1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Richtiges Deinstallieren beim iBook

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von sk8ereable, 09.01.06.

  1. sk8ereable

    sk8ereable Tokyo Rose

    Dabei seit:
    09.03.05
    Beiträge:
    70
    habe erst seit neuem ein iBook und weiss nicht wie ich Programme deinstallieren kann, dass sie wirklich nicht mehr auf der Festplatte sind. Könnt ihr mir da helfen?Also wenn jetzt keine Deinstallationsprogramme dabei sind...
     
  2. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    In den Papierkorb ziehen ;)

    Gruß,
    Michael
     
  3. sk8ereable

    sk8ereable Tokyo Rose

    Dabei seit:
    09.03.05
    Beiträge:
    70
    ah und das wärs dann?! komplette Deinstallation? Geil:D,...ah aber ich hab da meistens noch so rechteckige,weisse Dateien,welche wie Laufwerke aussehen auf dem Desktop,...also dies sind doch die Setups?¨Wollte so eins mal löschen und habs in den Papierkorb gezogen, dann hats mir das ganze Programm deinstalliert,...obwohl ich das Programm ja schon auf der Festplatte hatte.Darf man also die Setups auch nicht löschen?!
     
  4. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Es wird so gewesen sein, dass Du das Programm eben nicht auf der Festplatte hattest sondern in einem Image. Ein Image ist wie eine Festplatte. Programme, zumindest die meisten werden in der Art installiert, dass Du sie vom Image in den "Programme-Ordner" ziehst. Das war's. Natürlich kann man die auch aus dem Image starten. Nur wenn Du das Image auf den Papierkorb ziehst, ist das Programm natürlich auch wieder weg. Achte mal darauf. Wenn Du das Image auf den Papierkorb ziehst, ändert der Papierkorb sein Aussehen und sieht aus wie eine Eject-Taste.

    Also, installieren = *.dmg-Datei starten, es kommt ein Image (sieht aus wie ein zusätzliches Laufwerk) Programm in den Programme-Ordner ziehen. Image auswerfen.

    Deinstallieren: Programm in den Papierkorb ziehen ;)

    Gruß,
    Michael
     
  5. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    Bei der sog. Drag&Drop Installation wird zwar nur das Programm installiert, es bleiben aber nach dem Löschen noch "Preferences" und andere Dateien, die das Programm ablegt, auf dem Computer gespeichert. Die muss man dann manuell entfernen, wenn man sie auch weg haben will.
     
  6. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Naja, man muss nicht. Aber wenn man will "apfel-f" im Finder, den Programmnamen eingeben und alles löschen, was so heisst. Kann aber auch ins Auge gehen ;). Man solte wirklich wissen, was man löscht.

    Gruß,
    Michael
     
  7. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Es ist am Mac nicht wie bei einem PC das die Reste der Programme den Rechner langsam machen oder instabil. Wenn es dir um den Platz geht (sind aber meist kleine Dateien), oder sie dich stören, kannst du sie mit Spotlight suchen und löschen.
    Ansonsten reicht es das Programm in den Mülleimer und löschen.
     
  8. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.708
    Voreinstellungsdateien sind so winzig, daß der Aufwand nicht lohnt. Falls man das Programm doch nochmal benutzt / neu installiert, dann freut man sich, daß es die Voreinstellungen noch kennt. Sie liegen im Userverzeichnis und haben mit dem System nichts zu tun.
     
  9. Macholino

    Macholino Adams Parmäne

    Dabei seit:
    02.08.04
    Beiträge:
    1.303
    Vielleicht bin ich ja schon paranoisch, aber ich habe den Eindruck, Apfeltalk wird gerade wieder getestet. Hier sind einige Fragen von Erdäpfeln ff., die einen Einsteiger in die Apfelwelt eigentlich noch gar nicht interessieren oder aber von so hoher und naiv umschriebener Qualität sind.

    Ein Trittbrettfahrermagazin?
     
  10. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Na, dann wollen wir uns alle hübsch kämmen und artig sein :innocent:

    Gruß,
    Michael
     
  11. Macholino

    Macholino Adams Parmäne

    Dabei seit:
    02.08.04
    Beiträge:
    1.303
    ich tippe immer ohne Kamera, weil ich mich zu selten rasiere....
     
  12. apfelfreak

    apfelfreak Gast

    Übrigens... auf dem iBook läuft die Software Mac OS X, welche auch auf den (meisten) anderen Macs läuft. Deshalb ist es egal, ob man bei solchen Fragen jetzt ein iBook, PowerBook, iMac usw. hat.
    Das wollte ich nur einmal gesagt haben, da dies wohl noch nicht alle wissen.

    Wengistens ist der Thread jetzt im richtigen Forum. :)
     
  13. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Deshalb konnten wir ja so kompetent antworten, weil wir das wussten ;)

    Obwohl es eigentlich egal ist, auf einem "alten" iBook läuft möglicherweise noch OS 9 oder gar OS 8, aber das deinstallieren funktioniert genau so.

    Lieben Gruß,
    Michael
     

Diese Seite empfehlen