1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Ruhezustand - Problem nach Update 10.5.5

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von ApfelKern, 22.09.08.

  1. ApfelKern

    ApfelKern Erdapfel

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    2
    Hallo miteinander,

    seit dem Update auf 10.5.5 habe ich folgende Problem mit dem Ruhezustand:

    mein iMac (Alu, 6 Monate alt) schaltet sich ohne für mich ersichtlichen Grund aus dem Ruhezustand von alleine ein. Andere Änderungen nach dem 10.5.5 Update gab es nicht und dieses Phänomen trat bis dahin nicht auf.

    Ich verwende kabellose Tastatur und Maus und habe "Bluetooth kann Ruhezustand beenden" aktiviert und wecke damit meine iMac mit Tastendruck auf. Ebenso aktiviert ist "Bei administrativen Ethernet Netzwerkugriffen aufwachen", doch das sollte wohl nur beim Senden eines WOL Paketes erfolgen.

    Gibt es noch jemanden, der diesen Effekt beobachtet hat?
    Hat vielleicht wer eine Lösung?

    Vielen Dank und Grüße

    Der ApfelKern
     

Diese Seite empfehlen