1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

router reset mit applescript

Dieses Thema im Forum "AppleScript" wurde erstellt von General.Lee, 27.10.09.

  1. General.Lee

    General.Lee Granny Smith

    Dabei seit:
    26.06.09
    Beiträge:
    14
    hi, ich habe eine sehr dumme frage, aber weder google noch die forum-suche konnten mir weiter helfen. das kann an meiner unfähigkeit zu suchen liegen, in dem fall entschuldige ich mich schonmal im vorraus dafür :-D

    ich möchte ein kleines script schreiben, dass ich später als dienst in safari aufrufen kann.
    es soll einfach nur meinen router neu starten und mir damit eine neu ip geben.

    das ganze geht ganz einfach, wenn man das router-menü über telnet 192.168.2.1 aufruft und sich dann durchs menü hangelt.
    ich schaffe es aber nicht, dass das script die jeweilige menü-auswahl an terminal übergibt.

    die eingaben sehen in der richtigen reihenfolge so aus:

    "telnet 192.168.2.1" -> "[Passwort]" -> "24" -> "4" -> "21"

    danach muss terminal einfach wieder beendet werden.

    ich hab einen ansatz, aber ich weiß nicht, was ich zwischen die eingaben setzen muss, damit das script wartet, bis es von terminal zur nächsten eingabe aufgefordert wird, und dann eben jeweils das nächste eingibt.

    mein ansatz:
    Code:
    tell application "Terminal"
        activate
        do script "telnet " & "192.168.2.1"
        "[Passwort]"
        "24"
        "4"
        "21"
    end tell
    quit application "Terminal"
    kann mir da jemand helfen?

    herzlichen dank im vorraus!

    p.s.: der titel soll natürlich nicht "router reset mir applescript" sondern "router reset MIT applescript" heißen.
     
  2. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    try

    Code:
    tell application "Terminal"
        activate
        delay 1.0
        do script "telnet " & "192.168.2.1"
        delay 1.0
        "[Passwort]"
        delay 1.0
        "24"
        delay 1.0
        "4"
        delay 1.0
        "21"
    end tell
    quit application "Terminal"
    so haste nach jedem befehl eine sekunde pause
     
  3. General.Lee

    General.Lee Granny Smith

    Dabei seit:
    26.06.09
    Beiträge:
    14
    Danke, da funktioniert allerdings trotzdem nicht.

    Das script bleibt bei der passworteingabe stehen.

    entweder es liegt an dem passwort, oder die zeilen außer der 1. werden nicht übergeben. fehlt da nicht noch jeweils ein befehl um die zeilen zu übergeben, und dann jeweils sozusagen die Enter-Taste zu drücken??
     
  4. Fabiooqko

    Fabiooqko Erdapfel

    Dabei seit:
    12.11.07
    Beiträge:
    5
    Hallo General.Lee,

    dank Deiner Vorarbeit hab ich jetzt die Lösung für mein Problem, das ganz ähnlich ist, vielleicht bringt es Dir ja noch was:

    Ob die delay-Befehle notwendig sind, weiß ich nicht.
     
  5. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Wieso eigentlich schreiben soviele immer "tell application Terminal"? Das braucht man doch gar nicht.
    Lasst das einfach weg und ihr habt kein Problem mehr mit irgendwelchen aufpoppenden und zuklappenden Terminal Fenstern. :)
     

Diese Seite empfehlen