1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. In diesem Bereich findet ihr Tutorials und Reviews. Die Forenrechte zur Erstellung neuer Themen sind hier eingeschränkt, da Problemdiskussionen bitte in den übrigen Forenbereichen auf Apfeltalk zu führen sind. Wer ein Tutorial oder Review einstellen möchte, kann im Unterforum "Einreichung neuer Tutorials" ein neues Thema erstellen. Die Moderatoren verschieben den Beitrag dann in den passenden Bereich.
    Information ausblenden

Review: MacBook Late 08

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tutorials" wurde erstellt von BusPfarrer, 05.11.08.

  1. BusPfarrer

    BusPfarrer Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    12.07.07
    Beiträge:
    1.694
    Seit einigen Tagen bin ich nun, meinem Arbeitgeber sei Dank, stolzer MacBook (Alu) Besitzer.

    Ich schreibe das mit dem Arbeitgeber extra dazu, weil ich denke, dass das meine Meinung beeinflusst. Und zwar bin ich dadurch "härter", als ich wäre, wenn es wirklich "meins" wäre.

    Es ist ja oft so, dass man sich ewig über eine Sache freut und dann Probleme nicht wirklich wahr haben will.
    Bei mir ist es allerdings nicht so - Zumindest nicht in diesem Fall. ;)

    (Sollte es übrigens von Interesse sein: Ich habe auch ein Review-Video mit Close-Ups, das ich gerne hier posten kann. Ich fand's aber langweilig...)

    Wofür nutze ich das MacBook?

    Damit ihr wisst, ob es für euch überhaupt interessant ist, erzähle ich euch erstmal, was ich mit diesem MacBook so anstelle:

    • Internetnutzung, Mails
    • Bildbearbeitung (Photoshop)
    • Textverarbeitung (Pages, Keynote)
    • Podcasts produzieren (Garageband)
    • Konvertieren von Filmen / Musik
    • Fernsehen (mit Stick - Externer Monitor)

    Eine weitere Sache, die ich gerne machen würde, aber nicht kann: Filme und Videos schneiden.
    Dafür fehlt mir leider die Möglichkeit, weil ich einen FireWire CamCorder habe. iMovie ist somit auf diesem MacBook für mich absolut nutzlos.

    Display

    Oft wurde schon über "glossy oder nicht" diskutiert... Ich denke, dass man sich davon selbst ein Bild machen sollte.
    Es ist aber auch hier ähnlich wie beim alten Modell: Sitzt man nicht wirklich direkt davor, kann man farbgenaues Arbeiten vergessen.

    Ich habe auch ein kleines Beispiel:

    [​IMG]

    Auf diesem Bild ist ein Logo "WiiWare World" zu sehen. Bei mir auf dem MacBook aber nur, wenn mein Kopf fast auf der Tischplatte klebt. Ich muss also DIREKT vor dem Bildschirm - In einem genauen Winkel - sitzen.

    Mich stört das nicht, weil ich einen externen Monitor am Laufen habe (ALTES Cinema mit 20").
    Andere werden sicherlich wahnsinnig mit diesem Display.

    Ansonsten ist der Winkel, in dem man noch etwas erkennen kann, ein wenig besser als beim alten MacBook. Sitzt also ein Freund neben euch und möchte sehen, was ihr gerade macht - Kann er das wesentlich besser tun, als beim alten MacBook.

    Der schwarze Rand um den Screen stört mich (Als iMac-Nutzer) nicht.
    Eher im Gegenteil. Beim Filme anschauen oder Fotos durchstöbern, stört er weniger als der weisse Rand, der eher schon das Auge abgelenkt hat.

    Man sollte allerdings bedenken, dass man sich in diesem Rand grundsätzlich spiegelt.
    Ich merke es nicht mehr, weil das beim iMac nicht anders ist, aber auch hier kann man sicher sagen: Andere werden an die Decke gehen. ;)

    Verarbeitung

    Jetzt kommt auch schon meine Lieblingsstelle dieses Reviews. :)
    Ich könnte hier sicher fünf Seiten lang schreiben, weil ich einfach restlos davon begeistert bin.

    Ich hatte auch Glück: Keine schiefen Tasten, nicht ein Kratzer. Ein perfektes Scharnier am Display, keine Pixelfehler, keine Trackpad-Probleme.

    Ich kann aber natürlich keinen Bericht über andere MacBooks schreiben, sondern nur über meines. Und deshalb lautet das Fazit für meines: PERFEKT.
    Ich kann, wenn ich das Notensystem nutze, nur eine 1 geben. Alles andere wäre schlichtweg gelogen.

    Als ich damals meinen iMac Alu bekommen habe, dachte ich "Wow - Was für eine Verarbeitung!" Aber mit diesem Notebook wurde die Klasse noch einmal wesentlich angehoben.
    Die Spaltmaße sind selbst für Mikroskop-Fetischisten mehr als gut.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Das Book schliesst perfekt, nichts knarzt und knackt. Keine unschönen Kanten. Das eingefräste (Oder gelaserte?) Mikrophon ist so perfekt, dass man es nicht einmal beim Drüberfahren mit dem Fingernagel spüren kann.

