Implement-ITBanner

Rhein-Ruhr-Region: Look Around verfügbar

Jan Gruber

Chefredakteur Magazin und Podcasts
AT Administration
AT Redaktion
Mitglied seit
01.11.16
Beiträge
11.766


Jan Gruber
Apple hat seinem Kartendienst ein neues Update spendiert, seit heute ist Look Around auch in der Rhein-Ruhr-Region verfügbar.

Mit Look Around bietet Apple eine mit Google Street View vergleichbare Funktion an. Nutzer können sich so direkt in unterstützten Städten aus Fußgängerperspektive frei umsehen. Anfangs war die Funktion nur in den USA verfügbar, seit April auch in immer mehr Regionen Deutschlands. Los ging es mit München, seit Mai auch Frankfurt und Stuttgart. Heute folgte die Funktionalität für einige Städte in der Rhein-Ruhr-Region.
Rhein-Ruhr-Region und Look Around


Konkret erhielten wir Meldungen für Köln und Düsseldorf, aber auch Dortmund und Essen. Andere Städte wie Duisburg oder Bochum fehlen aktuell noch. Die Logik hinter der Freigabe bleibt nach wie vor unklar. An den Stadtgrenzen von Essen kann man beispielsweise noch einige hundert Meter in andere Stadtbereiche vordringen. Andere, größere, deutsche Städte wie Berlin oder Hamburg fehlen indes komplett. Auf der offiziellen Kompatibilitätsliste von Apple sind die Städte noch nicht verzeichnet.

Wie ihr die Funktion aktivieren könnt? Hierzu empfiehlt Apple folgende Schritte:
  1. Tippe in ausgewählten Städten unten auf einer Karte auf
    die Taste „Umsehen“
    .
  2. Zum Ändern der Ansicht kannst du beliebige der folgenden Schritte ausführen:
    • Bewegen: Ziehe den Finger nach links oder nach rechts.
    • Nach vorne bewegen: Tippe auf die Szene.
    • Einzoomen oder auszoomen: Ziehe die Finger auf oder zu.
    • In oder aus dem Vollbildmodus wechseln: Tippe auf
      die Taste „Vollbildmodus“
      oder auf
      die Taste „Vollbildmodus beenden“
      .
    • Weitere Sehenswürdigkeit ansehen: Wechsle aus dem Vollbildmodus und tippe auf eine beliebige Stelle der Karte.
    • Beschriftungen im Vollbildmodus ausblenden: Tippe auf die Ortskarte unten auf dem Bildschirm und danach auf
      die Taste „Beschriftungen ausblenden“
      .


  3. Tippe abschließend auf „Fertig“.

Via Zuschriften und Apple Support

Den Artikel im Magazin lesen.
 

angerhome

Kaiserapfel
Mitglied seit
13.10.15
Beiträge
1.727
Funktioniert in Essen, aber mein Ort Burgaltendorf ist noch nicht mit drin.

Mein Neffe meldete aber Apple Fahrzeuge letzte Woche im Dorf. Ich denke, da folgt noch was.
 

_macminimal

Gelbe Schleswiger Reinette
Mitglied seit
11.11.14
Beiträge
1.760
Im Umland von Berlin sind die Autos letztes Jahr | edit: Ende Q3? | rumgefahren. 🤷🏻‍♂️
 

Jan Gruber

Chefredakteur Magazin und Podcasts
AT Administration
AT Redaktion
Mitglied seit
01.11.16
Beiträge
11.766
Rumfahren tun sie ja in vielen Regionen schon seit langer Zeit. Zwischen dem, und der Ausrollung, scheint es nicht so ganz unmittelbar einen Zusammenhang zu geben 🤷‍♂️ Das meinte ich auch mit " Die Logik hinter der Freigabe bleibt nach wie vor unklar"
 

DF0

Kaiserapfel
Mitglied seit
23.04.11
Beiträge
1.735
Find voll schön, dass ich seit einigen Wochen im Münchener Umland in meiner alten Heimat rumgurken kann :)
 

iBoris

Pferdeapfel
Mitglied seit
19.07.16
Beiträge
79
Sehr schön, dass sich hier etwas tut. Bin auch sehr verwundert über die Logik der Freigabe, aber eigentlich ganz schön auf diese Weise andere Städte kennen zu lernen.

Wie sieht es eigentlich mit den Fahrradrouten in DE aus? Habe aus unseriöser Quelle gehört, dass dies mit IOS16 kommen soll? Kann dies jemand bestätigen, vielleicht sogar ein Beta Tester?
 

torben1

Welscher Taubenapfel
Mitglied seit
05.08.08
Beiträge
769
Funktioniert in Essen, aber mein Ort Burgaltendorf ist noch nicht mit drin.

Mein Neffe meldete aber Apple Fahrzeuge letzte Woche im Dorf. Ich denke, da folgt noch was.
Wenn man auch hinterm Hügel wohnt 🤪 Lustiger Weise ist mein Quartier nicht erfasst worden. Wir hatten eine Baustelle im Block und so sind wir ausgeschlossen.
 
  • Haha
Wertungen: angerhome

10tacle

Purpurroter Cousinot
Mitglied seit
10.06.11
Beiträge
2.845
Direkt mal ausprobiert, auf einmal steh ich vor der Haustür. Auch wenn es im Vergleich zu Google noch kaum verbreitet ist, aber das ist ja mal super umgesetzt. Das läuft total flüssig.

Von wann ist das Material? Mein Balkon sieht seit geraumer Zeit nämlich ganz anders aus.
 

iBoris

Pferdeapfel
Mitglied seit
19.07.16
Beiträge
79
Jetzt sind auch Berlin, Leipzig und Hamburg dabei. So langsam aber sicher macht sich die Karten App von Apple.