf den Einschaltknopf zu drücken...

    Kann mir jemand helfen?
     
  8. deckl

    deckl Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    627
    Die schon beschriebenen Sachen durchprobiert?
     
  9. Stargate

    Stargate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    16.05.04
    Beiträge:
    782
    >Allerdings macht mein MacBook immer wieder Probleme mit dem ruhezustand. Zb geht es

    Dann halt mal die hier schon beschriebenen Dinge versuchen.

    >(manchmal häufiger dann wieder ne zeit garnicht) einfach an. D.h. es is zugeklappt (LED blinkt)

    Ist das nach einem SMC-Reset immer noch so?

    >meint ihr es macht sinn leopard nochmal komplett neu aufzuspielen?

    Kaum

    Das Drive meines MBP macht auch kurz Geräusche wenn man den Deckel hochklappt.
    Das PB G4 davor auch..
     
  10. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.275
    Maus abziehn vor dem Ruhezustand?
     
  11. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.275
    Gibt es eine Fehlermeldung in den Logfiles?
     
  12. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.275
    Wieder zuklappen damit es wieder einschläft und dann nochmal aufmachen...
     
  13. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.275
    Hilft das:
    Apple Support Dokument
     
  14. Keykiller

    Keykiller Jonagold

    Dabei seit:
    28.11.07
    Beiträge:
    22
    ich weiss zwar nicht, ob das schon genannt wurde, weil ich grad keine zeit hab, den thread ganz zu lesen aber:
    Wenn der Mac in den Ruhezustand geht, schreibt er die Daten im Ram auf die Festplatte. Bis er aus ist kann man ihn nicht wieder anmachen. Ist ganz normal. Wenn man jetzt sagmal beim MacBook Pro 4GB ram drin hat, müssen bis das MBP im Ruhezustand ist die 4GB ram, also insgesamt 34359738368 bit auf die festplatte geschrieben werden. Das kann dauern.
     
  15. HendrikB

    HendrikB Gloster

    Dabei seit:
    01.02.07
    Beiträge:
    65
    Der Reset hat für ca 2 Monate was gebracht. jetzt kommt der fehler wieder ab und zu!

    Konsole sagt:
    Desweiteren hab ich noch nen Fehler: Hab "Multi clutch" installiert, da ich dachte dass mein macbook das auch kann ... Da es aber nicht ging hab ichs wieder deinstalliert. allerdings zeigt die konsole immer diese meldung an:
    Egal welches Programm ich öffne :X
     
  16. bigsur

    bigsur Jonagold

    Dabei seit:
    01.08.07
    Beiträge:
    23
    Das weiße MacBook meiner Freundin hat seit neuesten auch das hier beschriebene Problem. Es geht nicht richtig in den Ruhezustand, die LED leuchtet durchgängig, der Monitor ist schwarz, doch es lässt sich nicht wieder aufwecken. Allerdings: Beim Zuklappen funktioniert der Ruhezustand anstandslos. Alle hier genannten Tipps haben nicht geholfen.

    Hat in der Zwischenzeit hier jemand eine Lösung gefunden?
     

Diese Seite empfehlen