1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

richtig importieren in iphoto?

Dieses Thema im Forum "Fotosoftware" wurde erstellt von deadly-injured, 23.06.09.

  1. deadly-injured

    Dabei seit:
    26.08.07
    Beiträge:
    88
    tach zusammen

    als drag and drop fan habe ich beim einrichten von meinem mac einfach alle meine ordner aus dem ehemaligen "eigene Bilder" ordner gepackt und in iphoto geworfen.
    nun ja, leider kopiert iphoto die bilder nochmal um sie nochmal abzuspeichern.

    habe jetzt alle bilder wieder entfernt um platz zu schaffen.


    aber wie bringe ich nun meine bilder in iphoto ohne sie unnötig zu verdoppeln?

    danke leute


    ps. ja suchfunktion habe ich ausprobiert und nix passendes gefunden
     
  2. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Zum Beispiel so:
    In iPhoto importieren.
    Außerhalb von iPhoto löschen.
    Nix doppelt.
     
  3. 92Phips

    92Phips London Pepping

    Dabei seit:
    13.01.09
    Beiträge:
    2.058
    Ja aber bekommt man die Bilder wieder aus iPhoto "raus", wenn man mal irgendwann keinen Mac mehr hat oder sonstiges ist?
     
  4. Scherbe

    Scherbe Erdapfel

    Dabei seit:
    30.12.07
    Beiträge:
    1
    Moinsen,

    in iphoto gibt es unter Einstellungen die Option, dass es die Dateien sozusagen nur "verknüpft" ohne sie gleich zu kopieren. Gibt es meiner Meinung für jedes andere Bildbearbeitungsprogramm (Lightroom, Aperture, ...) auch.

    Leider kann ich nicht genau nachschauen welche Option und wo und so, da ich gerade ein iphoto-Update mache!!
     
    #4 Scherbe, 23.06.09
    Zuletzt bearbeitet: 23.06.09
  5. es-rauscht

    es-rauscht Braeburn

    Dabei seit:
    03.11.08
    Beiträge:
    46
    Hi, die genannte Option kannst du unter Einstellungen/Erweitert finden.
    Einfach den Haken bei "Objekte in die iPhoto-Mediathek kopieren" entfernen.
    Dadurch kannst du deine Bilder im ursprünglichen Ordner lassen und die "iPhoto Library" wird nicht so groß. Darin werden dann meines Wissens nach nur noch Miniaturansichten und bearbeitete Bilder gespeichert.
     
  6. Dreipholz

    Dreipholz Antonowka

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    355
    Guter Hinweis! Leider habe ich auch nicht so angefangen. Gibt es irgendeine Möglichkeit, den angesammelten Wust loszuwerden...? Also dem Programm zu sagen, es soll alle Dopplungen entfernen? o_O
     
  7. es-rauscht

    es-rauscht Braeburn

    Dabei seit:
    03.11.08
    Beiträge:
    46
    Kannst du nicht einfach die iPhoto Bibliothek komplett leer machen und dann alle Bilder nochmal importieren, natürlich nachdem du den Haken entfernt hast?
    Das geht natürlich nur, wenn du die Originale noch hast.
    Dabei muss man daran denken nach dem Löschen in iPhoto den internen Papierkorb zu entleeren, sonst ist die iPhoto Library weiterhin sehr groß.
     
  8. deadly-injured

    Dabei seit:
    26.08.07
    Beiträge:
    88
    @ es-rauscht
    ich hab einfach die library von iphoto gelöscht, die original bleiben dann bestehen
    jo häkchen raus und es läuft,

    danke schön

    zeit für bier
     
  9. Applesauce

    Applesauce Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    11.12.08
    Beiträge:
    397
    Kann ich nur zustimmen! ;)

    sryfürot
     
  10. Dreipholz

    Dreipholz Antonowka

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    355
    Das könnte ich, wenn die iPhoto-Bibliothek nicht auch Bearbeitungen enthielte, die ich natürlich nicht verlieren möchte... loswerden möchte ich ja nur die Kopien der anderswo abgelegten Originale.

    Bier klingt gut ;)
     
  11. beetlefrosch

    beetlefrosch Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    25.04.06
    Beiträge:
    733
    Ich habe jetzt auch endlich mal angefangen. Und ich möchte die Ordner mit den ursprünglichen Fotos dann löschen.

    Nun ist mir aufgefallen, dass in Iphoto unter "Meiathek" "Fotos" noch die (ehemalige) Ordnerstruktur vorhanden ist. geht das irgendwie zu entfernen (ich habe die ursprünglichen Ordner schon gelöscht).

    Und noch eine Frage, kann ich mir die Fotos anzeigen lassen, die ich noch nicht in Alben organisiert habe?
     
  12. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Sicher. Die "Vollintegration" der Methode "Alles in eine Datei" ist zwar ziemlich doof, aber in Wirklichkeit ist es natürlich keine einzelne Datei, sondern ein Verzeichnis, das nur auf dem Mac als Einzeldatei angezeigt wird - so wie ja auch viele Programme in Wirklichkeit solche Bundles sind.
    Und genauso kann man auch die iPhoto-Library mit dem Kontextmenü (Rechtsklick) und dann über "Paketinhalt anzeigen lassen" öffnen.
    Auf einem Rechner mit einem anderen Betriebssystem wird sie vermutlich von vorneherein als Verzeichnis/Ordner angezeigt.
     

Diese Seite empfehlen