    [​IMG]

    Das selbe gilt übrigens für die Akku-Anzeige, die sich jetzt an der Seite befindet.

    [​IMG]

    Das ganze zieht sich durch sämtliche Komponenten durch. Der Bildschirm und das Glas sind perfekt eingelassen, die Tasten haben einen perfekten Druckpunkt und das Trackpad fällt fast gar nicht auf, weil es einfach perfekt eingelassen wurde.

    Die Balance zwischen "sich am Alu in die Finger schneiden" und "Einfach gut anfühlen" ist perfekt. ;) Auch bei den Einlässen für die Kabel.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Auch ein Ruhezustands-Anzeiger ist wieder (Im Gegensatz zum iMac) vorhanden. Dieser ist nur zu erkennen, wenn wirklich das Licht leuchtet. Wie das umgesetzt wurde: Keine Ahnung... :D

    [​IMG]

    Tastatur

    Ich kann es eigentlich ganz gut erklären...
    Ich LIEBE meine Alu-Tastatur von Apple, die mit dem iMac geliefert wurde.
    Aber ich HEIRATE meine MacBook-Tastatur. ;)

    Der Druckpunkt und die Mechanik sind einfach perfekt. Es macht so viel Spaß mit ihr zu schreiben, dass ich momentan meine externe Tastatur auf die Seite gelegt habe.
    Das große Tackpad stört übrigens nicht im geringsten beim Tippen, man kommt nie zufällig dran und verschiebt Text oder Fenster.

    An die schwarze Farbe muss man sich natürlich erst gewöhnen. Aber weisse Tastatur, Alu und schwarzer Rand am Laptop würde ja auch albern aussehen...

    Für mich ein groooooooßer Pluspunkt: Es gibt wieder zwei Alt-Tasten. Eine rechts und eine links. Die alberne andere Taste des alten MacBooks (Enter für Arme oder sowas...) wurde ersetzt.

    Die inneren Werte


    Ich lege bei meinen Laptops, wie natürlich bei Menschen auch, wert auf INNERE Werte. ;)
    Und da hat das MacBook einiges zu bieten...

    Bisher (Ca. 3 Tage) habe ich, und das ist erfreulich, nicht 1x den Lüfter gehört.
    Er springt schlichtweg nicht an. Er ist kaputt. :D Nein, kleiner Scherz...
    Bisher habe ich es wirklich nicht fertig gebracht, das MacBook extrem zu belasten.

    Ich habe es auch nicht wirklich darauf angelegt, aber nur ein Beispiel: Flash.
    Wer das alte MacBook kennt, weiss es: Bei YouTube startet der Lüfter und man könnte meinen, direkt neben einem Flughafen zu leben.

    Beim neuen: Fehlanzeige.
    HD-Videos über Flash bei vimeo.com - Keine Anzeichen von Schwäche.

    Arbeiten mit Office, Pages und dabei noch auf einem externen Monitor HD-Videos aus dem iTunes-Store anschauen: Keine Probleme.

    Auch das Konvertieren von Filmen geht ähnlich schnell wie auf einem vergleichbaren iMac.
    Auch hier die Frage: Hat das Teil einen Lüfter? Und wenn ja - Wann geht er bitte an??

    Gespielt habe ich bisher nur Spore und auch da passierte nicht wirklich viel.
    Es kam mir eher so vor, als würde ich vor einem MacBook Pro sitzen, aber beim genaueren Hinsehen...

    [​IMG]

    DDR3 RAM - Das könnte wohl der ganze Trick bei der Sache sein. Und der natürlich auch bessere Grafik-Chip.

    Hitze-Entwicklung


    Ich fasse mich hier kurz: Eiskalt. ;)
    Wirkliche Hitze entsteht im Gegensatz zum alten MB und MBP nicht.
    Ich habe unter Volllast noch keine Werte gemessen - Musste ich aber nicht, weil die Temperatur stets angenehm war.

    ---

    FAZIT

    Ich kann mich auch hier wieder kurz fassen.
    Mir persönlich gefällt das Design sehr, sehr gut.
    Die Verarbeitung ist Top. Die Leistung ist sehr zufriedenstellend.

    Hitze entwickelt das Gerät kaum. Die Tastatur ist ein TRAUM.
    Das Trackpad funktioniert tadellos und ohne Fehler (Und man gewöhnt sich sofort an die "Alles eine Taste" Geschichte).

    Es hat KEIN FireWire.
    Es ist GLOSSY.

    Ausser der beiden letzten Kritikpunkte, fällt mir nichts schlechtes auf.
    Und, auch wenn ich nie gedacht hätte, das mal zu sagen: Unter so vielen positiven Eindrücken vergisst man das ziemlich schnell.

    Danke für's Lesen und wenn ihr noch etwas wissen wollt: Einfach fragen. ;)
     
    Kaffee?, bene12, Fa.bian und 6 anderen gefällt das.
  2. heykonsti

    heykonsti Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    12.02.08
    Beiträge:
    830
    Sehr Schön! :) Man bekommt einen guten Eindruck!
     
