1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ricoh Aficio MP C1500 SP

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von NeoNagapJoe, 24.09.08.

  1. NeoNagapJoe

    NeoNagapJoe Bismarckapfel

    Dabei seit:
    21.12.06
    Beiträge:
    145
    Hallo, ich habe ein größeres Problem.

    Ich besitze einen Ricoh Aficio MP C1500 SP Gel Netzwerkdrucker, welcher per Crossoverkabel mit meinem MAC Pro verbunden ist. Soweit so gut.

    Der Drucker wird auch unter seiner Netzwerkadresse erkannt und unterstützt eine Menge Funktionen, jedoch habe ich schon ein ganz einfaches Problem.

    Wenn ich drucken will aus irgendeiner Applikation bei Leopard (10.5.5) druckt er mir ein Seite mit folgender Information

    %!PS-Adobe-3.0
    %APL_DSC_Encoding : UTF8
    %APLProducer : (Version 10.5.5 (Build 9F33

    Und danach nur noch leere Blätter, bis ich den Druckauftrag manuell am Drucker abreche.

    Wenn ich den Drucker per USB anschliesse, wass ich wegen all der Funktionen die der Drucker beherrscht nicht machen will, druckt er die selbe Seite mit den selben Informationen aus und danach stille.

    Wenn ich dann einen neuen Druckauftrag versende (USB) kommt unter Leopard nur noch

    Waiting for generic Device und nichts tut sich mehr.

    Vielleicht kann mir einer helfen, will nicht unbedingt Windows nur zu Netzwerkdrucken installieren!

    Gruss

    NeoNagapJoe
     
  2. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Hast du denn auch das richtige Modell ausgewählt bei der Einrichtung?
    Da darf nicht "Allgemein" stehen.
    Kann der Drucker denn PostScript?

    MfG
    MrFX
     
  3. NeoNagapJoe

    NeoNagapJoe Bismarckapfel

    Dabei seit:
    21.12.06
    Beiträge:
    145
    Ja der Drucker kann laut Angabe Postscript und es wird von Leopard 1.5.5 auch das richtige Modell erkannt und die Treiber über Apple installiert.

    Danach versuche ich zu drucken und es kommt zu oben genanntem Problem, habe die Frage auch schon im RiCOH FAQ gestellt und es scheint eine funktionierende Lösung zu geben, doch irgendwie will es nicht so wie ich mir das vorstelle. Bzw. es kommt immer wieder zu den genannten Problemen.

    Weiss langsam nicht mehr weiter und will den Drucker unbedingt auch unter MAC OSX nutzen.

    Gruss

    NeoNagapJoe
     
  4. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Hast du denn mal direkt die Treiber (bzw. PPD) von Ricoh benutzt? So wie ich das lesen, nutzt du die Apple-eigenen?

    MfG
    MrFX
     
  5. NeoNagapJoe

    NeoNagapJoe Bismarckapfel

    Dabei seit:
    21.12.06
    Beiträge:
    145
    Ich habe auch die Ricoh Treiber für mac osx heruntergeladen und installiert mit dem selben Ergebnis.

    Bis jetzt habe ich leider noch keine Lösung gefunden.

    Ich werde mich wohl diesbezüglich mal direkt an Ricoh wenden.

    Gruß

    NeoNagapJoe
     
  6. NeoNagapJoe

    NeoNagapJoe Bismarckapfel

    Dabei seit:
    21.12.06
    Beiträge:
    145
    So ich habe eine Lösung gefunden und auch ein Tutorial geschrieben, welches ich auf meinem Blog veröffentlicht habe, wer ein ähnliches Problem hat, kann sich das Tutorial hier anschauen.

    RICOH NETZWERKDRUCKER TUTORIAL GÜLTIG FÜR ALLE NICHT ADOBE POSTSCRIPT FÄHIGEN DRUCKER!

    ---------HIER KLICKEN----------
     
  7. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Nunja, wenn du das gleich gesagt hättest, daß der Drucker doch kein PS kann... ;)

    MfG
    MrFX
     
  8. NeoNagapJoe

    NeoNagapJoe Bismarckapfel

    Dabei seit:
    21.12.06
    Beiträge:
    145
    Ja hat mich auch einiges an Mühe gekostet das herauszufinden, sonst wäre es wohl ein wenig schneller gegangen. Der Nachteil bei der jetzigen Lösung ist halt, dass er die Druckseiten sehr langsam aufzeichnet und lange braucht um zu drucken :(
     
  9. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Hm, kann der irgend eine PCL-Variante?
    Dann könntest du es ja mal mit den HPIJS-Treibern und der PCL-Einstellung versuchen.

    MfG
    MrFX
     

Diese Seite empfehlen