1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

router

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von Julia1984, 30.12.07.

  1. Julia1984

    Julia1984 Gast

    hallo!
    da ich nicht wirklich viel ahnung von dem ganzen hier habe, stelle ich lieber gleich meine frage...;)
    ich habe seit kurzem einen laptop.dazu habe ich mir einen router gekauft.
    leider habe ich nur empfang, wenn der pc direkt neben dem router steht.
    mein router ist von asus.manchmal, wenn ich glück habe, habe ich auch im wohnzimmer empfang...
    hat jemand vielleicht nützliche tipps für mich?
    die leicht beschränkten herren von versatel, die mir meinen router auch eingerichtet haben, sagen leider, dass das normal ist....kann doch nicht sein oder???
    schonmal jetzt vielen dank für eventuelle antworten/tipps!
     
  2. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    kann eigentlich nicht sein...
    mein telekomrouter geht bis auf die straße 30m raus und bis in den keller.
     
  3. macchrissli

    macchrissli Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    21.05.05
    Beiträge:
    790
    sollte nicht sein, kann aber sein!

    das problem ist das Wlan in der Theorie zwar eine große Reichweite haben kann, jedoch in der Realität durch viele Faktoren gestört wird. Auf der einen Seite kann es sein, dass das Gebäude einfach zu dicke Wände, vielleicht noch mit Stahlträgern oder sowas hat, sodass dein Nachbarraum schon fast abgeschirmt ist. Eine andere Sache könnte aber auch sein, das es viele Störsignale gibt, Kabellose Telefone, Handys und andere Wlan Netze. Hier könnte es helfen mal verschiedene Kanäle im Router durchgzugehen, statt die Einstellung auf Automatisch zu lassen.

    In meiner Wohnung ist der Empfang zwei Zimmer weiter auch schon sehr schlecht, hab es gelöst in dem ich einen anderen Wlan Router als Repeater auf der hälfte der Strecke installiert habe. Zwar keine tolle Lösung aber immerhin hab ich jetzt eine konstante sehr gute verbindung.

    MFG Chriss
     
  4. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Wechsle zum anderen Anbieter!;)
     
  5. mag

    mag Riesenboiken

    Dabei seit:
    20.12.07
    Beiträge:
    290
    oft hilft schon ein Wechsel vom zumeist voreingestellten WLAN-Kanal 6 zu einem anderen (z.B. 1 oder 11). Manche Geräte wie die AVM Fritz!Box können die Belegung anzeigen, ansonsten ausprobieren...
    Bei reinem Betrieb mit Macs kann man auch mal Kanal 13 ausprobieren (aber den können viele Dosen nicht nutzen).
     
  6. jcg2000

    jcg2000 Ontario

    Dabei seit:
    16.09.06
    Beiträge:
    351
    Dieser Ratschlag ist leider ziemlich für die Tonne. Denn der Internet-Anbieter hat mit dem WLAN recht wenig zu tun.

    Auch ich tippe auf hohe Abschirmung der Wände: Denn nur in der Theorie hat ein 802.11-WLAN Reichweiten bis 100 m in Gebäuden und 300 m im Freien. Dafür müssen dann quasi "Laborbedingungen" herrschen.

    Du könntest den Router einfach mal testweise woanders aufstellen - wenn's die Kabellänge zulässt... Und schauen, ob sich etwas verbessert.

    Auch können sich mehrere WLANs gegenseitig behindern, wenn sie auf demselben Kanal funken (wie von meinem Vorschreiber bereits geäußert). Leg Dein WLAN mal auf einen anderen Kanal!

    Mit dem kostenlosen Tool namens iStumbler siehst Du, auf welchen Kanälen eventuelle andere Netze funken.
     
  7. Julia1984

    Julia1984 Gast

    antwort

    danke für die ganzen antworten!!
     

Diese Seite empfehlen