1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Riesen Problem. OSX komplett löschen! Bitte Hilfe

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von faddy83, 21.11.08.

  1. faddy83

    faddy83 Braeburn

    Dabei seit:
    26.05.08
    Beiträge:
    47
    Hallo,

    ich bin am verzweifeln Leute. Hab vor gut fünf Stunden Windows mittels Bootcamp installiert. Seit dem sind die möglichen Startvolumen sprich Windows und OSX nicht mehr aufgelistet unter Startvolumen. Wollte es wieder rückgängig machen. Dies ging leider nicht da Bootcamp mir irgendwas mit Sichern und auf MacOs Extended umschreiben sagte. Habe es nicht geschafft. Möchte jetzt eigentlich wieder alle Partitionen weg haben. Bin auch bereit alles zu formatieren und neu zu installieren. Nur habe ich nicht mal das geschafft. Völliges Neuland für mich. Kann man mir helfen??? Wie formatiere ich alles und packe OSX und anschließend Windows vernünftig drauf???

    Vielen Dank :-[:-[:-[:-[:-[:-[
     
  2. worm

    worm Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    24.06.08
    Beiträge:
    245
    Bei deinem eigentlichen Problem kann ich dir nicht weiterhelfen - wie du das zur Not alles wieder wegmachen kannst - drücke beim booten also direkt nach dem anschalten die "c" Taste. Das Mac Installationsmedium sollte im Laufwerk sein. Dadurch sollte der OSX Installer zum Vorschein kommen. Dort kannst du das Festplattendienstprogramm starten und neu partitionieren ggfs Rechte reparieren so dass du dein Mac OS wieder benutzen kannst.
     
  3. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.773
    Bei deinem Windows Problem helfe ich Dir gerne. Ich bin recht häufig im Forum "Windows für Mac".

    Hier mal ausnahmsweise eine Kurzanleitung. ggf. kann ein Admin ja verschieben:

    Du hast dein OS X wiederhergstellt und auf den neuesten Stand gebracht. Dann checkst Du noch im Festplattendienstprogramm (FPDP) Deine gesamte Platte unter Partitionieren ab ob Du auch als Partitionierungstabellenschema GUID eingestellt hast. Zuletzt mußt Du eine Windows XP CD mit SP2 haben oder Vista. Es muss eine Deutsche Vollversion mit Hologramm sein, keine Recovery, keine Multilingual, Englisch, kein XP64 oder was gecracktes. Wer eine Windows Partition >32 GB will muß sich eine bootbare Paragon Camptune CD brennen. ISO Image dafür gibts bei Paragon kostenlos.

    1. Im Bootcamp Assi 32GB Partition oder kleiner erstellen.

    2. Windows CD rein, laden lassen, C: Bootcamp Partition auswählen und diese Partition formatieren. Es muss unbedingt formatiert werden. Es darf auf keinen Fall an den Partitionen irgend etwas gändert werden!!! FAT32 (schnell) ist möglich. NTFS (schnell) ist empfohlen, wenn man die Windows Partition später auf mehr als 32 GB vergrößern will. Falls Windows mit Gewalt kein Partitionsmenue anzeigt muß man mit F3 die CD verlassen. Dann die Bootcamp Partition unter OS X mit irgendetwas vollschreiben. Dies zwingt Windows doch zu formatieren. Punkt 2 wiederholen.

    3. Windows läuft bei der Installation mehrere Male hoch. Dabei darf es aber nicht von der CD booten. Am besten hält man beim Runter- und Hochfahren die Alt Taste gedrückt und wählt dann für den Neustart die Windows Festplatte von Hand aus, damit es klar geht. Sobald Windows installiert ist kann man im Windows Explorer die CD auswerfen.

    4. Camptune CD booten und mit Schieberegler die gewünschte Größe einstellen.

    5. Unter Windows die erste Leopard CD oder die DVD einlegen und der Autoloader läd alle Treiber für Windows automatisch.

    6. Bootcamp 2.1 Update machen. Windows update SP3 machen. Fertig
     
    #3 gugucom, 21.11.08
    Zuletzt bearbeitet: 21.11.08
  4. Chu

    Chu Martini

    Dabei seit:
    15.06.07
    Beiträge:
    659
    ähm ich habe Vista via gebrannter .iso aus dem MSDN AA Programm ohne Probs installieren können ;)
     
  5. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.773
    ;) schelm, du weißt schon was gemeint ist. die Home XP für 18,50 von der Bucht.

    das ist abenteuerlich was da so versucht wird. experimentelle nLight Versionen ungetestet. und dann rätselt man was da los sein kann.
     

Diese Seite empfehlen