1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Revolver 7 oder Alternativen?

Dieses Thema im Forum "Finanzsoftware" wurde erstellt von foxoclock, 15.01.08.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. foxoclock

    foxoclock Gast

    Hat jemand Erfahrungen mit der 7er Version? Die Meinungen gehen
    ja bei Revolver von Katastrophe bis o.k.

    Wir benötigen für unsere Agentur dringend eine Office-Software die sowohl Fakturierungen mit einem simplen Lagerwesen, als auch Korrespondenz via Mail, Serienbrief ermöglicht.

    Ist Revolver wirklich nur der große Blender und/oder hat event. jemand nach den negativen Erfahrungen eine Lizenz zu erübrigen?

    Alternativen sind meiner Meinung nach nur Firma vX von Intex bzw. DW Shop Pro Pro von Deltaworx mit leider gruseligen Layouts...
     
  2. abombelli

    abombelli Gast

    Komisch, einige Links funktionieren nicht mehr. Die gingen mal.
    So wie ich mich erinnere waren da Revolver-Kritische Posts drin.

    Wie kommt man wieder an die Posts ran?

    Gruss
    Aldo
     
  3. macstone

    macstone Alkmene

    Dabei seit:
    17.12.06
    Beiträge:
    35
  4. brandtaktuell

    brandtaktuell Granny Smith

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    13
    Revolver? Bitte nur positive Beiträge!

    Hier passieren seltsame Dinge. Dieser link, der zu dem von mir gestarteten Fred über die finale Revolver-Frustration und die Datenmigration zu einer funktionierenden Lösung führte, ist tot.

    Laut den Angaben zu meinen Rechten unten auf der Seite ist es mir plötzlich nicht mehr gestattet, ein neues Thema zu verfassen.

    In etwa zeitgleich mit dem OP dieses Fred erscheint ein von Lob überquellender Beitrag der völlig unabhängigen Apfeltalk-Redaktion, der die von mehreren Usern geposteten teils massiven Probleme mit Revolver herunterspielt.

    Riecht stark nach Zensur in größerem Umfang - das hätte ich von Apfeltalk im Leben nicht erwartet...

    Wobei ich noch hinzufügen möchte, dass ich in meinem Posting zwar revolver deutlich kritisiert habe, dies aber durchweg auf eigenen, jahrelangen Erfahrungen beruht und gänzlich ohne Beleidigungen oder unsachliche Angriffe geschah, was auch nicht meine Art wäre. Wenn das in diesem Forum nicht möglich sein soll, sollte man es ehrlicherweise sagen. Aber nicht einfach sachbezogene Forenbeiträge löschen.

    Eine Stellungnahme aus Adminkreisen darf wohl erwartet werden.

    HB

    edit: Gerade wundere ich mich, dass ich nur 7 Beiträge geschrieben haben soll. Das war doch schon mal zweistellig ;) Komisch - alle meine Beiträge zu revolver sind gelöscht. Was geht hier eigentlich ab?
     
    #5 brandtaktuell, 03.06.08
    Zuletzt bearbeitet: 03.06.08
    Bonobo gefällt das.
  5. jesfro

    jesfro Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    7.635
    Wir haben seitens der Entwickler der Software eine Beschwerde erhalten. Mehr kann ich zu diesem momentan schwebenden Verfahren nicht sagen.

    Die Threads sind nicht vollkommen gelöscht. Wir haben sie alle noch in der Datenbank, sie sind zur Zeit nur nicht öffentlich zugänglich. Wir bitten um Verständnis.
     
    Nathea gefällt das.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen