1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Royal Mail: Von UK nach DE

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Apfelchips, 10.12.08.

  1. Apfelchips

    Apfelchips Roter Stettiner

    Dabei seit:
    30.06.07
    Beiträge:
    974
    Hallo zusammen,

    ich erwarte von der "Royal Mail" ein Paket aus England. Das Paket wurde gestern verschickt und hat derzeit den Status:

    Da ich noch nie ein Paket aus England empfangen habe (nur mal ein Päckchen aus China ;)), habe ich dazu folgende Fragen:

    1. Wann kann ich mit der Lieferung rechnen? Ich weiß nicht, als was das Paket gesendet wurde, glaube aber als "Signed For® delivery" - das soll laut Website von RM 3 Werktage dauern. Ist das realistisch?

    2. Generelle Frage; Wie kann ich herausbekommen, als was die Sendung verschickt wurde (außer beim Absender nachzufragen)? Lässt sich da über die Trackingnummer was machen?

    3. Wer stellt mir hier in Deutschland das Paket zu? Das wird ja kaum Royal Mail selbst sein, sondern irgendein deutsches Unternehmen. Mein Verdacht: Da RM - nach meinem Verständnis - für England so etwas ist wie die Deutsche Post für Deutschland (war), liefert letztere das Paket vielleicht hier in Deutschland aus.
    Was ist, wenn ich nicht anwesend bin? Werde ich dann benachrichtigt? Wie lange und wo wird das Paket aufbewahrt? Hängt das wie bei inländischen Paketen vom Versandunternehem (DHL usw.) ab?

    4. Um es mal ganz weit zu treiben: Wenn Royal Mail-Lieferungen hier in Deutschland per Deutsche Post/DHL ausgeliefert werden, ist dann auch eine Lieferung an eine Packstation möglich?

    Wer weiß Rat und mag mir weiterhelfen?

    Besten Dank!
     
  2. zaphodbeeblebro

    zaphodbeeblebro Kronprinz Rudolf von Österreich

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    1.902
    es wird ein einschreiben der deutschen post sein.
    naja 3-5 tage sind realistisch
     
  3. Apfelchips

    Apfelchips Roter Stettiner

    Dabei seit:
    30.06.07
    Beiträge:
    974
    Ein Einschreiben? Kein Paket?
    Das heißt tatsächlich Deutsche Post, kein DHL (da eben kein Paket).
     
  4. zaphodbeeblebro

    zaphodbeeblebro Kronprinz Rudolf von Österreich

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    1.902
    ja, ein einschreiben, dass du unterschreiben musst.
    ich habe schon oft sachen aus england bekommen.
    kamen immer als einschreiben.
     
  5. Apfelchips

    Apfelchips Roter Stettiner

    Dabei seit:
    30.06.07
    Beiträge:
    974
    Okay, danke.
    Wobei mich das wirklich erstaunt...

    Dann erledigt sich die Spinnerei mit der Packstation ja sowieso. ;)
     
  6. zaphodbeeblebro

    zaphodbeeblebro Kronprinz Rudolf von Österreich

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    1.902
    es wird, wenn du nicht da bist, bei der post abgegeben und dort kannst du es mit dem perso abholen.
    bekommst dann eine blaue karte reingeworfen

    wieso erstaunt es dich ?
     
  7. Apfelchips

    Apfelchips Roter Stettiner

    Dabei seit:
    30.06.07
    Beiträge:
    974
    Okay, dann weiß ich Bescheid - danke!
    Warum mich das wundert? Nun, ich habe einfach fest mit einem Paket gerechnet. Warum auch immer...
     
  8. Phalanx1984

    Phalanx1984 Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    12.01.08
    Beiträge:
    720
    dass es ein einschreiben ist heißt ja nicht dass es KEIN paket sein kann, oder irre ich mich da?
     

Diese Seite empfehlen