  3. BusPfarrer

    BusPfarrer Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    12.07.07
    Beiträge:
    1.694
    Danke, danke. Das war auch der Grundgedanke dahinter. ;)
    Und wenn ich jetzt nochmal so drüber lese merke ich erst, wie begeistert ich eigentlich bin. Ich hatte vorher noch gedacht, dass mich das fehlende FireWire stört... Komisch. :)
     
  4. DaFeeT

    DaFeeT Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    28.09.08
    Beiträge:
    712
    Also zu dem Ruhezustandslicht: Es ist von innen so dünn gefräst, dass LED's es leuchten lassen können. Von Aussen merkt man überhaupt nicht, dass da etwas ist.

    edit: Ach und noch etwas: Mein Macbook habe ich zum pusten gebracht! Der Lüfter ging ab wie ne Rakete! :-D
    Habe WinXP per Virtualbox im Nahtlos Modus laufen und Age Of Empires 3 installiert. Im Hintergrund lief noch iTunes & CO.
    Aber nachdem ich Virtualbox ausgeschaltet habe war recht schnell wieder Ruhe. ;)
    Und nein es war nicht das Laufwerk was ich gehört habe. :p
    PS: Habe AluMacbook 2.4Ghz und 4GB RAM.
     
  5. BusPfarrer

    BusPfarrer Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    12.07.07
    Beiträge:
    1.694
    OK, gut zu wissen. ;) Aber ist schon erstaunlich, wie gut die Performance jetzt ist...
    Und das mit Flash hat mich am meisten gewundert, weil da das alte wirklich abging wie Sau. ;)
     
  6. uuser

    uuser Schafnase

    Dabei seit:
    20.05.06
    Beiträge:
    2.258
    schön zu lesen ... Gäbe es Firewire hätte ich mir auch ein neues gekauft ;)
    So bleibt das MacBook Pro hier...
    Und das Jetzige Pro (2 Grafikkarten) brauche ich nicht! Mir ist die Größe wichtiger...
    Mein Audio-Interface benötigt leider diesen Anschluss!

    Dennoch hoffe ich das wenn das MacBooks Nehalem Chips bekommt (nächstes Update) : es wieder Firewire gibt (auch wenn es eher unwahrscheinlich ist!

    Aber was soll´s ...

    Glückwunsch ...
     
  7. BusPfarrer

    BusPfarrer Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    12.07.07
    Beiträge:
    1.694
    Kleines Video, das heute mit Snapz Pro X aufgenommen wurde: (Exposé in Aktion)

    http://gallery.me.com/gagacast#100100

    Es handelt sich dabei um Screen Capture in VOLLER Auflösung, mit HD Videos.
    Der Lüfter ging auch hier wieder nicht an. ;)
     
  8. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.515
    Die Ruhezustandsanzeige ist einfach zu erklären. Dort wo sie ist, wurden mit Lasern kleine, nanometer große Löcher reingelasert, die für das Auge zu klein sind. Licht kann aber trotzdem durchscheinen. :)
     
    tahomas gefällt das.
  9. BusPfarrer

    BusPfarrer Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    12.07.07
    Beiträge:
    1.694
    Danke für die Erklärung. ;)
    Ist wirklich faszinierend, das ganze. Und sieht schick aus auf jeden Fall.
     
  10. Fa.bian

    Fa.bian Lambertine

    Dabei seit:
    31.08.07
    Beiträge:
    700
    Tolles Review, freue mich schon auf mein MacBook ! Danke, das hat mir die Wartezeit bedeutend versüss(ß?)t :-D
     
  11. tahomas

    tahomas Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    29.09.08
    Beiträge:
    707
    klasse review - danke dafür!
    werde mir im januar auch eines zulegen :)
    freu mich schon sehr drauf. das wird mein erster mac werden...
     
  12. Jannis M.

    Jannis M. Gast

    Sehr schönes Review.
    Ich bekomme mein MacBook in 4 Tagen...
     
  13. tsingtao2

    tsingtao2 Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    08.06.07
    Beiträge:
    1.428
    Schönes Review;)
     
  14. BusPfarrer

    BusPfarrer Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    12.07.07
    Beiträge:
    1.694
  15. Sven87

    Sven87 Jonagold

    Dabei seit:
    03.02.07
    Beiträge:
    19
    Wirklich gute Bilder!
     
  16. iMS

    iMS Gala

    Dabei seit:
    09.12.08
    Beiträge:
    52
    ziemlich nett die Bilder ! Mit was für ner Kamera geschossen?
    Respekt ;)
     
  17. BusPfarrer

    BusPfarrer Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    12.07.07
    Beiträge:
    1.694
    Danke, danke. :)
    Die Fotos wurden mit einer Pentax K200 D geschossen.
    Die Metadaten auf Flickr geben darüber auch Auskunft übrigens. ;)

    SOLCHE Bilder kann man aber auch locker mit ner kleinen schießen.
    Ich nutze da diese hier: Pentax Optio A30 Seeehr zu empfehlen. :)
     
  18. iMS

    iMS Gala

    Dabei seit:
    09.12.08
    Beiträge:
    52
    ;) ja ja bei genauem hinsehen haste recht
     

Diese Seite empfehlen