1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Roxio Toast

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von deepman, 21.05.08.

  1. deepman

    deepman Jamba

    Dabei seit:
    02.04.08
    Beiträge:
    55
    Hallo,

    hoffe das mein Anliegen hier rein passt.

    Habe folgendes Problem, ich möchte mit Roxio Toast meine EP brennen, auf der vier Songs sind, es ist alles perfekt Abstände zwischen den Songs etc. alles stimmt. Nur fängt der erste Song sofort an! Ohne Voraluf der Song knallt einem direkt in Ohren das kligt fürchterlich unprofessionel. Teilweise wird der Anfang gecutted weil die Hfi-Anlagen nicht so schnell reagieren können. Naja deswegen meine Frage: Wie an kann ich beim ertsen Song einen Vorlauf einsellen, also das der erste Song sagen wir mal erst nach 2 Sekunden beginnt statt sofort.

    Ich verbleibe mit freundlichen Grüßen

    deepman.
     
  2. zackwinter

    zackwinter Seidenapfel

    Dabei seit:
    11.11.07
    Beiträge:
    1.338
    Pause am Anfang und Ende der EP!?

    Ich glaube das geht gar nicht, ist mir auch bis dato nicht aufgefallen. Du kannst immer nur zwischen den Liedern die Pausenzeit einstellen, wie schon von dir richtig erkannt.

    Eine blöde Alternative wäre, deinen Song nochmals zu überarbeiten und die ersten (leisen) Sekunden des Liedes direkt in den Titel implementierst. Dann würde der Anfang deiner Ep logischerweise nicht gleich los schreddern .
     
  3. deepman

    deepman Jamba

    Dabei seit:
    02.04.08
    Beiträge:
    55
    Danke das ist natürlich blöd und stressig. Naja werd ich's wohl so machen müsen, Gruß deepman.
     
  4. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    Also, soweit ich weiß, MACHT Toast diese Pause, den so genannten "Pregap" vor dem ersten Stück. Nun ist es aber so, dass CD-Player den normalerweise überspringen. Nur auf diese Weise ist es zum Beispiel überhaupt möglich, VOR dem ersten Stück einen "Hidden Track" zu verbergen.

    http://en.wikipedia.org/wiki/Pregap
     
  5. zackwinter

    zackwinter Seidenapfel

    Dabei seit:
    11.11.07
    Beiträge:
    1.338
    aufkommende (Verständnis)-Frage

    Fügt das Toast automatisch ersichtlich hinzu oder muss ich das wissen, dass er es macht???

    Ich habe hier mal ein Screenshot von meiner Toast-Software (8 - ich weiß 9 - muss ich mir noch erwerben - irgendwann - ) - diese 2 Sekunden vor den Titeln zeigen somit immer die Pause zwischen den Titeln an. Und wie sieht das bei dem ersten Eintrag beim ersten Titel aus? Sind diese zwei Sekunden auf den Titel EINS oder auf Titel ZWEI bezogen?
     

    Anhänge:

  6. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    Vielleicht kann dir dieser Thread aus dem Roxio-Forum helfen. Da geht es zwar darum, wie man den Pregap VERHINDERT, aber das grundlegende Thema ist dasselbe:

    http://forums.support.roxio.com/lofiversion/index.php/t23864.html

    Zur anderen Frage: Ich gehe davon aus, dass die "Pause" sich auf die Zeit VOR dem Stück bezieht. Ansonsten bräuchte das letzte Stück einer CD diese Option ja nicht.

    Zur Eingangsfrage: Vielleicht kannst du noch mit dem Überblenden tricksen (= Crossfades). Siehe dieses How-To

    http://www.roxio.com/enu/support/toast/v8/crossfades.html

    und Punkt 3 ("The first and last tracks have an additional selection available for the lead in and lead out of those tracks respectively").
     
    zackwinter gefällt das.

Diese Seite empfehlen