1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Ruhezustand: MacMini wacht nicht mehr auf...

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von silverface, 15.10.05.

  1. silverface

    silverface James Grieve

    Dabei seit:
    11.05.05
    Beiträge:
    133
    Hi,

    ich habe einen MacMini 1.25GHz G4 mit Tiger (10.4.2), Standard-Tastatur, Mighty Mouse, 20" Cinema-Display, 1GB RAM. Wenn er in den Ruhezustand geht, kann man ihn nicht mehr aufwecken. Da hilft kein Tastendrücken und kein Mausschieben - fehlt nur, dass er zu schnarchen anfängt ;) Naja, jedenfalls hilft dann nur noch die Simulation eines Stromausfalls - dann kann man ihn einfach wieder starten. Ich hab in den Energiespar-Einstellungen nun schon eingestellt, dass nur noch der Monitor in den Ruhezustand geht - aber das is doch eigentlich nicht so gedacht... was mach ich falsch?

    Info wär cool :)

    Danke und Grüße von silverface!
     
  2. silverface

    silverface James Grieve

    Dabei seit:
    11.05.05
    Beiträge:
    133
    Hallo nochmal,

    hat echt keiner eine Idee? Muss ich das einfach akzeptieren? Ist das außer mir noch keinem passiert?

    Freue mich über Hilfe :)

    Danke und Grüße von silverface!
     
  3. iLex

    iLex Allington Pepping

    Dabei seit:
    20.09.04
    Beiträge:
    194
    Hmmm.. ich, also eigentlich mein mini, wir haben seit kurzem daselbe Problem. Der mini 1.42 1GB RAM wacht nur noch auf wenn ich ihn hinten am Einschaltknopf 'kitzel'.
    OS = Panther 10.3.9

    So, wenigstens bist du jetzt nicht mehr allein silverface ;)
     
  4. silverface

    silverface James Grieve

    Dabei seit:
    11.05.05
    Beiträge:
    133
    Hi,

    fein - geteiltes Leid ist halbes Leid ;) Aber wenn uns jetzt noch wer helfen kann, wär's noch cooler ;))

    Grüße von silverface!
     
  5. pi26

    pi26 Adams Parmäne

    Dabei seit:
    17.12.04
    Beiträge:
    1.297
    Hallo,

    sind Tastatur oder/und Maus direkt an den Rechner-USB-Ports oder via USB-Hub angeschlossen?

    mfg pi26
     
  6. silverface

    silverface James Grieve

    Dabei seit:
    11.05.05
    Beiträge:
    133
    Hi,

    die Tastatur ist am Cinema-Display angeschlossen und die Maus an der Tastatur.

    Grüße von silverface.
     
  7. pi26

    pi26 Adams Parmäne

    Dabei seit:
    17.12.04
    Beiträge:
    1.297
    versuchs mal direkt am Rechner anzuschliessen.

    mfg pi26
     
  8. silverface

    silverface James Grieve

    Dabei seit:
    11.05.05
    Beiträge:
    133
    Hi,

    das ist schwierig, denn am einen Port hängt eben das Display, am anderen ein HUB - wenn ich jetzt sowohl Maus, als auch Tastatur direkt am Rechner anschließen wollte, wäre es jedenfalls keine tragbare Lösung. Ich werd's halt mal ausprobieren - aber lassen kann ich's so dann eh nicht...

    Danke und Grüße von silverface!
     
  9. pi26

    pi26 Adams Parmäne

    Dabei seit:
    17.12.04
    Beiträge:
    1.297
    Ansonsten könnte eventuell auch das Löschen des Parameter-RAM die Lösung bringen.

    Rechner aufstarten bei gleichzeitig gedrückten Taste ALT + APFEL + P + R.
    Gedrückt lassen bis ein Gong ertönt.


    mfg pi26
     
  10. risiko90

    risiko90 Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    23.11.04
    Beiträge:
    855
    dasmit dem parameter ram hör ich doch immer wieder. Was bewirkt das? und wann ist das nützlich zumachen? Und was hat es für nebenwirkungen?

    gruss risiko90
     
  11. pi26

    pi26 Adams Parmäne

    Dabei seit:
    17.12.04
    Beiträge:
    1.297
    im Parameter-Ram (ein Flash-RAM) sind Einstellungen wie z.B. die eingestellte Bildschirmauflösung und andere hardwarebezogene Parameter abgelegt. Die Parmeter haben letztlich gemeinsam, dass schon vor dem Mounten der Festplatte bekannt sein müssen. Z.B. sollen Bildschirm, Maus und Tastatur ja auch ohne das von der der Platte gelesen OSX einsatzfähig sein. Nebenwirkungen hat das keine, ausser die Erwünschten, dass nämlich die Einstellungen des Auslieferungszustandes wieder hergestellt werden.

    mfg pi26
     
  12. silverface

    silverface James Grieve

    Dabei seit:
    11.05.05
    Beiträge:
    133
    Hi,

    Ich hab es jetzt mal probiert - und es ist offensichtlich der Bug. Will sagen, so kann ich wieder aufwecken. Das seh ich jetzt mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Mit Tastatur am Display kann man ihn offensichtlich nicht aufwecken - war das bei Dir wohl auch mal so?

    Na, mal sehen, wie ich's jetzt verkable...

    Vielen Dank und viele Grüße von silverface!
     
  13. Yü-Gung

    Yü-Gung Zabergäurenette

    Dabei seit:
    11.04.05
    Beiträge:
    609
    Am Mini meiner Feundin ist die Tastatur über einen Hub angeschlossen und die Maus hängt an der Tastatur.

    mit dem Aufwachen gab es bis jetzt noch nie Probleme wie sie hier geschildert werden.

    Aber gut zu wissen wie man das Problem, wenn es auftreten sollte in den Griff bekommt.
     
  14. silverface

    silverface James Grieve

    Dabei seit:
    11.05.05
    Beiträge:
    133
    Hi,

    das mit der Tastatur am Rechner war's dann doch nicht - vorhin ist er wieder ins Koma gefallen. Da half wieder nur Stecker ziehen. Langsam geb ich's wohl auf... o_O

    Grüße von silverface!
     

Diese Seite empfehlen