1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rosetta Stone CD

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von Markus Oliver, 20.07.07.

  1. Markus Oliver

    Markus Oliver Martini

    Dabei seit:
    20.11.05
    Beiträge:
    660
    Hallo, ich habe mir eine Rosetta Stone Sprachen CD gekauft. Das Programm funktioniert leider nur, wenn man die CD eingelegt hat. Wenn man nun mit dem MacBook auf Reisen geht, ist es natürlich lästig die CD mitzunehmen. Ich würde die CD daher gerne auf die Festplatte kopieren und von dort aus starten. Im Handbuch steht leider nur, dass man die CD einlegen muss. Gibt es vielleicht eine Möglichkeit die CD doch auf die Festplatte zu bekommen und von dort aus zu starten?
     
  2. goripollo

    goripollo Alkmene

    Dabei seit:
    27.12.06
    Beiträge:
    31
    Hi

    vielleicht kannst Du versuchen mit Toast etc. ein image zu erstellen und es dann starten?
    Oder falls es eine DVD ist, mit DVD Backup die DVD zu kopieren.

    viele Grüße
     
  3. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Das Anfertigen von Images müsste doch auch mit dem Festplattendienstprogramm gehen, wenn ich mich recht entsinne.
    Diese dann einfach mounten und dannsollte es funktionieren (oder auch nicht). ;)
     
  4. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    man braucht noch nicht mal Toast dazu, das kann der Mac schon von alleine (kleine Terminal Übung):

    1. CD einlegen, sie wird normal gemountet

    2. Terminal öffnen und "diskutil unmountDisk /dev/disk1" eingeben
    -diskutil unmountDisk tut was nahe liegt, es unmounted die CD, wirft sie jedoch nicht aus, dev/disk1 ist das CD-Rom Laufwerk (welches das beim eigenen Rechner ist lässt sich mit "drutil status" herausfinden

    3. nun "dd if=/dev/disk4 of=/Volumes/MacBook/Users/Username/Desktop/Filename.iso bs=2048" eingeben
    "dd" ist ein programm was daten einlesen und ausgeben kann
    "if" ist die Quelle also die CD
    "of" ist das Ziel, also die .iso Datei
    "bs" habe ich vergessen, das war irgendweine Änderung Datengröße glaube ich

    Es gibt zwar keinen Ladebalken aber irgendwann ist es fertig und es gibt eine kleine Zusammenfassung im Terminal. Auf dem Desktop liegt dann ein Image was gemounted werden kann wenn man es braucht.
     

Diese Seite empfehlen