1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Ruhezustand-Problem nach EFI-Update

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von newmacuser24, 16.11.06.

  1. newmacuser24

    newmacuser24 Antonowka

    Dabei seit:
    27.12.05
    Beiträge:
    355
    Hallo zusammen!

    Wenn das nicht lustig ist...Da installiert man ein Update, das Probleme mit dem Ruhezustand beheben soll und dann bekommt man sie erst recht! Hatte zuvor keinerlei Probleme mit meinem 15,4", 2,16 Ghz MBP und es 7 Tage ohne ausschalten (nur Ruhezustand) verwendet. Nach dem Update ist mir folgendes aufgefallen...Wenn ich meinen USB-Hub vom Gerät trenne (also USB-Kabel raus) und anschließend sofort zuklappe, verweigert mein MBP den Ruhezustand. Man muss dann durch drücken und halten des Power-Buttons das Gerät ausschalten, denn sonst geht nichts mehr. Erwähnen möchte ich hier noch, dass am Hub keinerlei Geräte angesteckt sind, die eine Trennung am Desktop erfordern (also keine HD). Auch lässt sich dieses Problem nicht jedesmal reproduzieren. Vielleicht liegt es nicht am Update, jedoch ist es mir zuvor nicht aufgefallen...
    Würde mich interessieren, ob sonst noch jemand Probleme mit dem Ruhezustand oder dem MBP nach dem Update bekommen hat, die er zuvor nicht hatte...
     
  2. galdo

    galdo Auralia

    Dabei seit:
    02.06.06
    Beiträge:
    201
    Es liegt nicht um Update - das ist ein normaler (leider) Effekt von OS X. Ich schätz mal, dass wenn du lange genug wartest, fährt das Notebook danach wieder in den Ruhezustand. Es dauert nur ewig und der Bildschirm bleibt auch dunkel :(

    Teste das mal - GALDO
     
  3. newmacuser24

    newmacuser24 Antonowka

    Dabei seit:
    27.12.05
    Beiträge:
    355
    Wie lange soll ich warten??? 1 Minute? 5 Minuten? Ich habe auch festgestellt, dass es nur vorkommt, wenn ich das USB-Modem am Hub hängen hab. Wenn ich zuerst das USB-Modem ausstecke und dann den Hub, klappt alles wunderbar. Wenn ich nur das USB-Modem am MBP hängen habe und es entferne, ist auch alles bestens. Es liegt also definitiv an der Kombination Hub+Modem. Vielleicht sind es auch die Modem-Treiber, die das verursachen?
    Ach ja, nach 1 min. warten ist immer noch nichts passiert. Das ist also sicher ein Bug. Hab nämlich auch den hibernatemode auf 0 gesetzt. So müsste das Book in 5 sek. im Ruhezustand sein. Naja, mit 10.5 wird alles gut ;)
     
  4. parzival

    parzival Allington Pepping

    Dabei seit:
    08.09.06
    Beiträge:
    191
    Yup, normales Problem, hab ich auch. Betrifft USB Geräte. Hab das Update noch nicht drauf.
     

Diese Seite empfehlen