1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

RTF mit Textrahmen?

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von Zettt, 04.09.07.

  1. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Hallo,


    Ich habe mal eine Frage. Seit kuerzerer Zeit bin ich totaler Fan, fuer kurze Dokumente, vom Rich Text Format. TextEdit rockt ja wohl das Haus!

    Ich wuerde zum Beispiel gerne einen Brief mit TextEdit schreiben. Dabei sollte es moeglich sein, einen gewissen Textrahmen an eine bestimmte Stelle zu positionieren.
    Zum Beispiel kennt ihr doch sicherlich diese Briefumschlaege mit dem Adressfeld. Dafuer waere es natuerlich toll, wenn man die Adresse genau positionieren koennte.

    Geht das? Ich weiss das es geht. Nur wie. ;)
    PS: Ich will jetzt eigentlich auch nicht wieder das mordsmaessig Open- oder NeoOffice aufmachen muessen dafuer...das dauert mir irgendwie zu lange nur, weil ich schnell mal die Adresse tippen moechte.

    Danke und schönen Gruß,
    Zettt
     
  2. Jooogy

    Jooogy Tokyo Rose

    Dabei seit:
    27.10.05
    Beiträge:
    66
    In Textedit kann man keine Textfelder plazieren oder "aufziehen" wie in anderen Programmen. Du müsstest also die Adresse manuell positionieren und mal ausprobieren ob die sie passend im Fenster sitzt.

    Du kannst aber auch ein Dokument in Word anlegen und als .doc oder .rtf abspeichern. Textedit öffnet auch Word-Dokumente. Kann aber sein, dass bestimmte Formatierungen verloren gehen oder falsch dargestellt werden.
     
  3. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Gut. Aber den Umweg ueber ein Worddokument machen ist jetzt auch nicht die eleganteste Art oder? Da kann ich ja gleich NeoOffice aufmachen und hab den selben Kaese wie vorher. Oder meintest du ich solle mir sowas wie ein Template mit Neo erstellen?
     

Diese Seite empfehlen