1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. In diesem Bereich findet ihr Tutorials und Reviews. Die Forenrechte zur Erstellung neuer Themen sind hier eingeschränkt, da Problemdiskussionen bitte in den übrigen Forenbereichen auf Apfeltalk zu führen sind. Wer ein Tutorial oder Review einstellen möchte, kann im Unterforum "Einreichung neuer Tutorials" ein neues Thema erstellen. Die Moderatoren verschieben den Beitrag dann in den passenden Bereich.
    Information ausblenden

Review: Lacie Hard Disk Firewire 400

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tutorials" wurde erstellt von macminiTomy, 31.12.08.

  1. macminiTomy

    macminiTomy Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    02.10.08
    Beiträge:
    1.132
    Hallo AT's! Ich habe mir diese Lacie Festplatte mit 500GB zugelegt und schreibe euch nun ein Review;)!

    LACIE HARD DISK BY NEIL POULTON:


    Inhalt:
    Festplatte
    Ein eSata Kabel
    USB 2.0 Kabel
    FIrewire 400 Kabel
    Netzadapter

    Die Verarbeitung:
    Da muss man Lacie loben. Die Festplatte ist schlicht und einfach gemacht (der schwarze Klavierlack gefällt mir gut!), sehr stabil und doch ansehnlich. Von mir 5 Punkte!

    Anschließen, und Setup:
    Ich verwende die Festplatte natürlich mit Firewire, und mir ist aufgefallen, dass das FW Kabel sehr Kurz ist, ungefähr 40 cm.
    Das Setup, springt gleich an, wenn die Platte angesteckt wurde. Man wählt zwischen: " Für Mac" oder "Für PC und Linux ect".
    Das ist schnell geschehen. Die Platte ist nun einsatzbereit. 4 Punkte

    Time Machine:
    Auch TimeMachine erkennt die HD schnell, und Fragt ob man sie nutzen will. Im Festplatten-Dienstprogramm, hab ich sie noch Partitioniert, in 2 Teile. Und TimeMachine erstellte das erste Backup. 5 Punkte

    Sonstiges:
    An der Unterseite der HD ist ein blaues Licht angebracht. Die Festplatte ist außerdem mit einem lüfterlosen Kühlsystem ausgestattet, was sie angenehm leise macht! 5 Punkte

    Preis:
    Ich habe die HD bei Cyberport.at gekauft, um 89€, was ich günstig finde, auf der Lacie Website kostet sie aber 130€. 4 Punkte

    Fazit:
    Die Platte ist sehr zu empfehlen, wer mehr Speicher braucht, die Platte gibt's noch in 750 und 1000 GB. Ich habe noch keine Fehler erkennen können und bin rundum zufrieden damit.
    Die Lacie Hard Disk hat 23 von 25 Punkten erreicht. Ich kann sie nur empfehlen!

    Info:
    http://www.lacie.com/de/products/product.htm?pid=11062

    Ich stehe für Fragen wie immer offen! LG Tomy :cool:

    Hier noch ein Paar Bilder:
    [​IMG]
    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen