1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

richtig gute Kopfhörer? Was ist zu empfehlen?

Dieses Thema im Forum "Mikrofon & Kopfhörer" wurde erstellt von juleskarwandy, 09.10.06.

  1. juleskarwandy

    juleskarwandy Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    22.04.06
    Beiträge:
    107
    hey!

    bin auf der suche nach super Kopfhörern - Sennheiser oder Bose - hat wer nen Tip für welche mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis? brauch sie zum Video schneiden und zum Musik hören!

    danke einstweilen und

    lg juleskarwandy
     
  2. speumanes

    speumanes Goldparmäne

    Dabei seit:
    25.03.04
    Beiträge:
    558
    Wenn Du nach "super Kopfhörern" suchst, so kollidiert das mit einem "gutem Preis-Leistungs-Verhältnis" was in der Regel heisst: Ich will dafür kein Vermögen ausgeben.

    Ich selber habe von KOSS den Porta Pro, der einem "normalen" Kopfhörer nachempfunden ist. Das Teil hat auch eine gute Basswiedergabe ohne dabei die Höhen viel zu dämpfen. Eignet sich also auch um damit z.B. zu joggen ohne unter ein Auto zu kommen, weil man das nicht gehört hat.

    Für in etwa gleicher Qualität sind von KOSS die In-Ear Teile (Name vergessen) zu haben. Die schliessen Dich vollkommen von der Umgebung ab, da, wie der Name es schon sagt, die eben IM OHR getragen werden. Für die Miniatur hat das Teil auch eine meinen Ansprüchen genügenden Klang. Joggen, oder so was ähnliches, würde ich damit allerdings nichts, denn auch hier sitzen die Dinger IM OHR und, bei richtiger Handhabung, gehen Aussengeräusche dadurch verlustig.

    Ich habe damals für BEIDE Hörer gehandelt und sie zusammen für etwa 80 Euro gekauft. Was diese heute kosten... Keine Ahnung.

    Wenn Du aber eine "Sahneschnitte" von (IN-EAR) Hörern haben willst geht kein Weg an den Shure Hörern aus der E-Serie vorbei. Ich habe mich mal dafür interessiert und die wirklich Guten von Shure kannst Du nur ab ca. 200 - 300 Euro bekommen. Aber die Teile sind, persönliche Meinung, tatsächlich nicht so schnell zu überbieten. Wenn nur der Preis nicht wäre...

    Bei "normalen Kopfhörern", also die mit einem Kopf-, oder Nackenbügel, kann ich Dir leider nicht helfen, denn da bin ich, siehe oben, wirklich gut bedient und würde auch heute noch den Porta Pro kaufen. Aber Achtung: Es gibt einen KOSS Sporta Pro (extra für Jogger etc.pp. hergestellt) und der soll dem Porta Pro aber nicht das Wasser reichen können. Das weiss ich aber nur vom "hören sagen".
     
  3. csharp

    csharp Gast

    In-Ear um Videos zu schneiden ist nicht dein Ernst, oder?
    Also ich hab den Sennheiser HD 650 , der hat meiner Meinung nach ein gutes Preis / Leistungsverhältnis und ist angenehm zu tragen. Gibts bei billiger.de schon ab 235 €.
     
  4. Head

    Head Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    03.07.04
    Beiträge:
    1.100
    man empfiehlt total unlineare hobbykopfhörer (die koss sind super, aber eben nur fürs hobby) fürs abhören?

    schau dich lieber bei sennheiser und akg um....und denk nicht dass du unter 150€ für nen gutes paar wegkommst ;)
     
  5. itschus

    itschus Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    334
    Sennheisser HD 25, ist super. klein, leicht und tönt schon gut. Findet man in vielen Tonstudios und ist bezahlbar. Wenn was kaputt geht, kann man die Einzelteile wieder reparieren.
    itschus
     
  6. el funtzo

    el funtzo Gast

  7. Danny_DJ

    Danny_DJ Prinzenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    549
    wenn hier mal preislich was genannt werden würde...
    und das konzept (stöpsel oder groß?)

    also entweder sennheiser HD 25er oder AKG 271 und co.
    ansonsten ist auch der HD 650 oder 600 absolute topliga.
     
