1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

rufnummer von o2 mitnehmen zu tmobile

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von x13x, 14.10.08.

  1. x13x

    x13x Gala

    Dabei seit:
    09.06.08
    Beiträge:
    48
    falls es das thema hier schon gab, bitte ich um maximum bashing !

    zum thema:
    bin derzeit noch kunde bei o2, vertrag ist gekündigt und läuft anfang november aus.
    will mir dann ein iphone kaufen mit vertrag bei tmobile und würd ganz gerne meine alte o2-nummer behalten, da ich die mittlerweile seit 6 jahren hab und das immer so ne sache ist, jedem hansel zu verklickern, dass man ne neue nummer hat.

    wann genau muss ich das jetzt ummelden und was kommt da an kosten auf mich zu?

    neulich wurde mir gesagt, tmobile würde die kosten für die umstellung sogar erstatten, was ich mal fürn gerücht halte.

    danke schon mal für konstruktive antworten!
     
  2. frisk

    frisk Reinette Coulon

    Dabei seit:
    22.08.07
    Beiträge:
    938
    eig muesste das gehen. ansonsten holst du dir eine neue nr und laesst auf deine alte weiterleiten. das waere auch eine option. so hab ich es. habe 2 t-mobile vertraege.
    also wie gesagt: muesste funktionieren. einfach mal anrufen oder in tpunkt gehen.
     
  3. x13x

    x13x Gala

    Dabei seit:
    09.06.08
    Beiträge:
    48
    das es möglich ist, ist mir schon bewusst.
    nen bekannter von mir ist auch von vodafone gewechselt.
    mir geht´s halt eher um erkenntnisse von leuten, die ähnlich wie ich, von o2 auf tmobile wechseln und genau wissen wie der hase läuft :-D
     
  4. iKev

    iKev Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    26.07.08
    Beiträge:
    257
    Auch ich habe meinen O2-Vertrag gekündigt und bin zu T-Mobile gewechselt. Alles ohne Probleme gelaufen. Hier Schritt für Schritt:

    - Vertrag frühzeitig schriftlich (Einschreiben) und per Fax mit Bitte um Bestätigung gekündigt
    - Nach 2 Anrufen von O2 (Wollen sie nicht doch bei uns bleiben, bittebittebitte!?) und einem Schreiben mit diesem die Bestätigung bekommen, dass, insofern ich nichts mehr von mir hören lasse, der Vertrag fristgemäß zum XX.XX. ausläuft
    - Mit diesem Kündigungsschreiben zum T-Mobile-Store, dort wird direkt eine Rufnummerportierung beantragt und man kann schon seinen Wunschtarif beantragen
    - Bis zum Ende meiner O2-Vertragslaufzeit bekam ich eine T-Mobile-SIM-Karte mit (kostenfreier Max-Tarif) die aber noch nicht aktiviert war; zwischendurch informierte man mich, dass die Portierung der Nummer geklappt hat
    - Am ersten Tag nach O2-Vertragsende zum T-Mobile-Store, dort wurde mir dann mein subventioniertes iPhone 3G ausgehändigt sowie der endgültige Complete M-Vertrag
    - Daheim SIM-Karte rein, direkt ins Netz von T-Mobile eingebucht, sofort unter alter Nummer erreichbar
    - Ausfallzeit: Nachts von 0.00 Uhr (dort hat O2 den Stecker gezogen) bis mittags im T-Mobile-Store

    Kosten: Keine. Service von T-Mobile, schließlich wollen die Dich ja als Neukunden gewinnen. Und O2 wird um Dich werben wie nie zuvor. Mir wurden die tollsten Handys, bis zu 200 Euro Gesprächsguthaben angeboten, etc. Jedem, der etwas rausholen möchte, sei geraten, einfach mal eine Kündigung an seinen Provider zu schicken, auch wenn man gar nicht vor hat zu wechseln. ;)

    Hoffe ich konnte helfen.

    LG
     
  5. x13x

    x13x Gala

    Dabei seit:
    09.06.08
    Beiträge:
    48
    @ikev

    vielen dank schonmal für die hilfe.
    hab mittlerweile mal selbst bei o2 als auch bei t-mobile angerufen, sowie vor ort im laden gewesen.

    hotlines sagen mir ich müsse 2 wochen vor vertragsablauf zum neuen anbieter, damit die das mit der rufnummer-mitnahme in die wege leiten.
    vor ort sagt man mir, es reiche aus wenn ich am tag an dem der alte vertrag ausläuft und der neue freigeschaltet wird mit der kündigung vorbei komme.

    davon, dass ich die übernahme-gebühr in höhe von € 25 erstattet bekomme wusste aber keiner was....
     
  6. iKev

    iKev Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    26.07.08
    Beiträge:
    257
    Hmm... das wundert mich.
    Also von T-Mobile wurde ich darüber informiert, dass man sogar einen Monat nach Vertragsende die alte Rufnummer mitnehmen kann. Habe da mal etwas für Dich rausgesucht...

     
  7. x13x

    x13x Gala

    Dabei seit:
    09.06.08
    Beiträge:
    48
    hey, danke nochmal.
    na gut, die von dir gepostete quelle widerspricht ja nun auch nicht wirklcih dem, was mir - halt von 2 unterschiedlichen stellen - gesagt wurde.
    hauptsache ist für mich ja, dass ich meine alte nummer behalten kann.
    ob ich das nun 2 monate vorher einreiche oder mit neuem vertragsabschluss ist egal.

    schön wäre halt noch die erstattung der gebühr.
     

Diese Seite empfehlen