1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rubik's Magic Cube

Dieses Thema im Forum "Apps für iDevices" wurde erstellt von Balu 16V, 13.10.09.

  1. Balu 16V

    Balu 16V Golden Delicious

    Dabei seit:
    25.09.09
    Beiträge:
    9
    Das ist ja mal ne Wahnsinnsapp, ich dachte, ich fall' vom Glauben ab.

    Jemand schon mal gesehen?
    Im Store hab' ich sie nicht gefunden, und Cydia hab ich noch keinen Zugriff, iphone kommt erst noch....:-c

    [YT]<object width="425" height="344"><param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/sXJtkJOHpkk&hl=de&fs=1&"></param><param name="allowFullScreen" value="true"></param><param name="allowscriptaccess" value="always"></param><embed src="http://www.youtube.com/v/sXJtkJOHpkk&hl=de&fs=1&" type="application/x-shockwave-flash" allowscriptaccess="always" allowfullscreen="true" width="425" height="344"></embed></object>[/YT]

    Wie mag das wohl funktionieren, durch die eine Seite kann man doch unmöglich auf die Lage der restlichen Steine schließen.


    Da fragt man sich nur noch....


    Wo hab' ich jetzt gleich wieder meinen Zauberwürfel...:cool:
     
  2. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Vermutlich doch. Richtg tief bin ich in die Materie nie eingestiegen, aber ein Eckstein ist immer ein Eckstein, egal wohin du ihn drehst. Geübte lösen den diese Würfel in wenigen Sekunden, weil alle Positionen letztendlich berechenbar sind.
     
  3. Balu 16V

    Balu 16V Golden Delicious

    Dabei seit:
    25.09.09
    Beiträge:
    9
    Hier die Lösung:

    [YT]<object width="425" height="344"><param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/cy7TJ294LsE&hl=de&fs=1&"></param><param name="allowFullScreen" value="true"></param><param name="allowscriptaccess" value="always"></param><embed src="http://www.youtube.com/v/cy7TJ294LsE&hl=de&fs=1&" type="application/x-shockwave-flash" allowscriptaccess="always" allowfullscreen="true" width="425" height="344"></embed></object>[/YT]

    es wird so lange gescannt, bis die Steine eindeutig identifiziert sind. Beim ersten Video hat man eben nur den letzten scan gesehen.


    Zu denen gehörte ich damals auch fast. Kann mich auch noch genau daran erinnern, als endlich die allgemeien Lösung rauskam. Da gabs eine Zugfolge, die bestand aus 22 Einzelzügen...:eek:
    ...und das nur, um die Position von zwei Steinen zu vertauschen

    Nach der App zu urteilen gibt es aber anscheinend bessere Algorythmen, der Würfel im zweiten Video ist ja schon ordentlich durcheinander


    Grüßle

    Balu
     

Diese Seite empfehlen