  8. speumanes

    speumanes Goldparmäne

    Dabei seit:
    25.03.04
    Beiträge:
    558
    Warum denn nicht? Da soll doch der Ton zum Superbild/Movie stimmen, oder? Und wenn Du einen normalen Hörer haben willst, dazu noch stundenlang den über den Ohren hast, dann schwitzt Du aber bestimmt in dem Ding. Bei einem In-Ear wird nur der Gehörgang abgeschlossen und nicht gleich das ganze Ohr in das türkische Bad geschickt :-[

    Btw.: Billiger.de ist wegen der Werbung auch nicht immer "billiger" Diesmal hat es fast gepasst, denn bei Specialpiont in Dresden kann man noch einen Euro sparen (guenstiger.de entnommen um 13.33 Uhr). ;)
     
  9. Head

    Head Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    03.07.04
    Beiträge:
    1.100

    In-Ears besitzen im unteren Preissegment nicht die Fähigkeit den Klang linear auszugeben. Es gibt zwar In-Ear-Monitoring-Systeme, aber die fangen bei mehreren hundert Euro an. Natürlich kommt es drauf an was der Threadersteller jetzt wirklich machen will, aber wenn er Qualität und lineare Klangwiedergabe möchte, sollte er die Finger von Consumer-Elekronik lassen (zu denen die meisten billig In-Ears gehören)!

    In-Ears sind für mp3s und hobbysachen ganz gut, aber bitte denk nicht dran sie in einem professionellen umfeld zu nutzen...
     
  10. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    B&O Earphones
     
  11. juleskarwandy

    juleskarwandy Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    22.04.06
    Beiträge:
    107
    hey danke erstmals - das waren super > Tips - der Sennheiser 650 würd mir super taugen - hat wer schon Erfahrung mit dem Ding!! die Akg hab ich probiert aber irgendwie sind die nicht so mein Ding -
    hab da aber einen interessanten Link für alles die auf so Stuff scharf sind
    LINK

    thx and lg juleskarwandy
     
  12. eki

    eki Johannes Böttner

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    1.149
    Kopfhörer gesucht =)

    Guten Abend,

    ich suche Kopfhörer...
    Nicht irgendwelche.
    Ich suche solche großen Kopfhörer mit geschlossener Muschel.
    Sollen natürliche anständige sein mit Surround Sound aber auch nicht gerad arg teuer..

    Kann da jemand was empfehlen?
     
  13. Axel!

    Axel! Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    21.12.07
    Beiträge:
    993
    Shure sind immer gut.
     
  14. Harl Dephin

    Harl Dephin Golden Delicious

    Dabei seit:
    02.03.08
    Beiträge:
    7
    Hallo,

    HD 595 von Sennheiser, habe ich vor gut einem Jahr bei Amazon erworben.
    Schaust Du mal da, er hat gute Bewertungen.

    Cu Harl
     
  15. 7eleven

    7eleven Gast

    Sony MDR-V700

    Surround kommt da zwar nicht raus, aber dafür erstklassiger Stereo-Sound.

    Du kannst deine Musik komplett nochmal hören, weil du Dinge hören wirst, die dir davor nie aufgefallen sind.

    Wird übrigens auch von Spitzen DJs zum auflegen benutzt, der kann also wirklich was.
     
  16. eki

    eki Johannes Böttner

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    1.149
    hm die Dinger sind sogar noch das NonPlusUltra :D

    Aber wollte eher sowas in dem Preissegment von 50 Euro :D
     
  17. BigB

    BigB Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    619
    Also ich hab die AKG K530 und bin damit sehr zufrieden. Die passen auch super zur Apple-Hardware.

    Wenns unter 50€ sein soll, dann sind die K530 in Schwarz vielleicht was für dich. Sind das echt genau die gleichen? Da hab ich ja 15€ für die Farbe gezahlt.^^

    Wo möchtest du den Kopfhörer eigentlich anschließen? Ich hab gemerkt, dass der Sound vom iPod schon fast zu leise für so große KHs ist. Am Besten vorher mal mit iPod in den Media Markt und Probehören.
     
  18. eki

    eki Johannes Böttner

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    1.149
    An nen alten iPod Nano =)

    Danke für den Tipp BigB ich glaub die bestell ich..scheinen ja echt gut sein wenn du damit zufriegden bist =)
     
  19. luz

    luz Idared

    Dabei seit:
    05.09.07
    Beiträge:
    25
    Sehr empfehlen kann ich die Sennheiser Hd 555.
    Schöner voller Klang und fuer mich genug Bass qualifizieren ihn selbst fuer Audiophile.

    Kritikpunkte:

    - Die große HIFI-Klinke ist mit Adapter mindestens genau so groß wie der Ipod shuffle ...
    Die Sennheiser Hd Serie ist sicher nichts zum mitnehmen!
    - Der etwas zu groß geratene Preis.
    - Einige meinen das der größere Bruder des Kopfhöhrers (Hd 595) wesentlich besser klingt.
     
  20. wenns günstig sein soll, Koss PortaPro. klingt mind. doppelt so gross wie er in wirklichkeit ist. sitzt gut, man kann in gut mitnehmen weil klappbar, und bläst auch untenrum sehr ordentlich.
     

Diese Seite empfehlen