1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Router stellt keine Verbindung her

Dieses Thema im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von MoNchHiChii, 26.08.09.

  1. MoNchHiChii

    MoNchHiChii Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    03.12.07
    Beiträge:
    1.862
    hi, ich poste mal einen text von meinem kumpel der verzweifelt. er bittet mich um ferndiagnose, hab ihn aber schon gesagt das ich so nichts sagen kann, bzw es einfach nicht weiß. habt ihr vielleicht eine idee? eine lösung? einen tipp?

    -ein alter Arcor Router war mit einem alten Modem erfolgreich verbungen, nachdem der Arcor Router den Geist aufgegeben hat, habe ich mir sowohl ein neues Modem von Netcologne geben lassen, als auch den DIR-635 WLAN Router von DLINK gekauft.nun klappt jedoch die normale Internetverbindung nicht, (bis wlan bin ich noch nicht gekommen)

    -habe Modem (von Netcologne) mit Router DLINK DIR-635 RICHTIG verbunden (so wie in der Anleitung auf der Seite), komme jedoch nicht ins Internet (normal über Modem ohne den Router klappt, bin grade drin)

    -hier der WAN-Status:

    Verbindungstyp : PPPoE

    QoS-Engine : Aktiv

    Kabel-Status : Verbunden

    Netzwerk-Status : Verbindung getrennt

    Verbindungsbetriebszeit : nicht verfügbar

    MAC-Adresse : ---

    Authentifizierung & Sicherheit : Unbekannt

    IP-Adresse : 0.0.0.0

    Subnetzmaske : 0.0.0.0

    Standardgateway : 0.0.0.0

    Primärer DNS-Server : 0.0.0.0

    -LAN Status:

    LAN

    MAC-Adresse : ---

    IP-Adresse : 192.168.0.1

    Subnetzmaske : 255.255.255.0

    Auto IP Address: 0.0.0.0

    Standardgateway : 0.0.0.0

    Primärer DNS-Server : 0.0.0.0

    Sekundärer DNS-Server : 0.0.0.0

    DHCP-Server : Aktiviert


    -Wireless LAN Status:
    Wireless LAN (Funk-LAN)

    Funkbetrieb : Aktiviert

    802.11 Modus : Gemischt 802.11n, 802.11g und 802.11b

    Kanal Bandbreite : 20MHz

    Kanal : 2

    Secondary Channel :

    WISH : Aktiv

    Wi-Fi Protected Setup : Aktiviert/Konfiguriert

    Gast Die Netzwerkeinstellungen für Wi-Fi Protected Setup wurden erfolgreich gespeichert. : Aktiviert/Nicht konfiguriert
    SSID-Liste
    Netzwerkname (SSID) MAC-Adresse Sicherheitsmodus
    dlink 00:24:01:69:ba:99 WPA/WPA2 - Persönlich
    LAN-Rechner

    Sekundärer DNS-Server : 0.0.0.0

    -LAN-Rechner

    IP-Adresse Name (ggf.) MAC
    192.168.0.100 DENKER 00:10:dc:30:eb:be

    Ich denke das Problem liegt bei dem WAN-Status, er versucht ständig sich einzuwählen aber der Netzwerkstatus bleibt getrennt. Woran kann es liegen? habe alle Kabel kontrolliert die Eingabedaten des Inetproviders Netcologne stimmen auch zu 100%, haben die mir eben noch bestätigt. bei MTU: 1492 eingegeben...daran kann es auch nicht liegen
    Wie baue ich eine aktive Verbindung auf?

    auch bei Ipconfig ist eine IP-Adresse, Internetmaske und Standardgateway zugewiesen. Auch habe ich die IP-Adressen auf automatisch beziehen (auch unter den TCP einstellungen)
    Hab es auch mit der Click & Connect CD versucht, allerdings kam die Fehlermeldung, dass er sich nicht mit dem Internet verbinden konnte (PC und Router waren erfolgreich miteinander verbunden).

    Bitte um Hilfe
     
  2. nauna

    nauna Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    05.08.09
    Beiträge:
    1.007
    Bist du sicher das du PPOE hast und nicht PPTP (ja ich bin Österreicher und hier ist das ein Thema, keine Ahnung wie es in Deutschland damit aussieht)...
     
  3. AcidUncle

    AcidUncle Carola

    Dabei seit:
    05.08.08
    Beiträge:
    112
    die frage ist wohl ehr, ob überhaupt das wan-interface es routers richtig konfiguriert ist.

    @MoNchHiChii: was für einen internetzugang hast du denn überhaupt? xDSL over PPPoE oder cable-surf oder "was-weiss-ich"?
     
  4. MoNchHiChii

    MoNchHiChii Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    03.12.07
    Beiträge:
    1.862
    Hi,

    wie gesagt, es ist nicht mein Zugang und ich war auch noch nicht vor Ort. Ich habe seine Frage einfach an mich weiter geleitet.

    Eure Antworten leite ich derzeit auch einfach an ihn weiter. Bis lang kam aber keine Antwort mehr :p
     
  5. Rootgar

    Rootgar Riesenboiken

    Dabei seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    287
    Netzwerktechnisch sieht das doch gut aus. Auf den Router kommt er. Wlan auch ok. == TCP/IP Seitig vom Rechner alles ok.
    Mit dem Rechner <--> DSL(???)-Modem kommt er über Breitbandverbindung (o.ä.) ins Netz. -> Also Anschluss Provider seitig auch in Ordnung. (Leitung Sync, Freigeschaltet, uswusw...)
    Der Router hat doch bestimmt noch ein Log oder? Bitte mal die letzen 10 Einträge.
    Vielleicht kann man da was sehen. :)
    Äähh... im Router die Benutzerdaten sind aber eingetragen oder? ;)

    Gruss,
    [NAV]Rootgar
     
  6. Keef

    Keef Hibernal

    Dabei seit:
    17.07.09
    Beiträge:
    2.010
    Ist es ein neuer Rechner/Mac?
    Wurde außer dem Router und dem Modem noch andere Hardware ausgetauscht?
    Welches Betriebssystem (auch wenn dies ein Mac-Forum ist, muss die Frage gestattet sein)?
    Router/Modem im Betriebssysten integriert?
    Verbindungen aktiviert (WLAN/LAN)?
     
  7. Madhatter

    Madhatter Fießers Erstling

    Dabei seit:
    18.08.08
    Beiträge:
    129
    Was für ein Modem ist das Netcologne Teil? haste ein Bild oder ähnliches? Es gibt (z.b. von Alice) Modems mit Ethernet Interface, d.h. sie haben eine IP Adresse was wiederrum bedeutet das dein Router im gleichen Netz sein müsste - nur mal so ein Gedanke :)

    Gruß Ralf
     

Diese Seite empfehlen