1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Root user

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Aepfelchen, 26.07.06.

  1. Aepfelchen

    Aepfelchen Gast

    hallo

    ich wollte gerade zusätzliche quicktime-software instalieren, doch dazu muss ich den root-user aktivieren. aus der osx-hilfe weiss ich theoretisch auch, wie das geht, nur: ich sollte "netinfo manager" unter dem menu-task "sicherheit" "root-Benutzer aktivieren" anwählen, doch das geht einfach nicht (ist in grau dargestellt und lässt sich nicht anwählen). ist er evtl schon aktiviert und wie lässt sich das nachprüfen? oder wie kann ich den roo-user sonst aktivieren??

    vielen dank für eure hilfe!

    marcello:cool:
     
  2. Peter Maurer

    Peter Maurer Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    16.03.04
    Beiträge:
    3.274
    Ich weiss, dass solche Gegenfragen nicht sehr hilfreich sind, aber ich kann's mir einfach nicht verkneifen: Was, um Himmels Willen, ist das fuer eine zusaetzliche Software? Da waere ich doch gleich mal vorsichtig...

    Normalerweise sollte es fuer Installationen voellig ausreichen, ein Administrator-Passwort zu kennen.
     
  3. ezi0n

    ezi0n Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    07.07.05
    Beiträge:
    1.786
  4. Aepfelchen

    Aepfelchen Gast

    vielen dank für eure antworten, habs jetzt hingekriegt!

    was ich da installieren will ist ein offizielles update von apple, zu finden unter

    http://www.apple.com/quicktime/resources/components.html

    es nennt sich ons2, hier mehr dazu:

    "On2’s full-screen, full-motion, TV-quality codec is now available to QuickTime users."

    mal sehen ob es jetzt klappt....

    nochmals herzlichen dank für die wirklich superschnellen antworten!!
     
  5. Aepfelchen

    Aepfelchen Gast

    vielen dank für eure antworten, habs jetzt hingekriegt!

    was ich da installieren will ist ein offizielles update von apple, zu finden unter

    http://www.apple.com/quicktime/resou...omponents.html

    es nennt sich ons2, hier mehr dazu:

    "On2’s full-screen, full-motion, TV-quality codec is now available to QuickTime users."

    mal sehen ob es jetzt klappt....

    nochmals herzlichen dank für die wirklich superschnellen antworten!!
    gruss marcello
     
  6. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.549
    Stimmt vielleicht mit dem Link etwas nicht? Ich bekomme die Meldung: "Page not found" ... und die Suche mit dem Begriff "ons2" auf der Apple-Seite sagt auch: no Match found.

    Lieben Gruß,
    Nathea
     
  7. ezi0n

    ezi0n Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    07.07.05
    Beiträge:
    1.786
    nimm den link im ersten post, der tut dann auch ...
     
  8. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    QuickTime Plug-Ins gehören nach /Library/QuickTime, nicht in den Systemordner. Dazu reicht es, Administrator zu sein, da brauchts überhaupt kein Kennwort.

    BTW
    On2 Video ist sowas von tot...
     
  9. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Nicht wenn man mit Gespensta quatschen will ;) Jah Love!
     
  10. Aepfelchen

    Aepfelchen Gast

    hallo Nathea

    ich hab gerade den link im zitat angeklickt, da funktioniert es....

    marcello
     
  11. Aepfelchen

    Aepfelchen Gast

    hallo Rastafari, die readme-datei sagt folgendes zur installation:

    "Installation Instructions for On2 Technologies Inc. Macintosh OS X VP3.2 QuickTime Component



    1. Login as "root".

    -If you cannot login to your Macintosh OS X system with the name "root", follow the instructions for ROOT LOGIN at the bottom of this file

    2. Extract the component from the file VP3QTOSX-3213-10182001.hqx (double click VP3QTOSX-3213-10182001.hqx OR open it with StuffIt Expander)

    3. Move the extracted file (on2vp3.component) to the /Library/QuickTime folder on your Macintosh OS X startup disk."

    ich werde mich zuerstmal daran halten, wird bestimmt einen grund dafür geben, es so zu machen... trotzdem danke für deinen hinweis!

    marcello
     
  12. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Rastafari sagt folgendes zu dieser ReadMe-Datei: 100% Bullshit. Ignore it.
    Wie gesagt: TOT. Gottseidank.

    Rastafari's ReadMe zum Root-Login:
    Logge dich NIEMALS als root ein.

    NIEMALS NIEMALS NIEMALS NIEMALS NIEMALS NIEMALS NIEMALS NIEMALS NIEMALS NIEMALS

    Software, die so etwas verlangt, kann nur erbärmlichster Schrott sein. Ausnahmen: Die Installation eines neuen Systems von DVD.
    Andere: KEINE
     
  13. Aepfelchen

    Aepfelchen Gast

    danke rastafari, ich werds mir merken! gibt es denn ein alternatives programm für "full-screen, full-motion, TV-quality codec" ? quicktime hat mir beim abspielen einer video-datei danach gefragt um mich gleich auf dieses on2-programm geschickt...

    gruss marcello
     
  14. Felix

    Felix Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    25.12.03
    Beiträge:
    371
    Hallo Rasterfari,

    wie kann ich ein Kernel Modul installieren ohne mich dafür als root anzumelden?
    ciao
    Felix
     
  15. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Das Installationsprogramm oder im Terminal sudo benutzen.
    Den root-Account freizuschalten ist NIEMALS nötig.
    Und sich als solcher an der grafischen Oberfläche anzumelden ist dümmer als die Polizei erlaubt.
     
  16. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    "On2" ist kein Programm, sondern ein Codec - ein Plug-In für Quicktime, das dessen Fähigkeiten auf ein bestimmtes Codierungsverfahren erweitert. Benutzbar im QuickTime Player und natürlich auch in jedem anderen Programm, das auf QuickTime basiert. Am Mac also 99,9% von allem, was irgendwie mit Video zu tun hat.

    Codecs, die ähnliches und noch viel mehr leisten:
    MPEG-2
    MPEG-4
    DivX
    3ivX
    H.264
    M-JPEG
    Apple Pixlet
    Apple Component Video (nur für bestimmte Hardware empfehlenswert)
    ...und etliche andere.

    "Full-Motion" bedeutet nämlich nur: Hey, ich schaffe 25 Bilder/Sekunde ohne zu ruckeln. (Ein sechs Jahre alter G3 mit 500 MHz schafft mit MPEG-2 schon fast 50....)

    "Full-Screen" bedeutet nur: Hey, QuickTime lässt mich auf der Grafikkarte skalieren. Damit hab ich als doofer Codec doch gar nichts zu schaffen...?

    Und "TV-Quality" ist ein schöner Euphemismus für: "mindestens 720*540 Pixel bei 16 bit Farbtiefe und 25 fps". Anders ausgedrückt: Etwa das, was mit Apple Bordmitteln schon vor bald 10 Jahren möglich war... das *unterste* Ende des Qualitätsspektrums im Jahr 2006.

    Es gibt also tatsächlich irgend jemanden, der das irgendwann mal benutzt hat?
    Das erstaunt mich wirklich...
     
    Felix gefällt das.
  17. Felix

    Felix Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    25.12.03
    Beiträge:
    371
    wow, eine Top Antwort!
     
  18. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.549
    Du hattest den Link in beiden Postings angegeben, aber nur im ersten Posting war er korrekt. Probier's selbst mal aus ;)

    Gruß,
    Nathea
     

Diese Seite empfehlen