1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. In diesem Bereich findet ihr Tutorials und Reviews. Die Forenrechte zur Erstellung neuer Themen sind hier eingeschränkt, da Problemdiskussionen bitte in den übrigen Forenbereichen auf Apfeltalk zu führen sind. Wer ein Tutorial oder Review einstellen möchte, kann im Unterforum "Einreichung neuer Tutorials" ein neues Thema erstellen. Die Moderatoren verschieben den Beitrag dann in den passenden Bereich.
    Information ausblenden

[Review] V-Moda vibe duo Rot

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tutorials" wurde erstellt von Die Banane, 23.01.09.

  1. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.540
    Warum:
    Dass das original iPhone Headset eher ein schlechter Witz ist, weiß wohl jeder, der es schonmal benutzt hat. Daher musste nun endlich ein anständiger Kopfhörer her. Nach einiger (online) Recherche blieben eigentlich nur zwei Kandidaten übrig: Zum einen die original Apple In-Ear, zum anderen die oben genannten V-Moda vibe duo.
    Zunächst entschied ich mich für die, auch in diesem Forum, hochgelobten Apple In-Ear. Diese Entscheidung habe ich schnell bereut. Der Sound ist unterirdisch schlecht und die Verarbeitungsqualität ist auch eher zweite Wahl. Also schnell Retourniert und aus dem Gedächtnis gestrichen.

    Erster Eindruck der Vibeduo:
    Der Kopfhörer macht allgemein einen sehr hochwertigen Eindruck (viel Metall, wenig Plastik). Das Kabel ist zusätzlich ummantelt, die Schwachstelle der ersten Generation, der Klinkenstecker, wurde abgeändert (keine Kabelbruchgefahr mehr) und die mitgelieferten Silikonaufsätze (insg. sechs Paar!) sollten die allermeisten Ohren abdecken. Lediglich das Mikrophon wirkt etwas überdimensioniert.

    Meine Ansprüche:
    Naja, in erster Linie sollen sie iPhonekompatibel sein, gut verarbeitet und einen annehmbaren Sound bieten.

    Zusammenspiel mit dem iPhone (3G):
    Unglaublich! Endlich verstehe ich meinen Gesprächspartner! Ich muss mich nun nicht mehr in eine Ruhige Ecke zurückziehen und den Knopf mit dem Finger ins Ohr drücken.
    Auch der Gesprächspartner versteht mich nun deutlich besser als früher.
    Die Bedienung der Telefonfunktion sowie des iPods erfolgt, wie gehabt, über drücken des Mikrophons.

    Verarbeitung:
    Wie oben erwähnt, macht die Verarbeitung einen sehr guten Eindruck. Ob dieser tatsächlich zutrifft, wird die Zeit zeigen.

    Sound:
    Ich muss vorweg schicken, dass ich etwas Audiophil veranlagt bin.
    Der Kopfhörer ist etwas Basslastig. Die Mitten sind gut, die höhen könnten klarer sein. Nichts desto trotz sind die Vibeduo die besten In-Ear, die ich bis dato gehört habe. Kein clipping, rauschen oder verzerren.

    Getestet an MBP und iPhone 3G. Getestet habe ich mit folgenden CD-Rips (320kbit/s): Radiohead - Videotape, Common - Drivin' Me Wild (feat. Lily Allen), Sweeny Todd (OST) - Johanna, Die Ärzte - Himmelblau


    Fazit:
    Mit Preisen zwischen 80 und 100€ liegen die Vibeduo in einem erschwinglichen Bereich und bieten dabei ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis. Ich persönlich kann sie uneingeschränkt empfehlen.


    Link: Amazon, Hersteller




    Fragen? Fragen!
     
  2. Ikenny83uk

    Ikenny83uk Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    24.02.06
    Beiträge:
    788
    Nettes Review,

    für alle die sich hier entscheiden "müssen" sei gesagt, das der Grundsound der Duo Vibes sehr basslastig ist und man schon mit dem iPhone EQ gegensteuern muss.

    Da das Gehäuse aus Aluminium gefertigt ist, können die Dinger im Winter schonmal ordentlich kalt sein.

    Was auf jedenfall stimmt ist die Wertigkeit. Besonders die des Kabels. Da können keine Apple In-Ears, Sennheiser cx300 usw. mithalten.
     
  3. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.540
    Als sehr basslastig würde ich z.B. die Bose In-Ear bezeichnen, bei den Duos hält es sich noch in Grenzen.
     
  4. ekuZa

    ekuZa Jerseymac

    Dabei seit:
    08.07.08
    Beiträge:
    453
  5. ekuZa

    ekuZa Jerseymac

    Dabei seit:
    08.07.08
    Beiträge:
    453
    Hi,

    kannst du vielleicht noch Fotos machen?

    Ich schwanke bei der Farbe (das rot wirkt auf manchen Fotos "orange" was mir gar nicht passt. Sonst hol ich die in schwarz oder silber).
     

Diese Seite empfehlen