Ruhekalorien zu hoch?

Muffinx

Golden Delicious
Mitglied seit
24.08.19
Beiträge
7
Hallo
Eine Frage an die Apple Watch Nutzer unter euch, die evtl auch Erfahrungen mit der Fitbit haben:
Mir ist aufgefallen, dass die Apple Watch jeden Tag mehr Ruhekalorien/GU anzeigt, als meine ehemalige Fitbit. Bei Fitbit hatte ich einen GU von 1415 ca und bei der Apple Watch waren es die letzten Tage um die 1550 im Durchschnitt, einmal sogar 1600...

meine Frage ist, ob das stimmen kann, weil beide Uhren ihre Daten ja von den Körperdaten abhängig sind, die wohlgemerkt gleich eingestellt sind
Zeigt die Apple Watch zu viele Kalorien an?

Wie verhält es sich dann mit den Aktivitätskalorien, sind die auch mehr als bei Fitbit?

Die Fitbit zeigt jetzt 982 Kalorien an, habe sie nicht getragen und die Apple Watch als Ruhekalorien jetzt 1138, die ich den ganzen Tag trug.

Ich zähle Kalorien und daher ist das für mich wichtig :)
 

m4d-maNu

Golden Noble
Mitglied seit
29.01.10
Beiträge
15.373
Wer sagt das die Fitbit die richtigen anzeigt? Im Netz gibt es Rechner die dir deine Ruhe/Grundumsatz ausrechnen. Gib dort mal deine Daten ein und vergleiche dann die mit der Fitbit und der Apple Watch. Dann weißt du welche näher ran kommt.
 
  • Like
Wertungen: diba

Reemo

Purpurroter Cousinot
Mitglied seit
27.07.09
Beiträge
2.826
Naja, auch die Rechner im Netz sind in der Regel sehr ungenau. Das ganze sind eher richtwerte.

Ohne genaue Analyse mit Körperfettanteil, Tagesablauf, Muskelmasse usw... sind das alles eher grobe Schätzungen.
 

m4d-maNu

Golden Noble
Mitglied seit
29.01.10
Beiträge
15.373
Ich meine es gibt auch Rechner im Netz, die mit diesem ganzen Daten gefüttert werden können ;)
 

Macboy-vZ

Granny Smith
Mitglied seit
29.11.18
Beiträge
14
Ich nutze eine (normale, nicht Smarte) Personenwaage die mir die Daten liefert. Gewicht, Fett, wasser, Knochenmasse und auch Ruhekalorien und Aktivitätskalorien. Die Differenz habe ich dann etwas erhöht und als Bewegungsziel in der Uhr eingestellt.

Frage:

Was mich mehr interessieren würde:
Gibt es die Möglichkeit das die Apple Watch die Werte selber übernimmt? Schließlich gibt es in Apple Health doch auch die Daten für Aktivitäs und Ruhekalorien die die Uhr selber errechnet.
 

Verlon

Adersleber Calvill
Mitglied seit
05.09.08
Beiträge
5.807
Mir ist aufgefallen, dass die Apple Watch jeden Tag mehr Ruhekalorien/GU anzeigt, als meine ehemalige Fitbit. Bei Fitbit hatte ich einen GU von 1415 ca und bei der Apple Watch waren es die letzten Tage um die 1550 im Durchschnitt, einmal sogar 1600...
Grundumsatz sind nicht gleich Ruhekalorien. Grundumsatz sind tatsächlich der Umsatz, der bei kompletter Inaktivität verbraucht wird. Schon "Sitzen" ist dann schon eine Aktivität mit zusätzlichen Verbrauch. Apples "Ruhekalorien" rechnet diese Kalorien von sehr leichten Aktivitäten mit ein (sonst würden diese bei den Aktivkalorien erscheinen).

Davon ab sind das aber nur grobe Schätzungen basierend auf Literaturwerte. Messen kann weder die Fitbit noch die Apple Watch den tatsächlichen Kalorienumsatz, der individuell auch unterschiedlich ist.
 
  • Like
Wertungen: floriano